Startseite
Sie sind hier: Home >

Ausland

...

Ausland

US-Angriffe gegen IS in Syrien: "Erfahrene Al-Kaida-Veteranen" getötet 

US-Angriffe gegen IS in Syrien: "Erfahrene Al-Kaida-Veteranen" getötet

Im Kampf gegen die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) haben die USA eine neue Front in Syrien eröffnet. Bei Luftangriffen auf IS-Stellungen in mehreren Provinzen des Bürgerkriegslandes sollen 70 IS-Extremisten getötet worden sein, außerdem 50 Kämpfer der zuvor weitgehend unbekannten Gruppierung
USA: Al-Kaida-Ableger "Chorasan" für den Westen gefährlicher als IS 

USA: Al-Kaida-Ableger "Chorasan" für den Westen gefährlicher als IS

Während die Brutalität der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) im Nahen Osten die Menschheit erschüttert, warnen Geheimdienste der USA vor einer neuen islamistischen Terrororganisation. Sie soll für den Westen noch viel bedrohlicher sein als IS. Das berichtet der US-Korrespondent der "Welt",
Extremismus: Lebenslang für Bin Ladens Schwiegersohn 

Extremismus: Lebenslang für Bin Ladens Schwiegersohn

New York - Ein Schwiegersohn des 2011 von US-Soldaten erschossenen Al-Kaida-Führers Osama bin Laden ist zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Ein Gericht in New York legte das Strafmaß für Sulaiman Abu Ghaith am Dienstag fest. Bereits im März hatte ihn das Gericht wegen Verschwörung zum Mord
Konflikte: USA und Verbündete bombardieren IS-Stellungen in Syrien 

Konflikte: USA und Verbündete bombardieren IS-Stellungen in Syrien

Washington/Damaskus - Gemeinsam mit fünf arabischen Verbündeten haben die USA ihre Angriffe auf die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) vom Irak auf Syrien ausgeweitet. In der Nacht auf Dienstag seien IS-Stellungen in mehreren Provinzen des Bürgerkriegslandes bombardiert worden, teilte das US-M
Regierung: Türkei lockert Kopftuchverbot - ab 5. Schulklasse erlaubt 

Regierung: Türkei lockert Kopftuchverbot - ab 5. Schulklasse erlaubt

Ankara - Die islamisch-konservative Regierung in der Türkei hat das Kopftuchverbot weiter gelockert: Schulmädchen aus gläubigen muslimischen Familien dürfen künftig ab der fünften Klasse Kopftuch tragen. "Nach entsprechenden Forderungen in dieser Hinsicht haben wir die Verordnung erweitert", s

Syrien-Konflikt: Geflüchtete Kurden auf dem Rückweg nach Syrien

Gerade erst haben sich unzählige syrische Kurden in die Türkei gerettet, jetzt wollen viele zurück in die Heimat und sich in den Kampf gegen den "Islamischen Staat" stürzen. Ihr neuer Mut hat zwei

Konflikte: Israel tötet mutmaßliche Entführer dreier Jugendlicher

Hebron/Kairo - Drei Monate nach der Ermordung dreier israelischer Jugendlicher im Westjordanland hat Israels Armee die beiden mutmaßlichen Täter getötet. Marwan Kawasme und Amer Abu Aischa seien bei

Kampf gegen IS: USA und Verbündete beginnen Luftangriffe in Syrien

Die USA haben mit Angriffen gegen die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) in Syrien begonnen. Das US-Militär und die Streitkräfte von Partnerländern hätten die Extremisten mit einem Mix aus Kampfjets,

China verurteilt uigurischen Regimekritiker Ilham Tohti lebenslang

Ürümqi - In einem ungewöhnlich harten Urteil ist in China der uigurische Bürgerrechtler Ilham Tohti zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Das Gericht in der Regionshauptstadt Ürümqi warf dem

Israel schießt Kampfjet aus Syrien über Golanhöhen ab

Tel Aviv - Erstmals seit mehr als 30 Jahren hat Israel einen syrischen Kampfjet abgeschossen. Das Flugzeug sei in den israelischen Luftraum eingedrungen, sagte Armeesprecher Arye Shalicar. Es sei

Bundesweite Razzien gegen Salafisten

Bei einer bundesweiten Razzia sind die Wohnungen von sieben Salafisten durchsucht worden. Sie sollen die extremistische Organisation Islamischer Staat (IS) in Syrien und im Irak unterstützt haben,

Im Jemen entführtes deutsches Ehepaar und Sohn sind tot

Meschwitz - Ein vor fünf Jahren im Jemen entführtes deutsches Ehepaar und dessen kleiner Sohn sind tot. Das Auswärtige Amt habe die Angehörigen in einem Schreiben informiert, dass Johannes, Sabine

Islamischer Staat in Algerien droht Geisel aus Frankreich zu töten

Ein in Algerien entführter französischer Tourist befindet sich in den Händen einer Splittergruppe der Terrormiliz Islamischer Staat (IS). Das Außenministerium in Paris bestätigte am Montagabend die

Merkel und Antonis Samaras sprechen über griechische Finanzlage

Berlin - Bundeskanzlerin Angela Merkel spricht in Berlin mit dem griechischen Ministerpräsidenten Antonis Samaras über die wirtschaftliche Lage seines Landes. Athen will nach drastischen Reformen

Amnesty kritisiert China für Export von Folterinstrumenten

Schlagstöcke mit Metallspitzen, Elektroschocker, Fußfesseln - chinesische Hersteller überschwemmen den Weltmarkt mit Folterinstrumenten. Laut Amnesty International ist auch der Staat beteiligt.

Gesellschaft - "Benimmregeln" auf Mallorca: Behörden ziehen positive Bilanz

Palma de Mallorca - Drei Monate nach dem Inkrafttreten von "Benimmregeln" auf der spanischen Ferieninsel Mallorca haben die Behörden eine positive Bilanz gezogen. Im Strandgebiet an der Playa de

Jemen: Entführtes Ehepaar und Sohn sind tot

Ein vor fünf Jahren im Jemen entführtes deutsches Ehepaar und dessen kleiner Sohn sind tot. Darüber habe das Auswärtige Amt jetzt die Angehörigen informiert, sagte der Sprecher der Familie aus dem

Jemen: Vor fünf Jahren entführtes Ehepaar und Sohn sind tot

Meschwitz - Ein seit fünf Jahren im Jemen vermisstes deutsches Ehepaar und sein kleiner Sohn sind tot. Darüber habe das Auswärtige Amt die Angehörigen informiert, sagte Pastor Reinhard Pötschke als

Israel schießt syrischen Kampfjet ab

Die israelischen Streitkräfte haben ein syrisches Kampfflugzeug über den Golanhöhen abgeschossen. Der Kampfjet sei etwa 800 Meter weit in den israelischen Luftraum über den Golanhöhen eingedrungen,

USA: Eindringling im Weißen Haus hortete Munition in Auto

Ein ins Weiße Haus eingedrungener Mann hat in seinem Auto rund 800 Schuss Munition sowie zwei Beile und eine Machete gehortet. Das teilte Staatsanwalt David Mudd während der ersten Anhörung des

WEITERE BELIEBTE THEMEN DER LETZTEN WOCHE

Ausbilder für Kurden im Irak sitzen in Bulgarien fest

Die ersten sechs Waffenausbilder sowie ein Sanitäter der Bundeswehr für die Kurdengebiete im Nordirak sitzen einem Medienbericht zufolge in Bulgarien fest. Die Transall-Maschine der Fallschirmjäger,

Islamischer Staat: USA und Verbündete bombardieren Syrien

Mitten in der Nacht beginnen die USA mit einem arabischen Fünferbündnis den Kampf gegen die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) in Syrien. Es gibt die Hoffnung, dass die Angriffe den Wendepunkt im

China: 12 Tote bei Explosion in Feuerwerksfabrik

Peking - Bei der Explosion in einer Feuerwerksfabrik in Zentralchina sind zwölf Menschen ums Leben gekommen. 33 weitere wurden verletzt, wie die Nachrichtenagentur Xinhua am Dienstag berichtete.

Bundeswehr-Ausbilder für den Irak hängen in Bulgarien fest

Berlin  - Die ersten sechs Bundeswehr-Fallschirmjäger, die vergangene Woche zum Ausbildungseinsatz nach Erbil abgeflogen sind, erhalten keine Einfluggenehmigung für den Irak. Ein Sprecher des

USA: Eindringling im Weißen Haus hortete Munition

Washington - Ein ins Weiße Haus eingedrungener 42-Jähriger hat in seinem Auto rund 800 Schuss Munition sowie zwei Beile und eine Machete gehortet. Wie Staatsanwalt David Mudd dem Fernsehsender

WEITERE BELIEBTE THEMEN IM WEB

 

Islamischer Staat: Massenflucht aus Syrien in Türkei verstärkt sich

Istanbul/Berlin - Angesichts des Vormarsches der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) bereitet sich die Türkei auf eine Massenflucht von Syrern vor. Die Regierung in Ankara sprach am Montag von

Ermordete Jugendliche: Israelische Soldaten erschießen Verdächtige

Rund dreieinhalb Monate nach der Entführung und Ermordung dreier israelischer Religionsschüler im Westjordanland hat die israelische Armee zwei Verdächtige erschossen. Die beiden Palästinenser Marwan

Kämpfe in Syrien: Kurden rüsten zur Schlacht gegen IS

Inzwischen sind über hunderttausend Menschen geflohen, die meisten von ihnen Frauen und Kinder. Der " Islamische Staat" (IS) rückt vor auf die syrische Stadt Ain al-Arab, die von den Kurden Kobane

Gefechte in Jemen: Über 300 Tote auf den Straßen Sanaas

Bei den eine Woche lang tobenden Kämpfen im Jemen zwischen Regierungstruppen und Huthi-Rebellen sind mindestens 340 Menschen getötet worden. Aus Kreisen von Rettungsdiensten verlautete, aus den

Regierung: Polen hat eine neue Regierung

Warschau - Der polnische Präsident Bronislaw Komorowski hat am Montag Ewa Kopacz als neue Regierungschefin vereidigt. "Das wird keine leichte Zeit", sagte er mit Blick auf den Konflikt im

Islamischer Staat: 300 Soldaten im Irak mit Giftgas getötet

Wie die türkische Nachrichtenagentur Anadolu meldet, hat der Islamische Staat (IS) im Irak zum ersten Mal chemische Waffen eingesetzt. Nördlich der Stadt Falludschah haben die Terroristen offenbar

Konflikte: Ukraine-Konfliktparteien erwarten keine raschen Fortschritte

Donezk/Kiew - Die prorussischen Separatisten im Konfliktgebiet Ostukraine und die Regierung in Kiew rechnen trotz ihrer jüngsten Annäherung nicht mit raschen Fortschritten in der Krise. Für die

Manuel Valls: Angela Merkel ermahnt Einhaltung des Sparkurses

Berlin - Belastungsprobe für das deutsch-französische Verhältnis: Kanzlerin Angela Merkel (CDU) hat Dauer-Defizitsünder Frankreich zur Einhaltung des gemeinsamen Sparkurses ermahnt. Davon hänge auch

IS-Terroristen rufen zur Tötung westlicher Zivilisten auf

Die Dschihadistengruppe Islamischer Staat (IS) hat zur Tötung der Bürger aller Staaten aufgerufen, die sich der internationalen Koalition gegen sie angeschlossen haben. Anhänger und Unterstützer von

Nasa: US-Raumsonde "Maven" erreicht Mars-Orbit

Washington/Bangalore - Die US-Forschungssonde "Maven" ist in den Orbit des Mars eingetreten und soll klären, warum der Planet so unwirtlich geworden ist. Wie die US-Raumfahrtbehörde Nasa mitteilte,

WEITERE BELIEBTE THEMEN IM LETZTEN MONAT

 

Afghanistan: USA hoffen auf schnelles Sicherheitsabkommen mit Kabul

New York/Kabul - Angesichts des bevorstehenden Präsidentenwechsels in Afghanistan hoffen die USA, dass ein bilaterales Sicherheitsabkommen mit Kabul nun in wenigen Tagen unterzeichnet wird.

PKK fordert Kurden in Türkei zum Kampf gegen IS in Syrien auf

Die verbotene kurdische Arbeiterpartei PKK hat alle Kurden zum bedingungslosen Kampf gegen die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) aufgerufen und die Türkei scharf als IS-Unterstützer kritisiert.

Afghanistan: Ashraf Ghani ist neuer Präsident

Die Wahlkommission in Afghanistan hat Ashraf Ghani zum künftigen Präsidenten des Landes erklärt. Sein Kontrahent bei der Stichwahl vom Juni, Abdullah Abdullah, wird Regierungschef - ein Posten,

Islamischer Staat: Flüchtlingsstrom aus Syrien in die Türkei

Wegen des Vormarschs der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) im Norden Syriens erwarten die Vereinten Nationen einen gewaltigen Flüchtlingsstrom in die Türkei. Seit Freitag hätten fast 100. 000 vor

#NotInMyName: Muslime bekämpfen IS-Terroristen im Netz

"Nicht in meinem Namen": Junge Muslime senden eine direkte Botschaft an die Terroristen des Islamischen Staates (IS). Der entsprechende, englischsprachige Hashtag #NotInMyName verbreitet sich

UN-Klimagipfel in New York: Demonstranten fordern "Gerechtigkeit"

New York/Berlin/Sydney - Zwei Tage vor dem UN-Klimagipfel in New York haben nach Angaben der Veranstalter Hunderttausende Umweltaktivisten weltweit für einen wirksamen Schutz des Klimas demonstriert.

Wetter: Hurrikan "Odile" hinterlässt schwere Schäden in Mexiko

Mexiko-Stadt - Hurrikan "Odile" hat schwere Schäden in der Infrastruktur im Norden Mexikos verursacht. Der Wirbelsturm, der vor einer Woche im Bundesstaat Baja California Sur wütete, brachte 95

Kambodscha: Mönche vergnügen sich mit Rauschgift und Frauen

Zwei buddhistische Mönche haben sich in einem Kloster in Kambodscha offenbar mit Rauschgift und Frauen vergnügt. Sie wurden festgenommen und aus dem Klosterleben verbannt, berichtete die Zeitung

Russland: Michail Chodorkowski provoziert Wladimir Putin

Der frühere russische Ölmagnat Michail Chodorkowski fordert Kreml-Chef Wladimir Putin mit einer proeuropäischen Oppositionsbewegung heraus. Bei der Gründungszeremonie der Initiative "Offenes

Islamischer Staat: Papst Franziskus verurteilt Extremismus

Tirana - Papst Franziskus hat während seiner ersten europäischen Auslandsreise nach Albanien religiös motivierten Terrorismus und Extremismus scharf kritisiert. "Niemand darf den Namen Gottes

Islamischer Staat: EU dementiert vereitelten Terroranschlag

Die EU-Kommission hat nach eigenen Angaben keine Kenntnis von einem vereitelten Anschlag radikaler Islamisten. "Wir haben keine Informationen über eine bestimmte Bedrohung gegen die Europäische

UN-Klimagipfel: Umweltaktivisten fordern Taten statt Worte

New York/Berlin/Sydney - Zwei Tage vor dem UN-Klimagipfel in New York haben nach Angaben der Veranstalter Hunderttausende Umweltaktivisten weltweit für einen wirksamen Schutz des Klimas demonstriert.

Provokation für Muslime: Serben stellen Holzkreuz über Sarajevo auf

Serbische Nationalisten haben auf einem Berg über der bosnischen Hauptstadt Sarajevo ein großes Holzkreuz errichtet. Das berichteten die regionalen Medien übereinstimmend. Das Kreuz sei eine

Wahlen: Ghani wird neuer Präsident in afghanischer Einheitsregierung

Kabul - Nach monatelangem Streit um die Nachfolge von Präsident Hamid Karsai wird der ehemalige Finanzminister Aschraf Ghani neuer Staats- und Regierungschef in Afghanistan. Knapp 13 Jahre nach dem

Konflikte: Teilweiser Rückzug der Armee in Ostukraine

Donezk - Nach der Einigung auf eine demilitarisierte Zone in der Ostukraine haben die Regierungstruppen erste Einheiten aus dem Gebiet Donezk abgezogen. Die Truppen hätten einige Ortschaften

Islamischer Staat: Immer mehr Menschen fliehen vor dem Terror

Damaskus/Ankara - Wegen des Vormarschs der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) im Norden Syriens erwarten die Vereinten Nationen einen gewaltigen Flüchtlingsstrom in die Türkei. Seit Freitag hätten

Reaktion auf NSA-Affäre: CIA drosselt Spionage in Europa

Zeigt die Empörung über die Spähaffäre der NSA etwa erste Erfolge? Der US-Geheimdienst CIA hat nach Angaben derzeitiger und früherer Beamter seine Spionageaktivitäten gegen befreundete Regierungen in

Extremismus: Bund-Länder-Arbeitsgruppe prüft Ausbürgerung von IS-Kämpfern

Berlin - Unionspolitiker wollen jedem Deutschen die Staatsangehörigkeit entziehen, der für die Terrorgruppe Islamischer Staat (IS) kämpft. Eine entsprechende Gesetzesänderung würde eine "enorme

Afghanistan: Präsidentschaftskandidaten bilden gemeinsame Regierung

Nach monatelangem Streit haben die beiden Rivalen um das afghanische Präsidentenamt vereinbart, eine Regierung der "Nationalen Einheit" zu bilden. Die früheren Minister Aschraf Ghani und Abdullah

Vatikan: Hinweise auf Pläne für Terroranschlag der IS

Die italienischen Behörden haben einem Zeitungsbericht zufolge Hinweise auf Pläne für einen Anschlag im Vatikan erhalten. Die Tageszeitung "Il Messaggero" berichtete, ein ausländischer Geheimdienst
 
   
 

News zu Ausland abonnieren:

RSS

News zu Ausland teilen:

Email:Briefumschlag
Logo Facebook

Mehr zum Ausland 

Anzeigen