Startseite
Sie sind hier: Home >

Autofahrer

...

Autofahrer

Blitzmarathon 2015: Das sind die kuriosesten Verkehrssünder 

Blitzmarathon 2015: Das sind die kuriosesten Verkehrssünder

Blitzmarathon : Die Radarstellen sind bekannt - und dennoch lässt sich der eine oder andere mit überhöhter Geschwindigkeit überraschen. Viele Auto- und Motorradfahrer waren aber vorsichtiger unterwegs als sonst. Am Donnerstag um 6 Uhr ging es los: Allein in Deutschland blitzten rund 13. 000
Blitzmarathon 2015 ist für viele Deutsche nur "Abzocke" 

Blitzmarathon 2015 ist für viele Deutsche nur "Abzocke"

Blitz-Marathon : Der 16. April 2015 war für viele Autofahrer bundesweit ein ganz besonderer Tag. An über 7000 Stellen wurde die Geschwindigkeit überprüft. Wir haben Sie, liebe Leser, gefragt: Was halten Sie vom Blitz-Marathon? Und das sind die Ergebnisse der Umfrage: Fast 25. 000 Mal wurde
Blitzmarathon 2015: mehr als 2000 Temposünder in MV festgestellt 

Blitzmarathon 2015: mehr als 2000 Temposünder in MV festgestellt

Beim diesjährigen Blitzmarathon der Polizei sind trotz der Vorab-Veröffentlichung sämtlicher Messstellen im Land 2071 Kraftfahrer zu schnell unterwegs gewesen. Das waren 3, 6 Prozent aller Fahrzeuge, die während der 18-stündigen Aktion am Donnerstag an den Kontrollstellen vorbeifuhren. Das teilte
Dauerparker dürfen nicht andauernd parkend 

Dauerparker dürfen nicht andauernd parkend

Das kennen sicher viele Autofahrer: Man stellt seinen Pkw auf einem regulären Parkplatz ab - und fährt erst einmal zwei Wochen in den Urlaub. Aber Vorsicht: Auch ein Dauerparkplatz steht unter Umständen nur eingeschränkt zur Verfügung - etwa wenn er aufgrund einer öffentlichen Veranstaltung
Blitzmarathon 2015 Berlin: 1221 Raser in sechs Stunden erwischt 

Blitzmarathon 2015 Berlin: 1221 Raser in sechs Stunden erwischt

Berlin (dpa/bb) - In den ersten sechs Stunden des Blitz-Marathons hat die Berliner Polizei 1221 Temposünder erwischt. 163 Kontrollen habe es zwischen 6. 00 Uhr und 12. 00 Uhr gegeben, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Der auffälligste Autofahrer fuhr auf der Grunerstraße am Alexanderplatz 90

Blitz-Marathon 2015: Hier stehen heute die Radarfallen

Autofahrer mussten am Mittag ganz besonders auf der Hut sein: Die Verkehrspolizei nimmt deutschlandweit wieder Temposünder ins Visier: Beim Blitz-Marathon werden tausende Beamte die Geschwindigkeit

Gemeinderäte in Frankreich: Nackte Werbung für Tempolimit

Ungewöhnliche Werbemaßnahme: Mit viel nackter Haut haben sich Gemeinderäte in Frankreich für ein Tempolimit in ihrem Dorf ausgesprochen. Völlig unbekleidet posierten die elf Vertreter von

Mit 130 km/h in 30er-Zone geblitzt

In Berlin hat die Polizei einen Autofahrer gestoppt, der mit 130 km/h durch eine Tempo-30-Zone gerast war. Der 45-Jährige wurde mit seinem Geländewagen am Montagabend gegen 20 Uhr im Bezirk Pankow

Rückwärts einparken leicht gemacht

Sie finden eine Parklücke in Fahrtrichtung am Straßenrand und möchten rückwärts einparken – und das möglichst schnell und unkompliziert. Mit dieser Anleitung gelingt Ihnen ein elegantes

Autofahrer: So reagiert die Autoindustrie auf die Bedürfnisse älterer Autofahrer

16 bis 49 Jahre alt: Das ist einer der Lieblingsgruppen der Werbeindustrie. Beim Thema Auto sieht es aber anders aus. Ein Neuwagenkäufer ist im Durchschnitt 52 Jahre alt. Vor zehn Jahren lag es

Bußgeldkatalog: Zu laute Musik im Auto - Bußgeld droht

Laute Musik im Auto - das ist für den einen oder anderen sicher immer mal wieder ein Thema. Aber Achtung: Wer im Auto zu laut Musik hört, muss mit einem Bußgeld rechnen. Für "Fahren mit

Gotthardtunnel mehrfach gesperrt

Reisende, die nächste Woche den Gotthardtunnel nutzen wollen, müssen sich auf mehrere Sperrungen einstellen. Wegen Wartungsarbeiten wird der Tunnel einige Nächte nicht befahrbar sein. Autofahrer

ADAC warnt vor Maut-Fallen in Europa: Wo man mit dem Auto zahlt

Auf der Fahrt in den Urlaub warten auf Autofahrer vielerorts Fallstricke in Form unterschiedlicher Mautregelungen und -gebühren. Die Praxis "Umfahren, um zu sparen" wird zwar von einigen Autofahrern

Umfrage: Worüber sich Autofahrer am meisten ärgern

Bei vielen Autofahrern muss man schon fast Mitleid haben: Sie ärgern sich über alles und jeden. Doch was löst Ärger am Steuer am häufigsten aus? Das untersuchte eine repräsentative Umfrage des

Fußgänger auf A70 von zwei Fahrzeugen erfasst und getötet

Ein 19 Jahre alter Fußgänger ist auf einer Autobahn in Bayern gleich von zwei Fahrzeugen erfasst und getötet worden. Nach Angaben der Polizei lief der junge Mann am frühen Samstagmorgen auf der

Tanken an Ostern: keine Preissprünge an der Tankstelle

Ostern steht vor der Tür und die Autofahrer zittern vor einem großen Preissprung an der Tankstelle. Aber das müssen sie gar nicht. Zwar klettern die Preise für Benzin und Diesel seit einigen Wochen

Elmshorn: Autofahrer mit drei Promille und ohne Führerschein unterwegs

Einen Autofahrer mit knapp drei Promille Alkohol im Blut hat die Polizei in Elmshorn aus dem Verkehr gezogen. Weil der Mann nur mit Schrittgeschwindigkeit unterwegs war und mehrmals ohne Grund

Ratgeber Reifenkauf: So finden Sie die besten Reifen für Ihr Auto

Sind Ihre Sommerreifen schon alt und fast abgefahren wie Slicks? Dann müssen schnellstens neue Pneus her. Aber wie stellt man das am cleversten an? Unser Reifen-Ratgeber klärt alle Details von Größe,

Finanzen: Auf Autofahrer kommt Pkw-Maut und Kfz-Steuer-Senkung zu

Berlin - Worauf müssen sich Autofahrer bei der Pkw-Maut einstellen? Einige wichtige Punkte des Gesetzespakets: Straßennetz: Inländer sollen für das knapp 13 000 Kilometer lange Autobahnnetz und das

Rheinland-Pfalz droht mit Vermittlungsausschuss gegen Maut

Die Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz, Malu Dreyer (SPD), hat Widerstand gegen die vom Bundestag verabschiedete Pkw- Maut auf deutschen Autobahnen und Bundesstraßen ab 2016 angekündigt. "Der

WEITERE BELIEBTE THEMEN DER LETZTEN WOCHE

Saarland: Mann gesteht Schüsse aus dunklem Wald auf Autos

Die Schüsse trafen die 13 Autos an der Windschutzscheibe, dem Seitenfenster oder der Hintertür. Sie kamen aus dem Wald - in völliger Dunkelheit morgens kurz nach 5 Uhr. Wegen versuchten Mordes in

Gebrauchtwagen: Auf welche Extras sie verzichten können

Frühling ist Gebrauchtwagenzeit: Nicht wenige Autofahrer denken über die Neuanschaffung eines Pkw nach. Und nicht wenige wollen ihr altes "Schätzchen" loswerden. Wir verraten Ihnen, welche Extras

Mehrheit der Deutschen spricht mit ihrem Auto

"Spring endlich an", "Du Mistkarre", "Mach's gut, mein Lieber" und so weiter: Eine aktuelle Umfrage von mobile. de zeigt, dass die Mehrheit der deutschen Fahrzeughalter mit ihrem Wagen spricht.

Stauprognose: ADAC und ACE erwarten Frühlingsanfang ohne Staus

Autofahrer werden am kommenden Wochenende (20. bis 22. März) voraussichtlich einen entspannten Frühlingsanfang erleben. Der ADAC und der Auto Club Europa (ACE) rechnen damit, dass der Verkehr auf

Sommerreifen: Mehr Aufstandsfläche für mehr Sicherheit

Während schmalere Reifen im Winter - vor allem auf geschlossenen Schneedecken - ihre Vorteile haben, gilt für Sommerreifen: je breiter, desto sicherer. Die Bremswege und die stabilere Seitenführung

WEITERE BELIEBTE THEMEN IM WEB

 

Reifenwechsel: Alle vier Pneus auf einmal oder geht es auch einzeln?

Beim saisonalen Reifenwechsel stellen Autofahrer immer wieder fest, dass nur noch zwei von vier Reifen für die nächsten Monate taugen. Doch zwei neue Reifen mit dem gleichen Profil sind meistens

Spritsparen: Diese heimlichen Helfer sorgen für niedrigen Verbrauch

Der Autofahrer wird im modernen Auto beim Spritsparen unterstützt, oft ohne es zu bemerken: Viele kleine Maßnahmen senken den Verbrauch ein bisschen. An der Ampel geht der Motor aus, wenn man vom

52,5 Jahre Fahrverbot wegen Parkrempler

Ein Tippfehler mit drastischen Folgen: Für einen Rempler beim Ausparken mit anschließender Unfallflucht ist ein Autofahrer in Düsseldorf irrtümlich zu 52, 5 Jahren Fahrverbot verdonnert worden. Laut

Billigreifen vs. Markenreifen: China-Reifen sind nur in der Anschaffung günstiger

Billigreifen sind bei deutschen Autofahrern unbeliebt, obwohl sie gut ein Drittel günstiger zu bekommen sind als Markenreifen. Warum man mit chinesischen Reifen trotzdem nichts spart, zeigt eine

Vollbremsung für Kröte kostet 13.000 Euro

Für eine   Kröte  hat ein Autofahrer in Baden-Württemberg eine Vollbremsung hingelegt und damit einen Auffahrunfall provoziert. Der Schaden ist fünfstellig - tragen muss ihn der Tierfreund jedoch

Mutmaßlicher Einbrecher flieht auf A3 und wird überfahren

Ein 19-Jähriger ist nach einem Einbruch in Limburg über eine nahe gelegene Autobahn geflüchtet, angefahren und tödlich verletzt worden. Bei dem jungen Mann sei Schmuck gefunden worden, der kurz

Dobrindt: Elektronische Warngeräte sollen Geisterfahrer stoppen

Im Kampf gegen Geisterfahrer sollen bald elektronische Warnanlagen zum Einsatz kommen. Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) kündigte im "Focus" den Einsatz solcher Geräte an. Mit den

Verkehrsrecht: Handy am Steuer verboten, iPod benutzen erlaubt

Ein Smartphone am Steuer zu benutzen, ist verboten. Nicht verboten sind jedoch Geräte wie ein iPod, mit denen man nicht telefonieren kann. Sie fallen im Sinne der Straßenverkehrsordnung nicht

Schiersteiner Brücke wahrscheinlich erst Ende März wieder befahrbar

Die Autobahnbrücke zwischen Mainz und Wiesbaden muss nach Angaben der rheinland-pfälzischen Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) noch wochenlang gesperrt bleiben. Ende März könnte die Schiersteiner

Führerschein: MPU soll transparenter werden

Es ist das meist gefürchtete Gespräch bei allen Autofahrern, die ihren Führerschein verloren haben: Die medizinisch-psychologische Untersuchung (MPU), im Volksmund auch "Idiotentest" genannt. Jetzt

WEITERE BELIEBTE THEMEN IM LETZTEN MONAT

 

Regierung schmettert Kritik des Bundesrats ab

Anfang Februar präsentierte der   Bundesrat  eine Art Generalabrechnung mit der umstrittenen Pkw-Maut. Jetzt kontert die Bundesregierung - und widerspricht Bedenken aus dem Kreis der Länder Punkt für

ADAC: Stau-Statistik 2014 offenbart neuen Rekordwert

Alleine auf den Autobahnen gab es vergangenes Jahr 475. 000 Staus mit einer Gesamtlänge von 960. 000 Kilometern. Gegenüber dem Vorjahr ist die Anzahl der Verkehrsstörungen deutlich gestiegen. Laut

Autofahrer in Europa: Italiener am gefährlichsten - Deutsche an Platz 2

Eine neue Umfrage zeigt: Die schlimmsten Autofahrer in Europa fahren südlich der Alpen - die Italiener. Das jedenfalls meinen die Europäer selbst, die für eine Umfrage des französischen

Benzinpreise sind wieder gestiegen - auch Diesel teurer

Da werden Autofahrer stöhnen: Laut ADAC sind die Benzinpreise erneut gestiegen. Im Vergleich zur Vorwoche kletterte der bundesweite Durchschnittspreis für einen Liter Super E10 um 3, 3 Cent auf 1,

Private Neuzulassungen: Die Top Ten der privaten Autokäufer

VW und Mercedes stehen bei Privatkunden hoch im Kurs - sie konnten 2014 die meisten Autos an private Autokäufer absetzen. Ebenfalls interessant: Privat werden meist Benziner gefahren - und SUV werden

Autofahrer fährt auf blanken Felgen durch Saarbrücken

Mit zwei blanken Felgen ist ein Autofahrer mehr als zehn Kilometer durchs Saarland gefahren. Eine Streife entdeckte das in der Innenstadt von  Saarbrücken  abgestellte Auto. Dessen Fahrer sagte den

Straßenverkehr: Zu geringer Abstand ist (fast) immer ordnungswidrig

Abstandsmessungen im Verkehr sind oft fehlerhaft und landen nicht selten vor Gericht. Künftig können sich Abstandssünder nur noch schwer herausreden, wie ein aktuelles Urteil des Oberlandesgerichts

Downsizing: Autohersteller müssen Motorengrößen überdenken

Kleine, leistungsstarke Motoren sind keine Neuheit in der Automobilwelt. Bislang eher die Ausnahme, werden sie in den kommenden Jahren aber immer mehr zur Regel. Denn wer sich nicht an die

Zündsperren für ertappte Alkoholfahrer: Verkehrsminister Dobrindt will Test

Erst Pusten, dann startet der Motor: Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt ( CSU) wagt einen neuen Vorstoß gegen Alkohol am Steuer. Er will Zündsperren für alkoholauffällige Autofahrer testen

Baden-Württemberg: Radarfallen auf der A8 blitzen 565.000 Autofahrer

Zahlreiche Autofahrer sind im vergangenen Jahr zu schnell auf der Autobahn 8 in Baden-Württemberg unterwegs gewesen. Durch die vier stationären Blitzer am Leonberger Kreuz, am Stuttgarter Flughafen

Verkehrsrecht: Keine "Drei-Sekunden-Regel" bei zu dichtem Auffahren

Wer zu dicht auffährt, kann dafür bestraft werden. Eine "Drei-Sekunden-Regel" oder Ähnliches gilt bei zu geringem Abstand zum vorausfahrenden Auto grundsätzlich nicht. Das geht aus einem aktuellen

Scheibenwischer: Bloß keine älteren Scheibenwischer kaufen

Autofahrer sollten beim Kauf neuer Scheibenwischerblätter darauf achten, keine Ladenhüter zu erwischen. Denn mit den Wischergummis verhält es sich ähnlich wie mit Reifen, erklärt Jochen Oesterle

Rußpartikelfilter: Umrüsten gibt Geld vom Staat - Link zum Antrag

Auch 2015 erhalten Autofahrer vom Staat einen Zuschuss, wenn sie ihr älteres Diesel-Fahrzeug mit einem Rußpartikelfilter nachrüsten. Ab dem 1. Februar 2015 können Interessierte auf der

Auto-Ratgeber: Wenn das Auto im Schnee feststeckt, so schaukeln Sie Ihren Wagen frei

Der Winter ist oftmals keine gute Zeit für Autofahrer. Und wenn auch noch das Fahrzeug festgefahren ist, ist die Laune schnell dahin: Die Antriebsräder drehen durch, und es geht keinen Zentimeter

Notorischer Falschparker verliert Führerschein

Immer wieder wird es richtig teuer, wenn Autofahrer es mit dem Falschparken übertreiben. Autofahrern droht der Führerscheinverlust, wenn sie durch ihr Verhalten nahelegen, dass sie sich

Verkehr: Verkehrsgerichtstag-Präsident fordert Pkw-Maut für alle

Goslar - Deutschlands marode Straßen könnten mit einem neuen Maut-System saniert werden: Dafür hat sich der Präsident des Deutschen Verkehrsgerichtstags (VGT), Kay Nehm, stark gemacht. Er schlug

Betrunkene Radfahrer: Dobrindt gegen schärfere Promillegrenze

Eigentlich ist es ein Unding: Sturzbetrunken im Verkehr unterwegs zu sein, kostet Autofahrer oft den Führerschein. Für Fahrradfahrer sind zu viele Bierchen am Fahrradlenker aber kein Problem. Denn

Erste Hilfe nach dem Unfall: Was Unfallhelfer wissen müssen

Was tun nach einem Unfall? Als Unfallzeuge ist man mittendrin im Geschehen - und sollte kühlen Kopf bewahren. Verletzten zu helfen ist Pflicht. Da ist es für Ersthelfer und Hilfsbedürftige wichtig,

Smartphone als Unfallursache: "Kopf unten" lebt gefährlich

Berlin - Vom eigenen Smartphone abgelenkte Fußgänger verursachen immer wieder Verkehrsunfälle: Um auf die Gefahr hinzuweisen, hat sich die Deutsche Verkehrswacht für eine umfangreiche

Gesundheitliche Probleme: Autofahrer hinterlässt Spur der Verwüstung

Autos, Zäune, Leitplanken - ein 50 Jahre alter Autofahrer hat, offenbar wegen gesundheitlicher Probleme, auf einer neun Kilometer langen Strecke eine Spur der Zerstörung hinterlassen. Der Mann
 
   
 

News zu Autofahrer abonnieren:

RSS

News zu Autofahrer teilen:

Email:Briefumschlag
Logo Facebook
Anzeigen


Anzeige