Startseite
Sie sind hier: Home >

Ausland

...

Ausland

Säbelrasseln im Ukraine-Konflikt zwischen Moskau und Washington 

Säbelrasseln im Ukraine-Konflikt zwischen Moskau und Washington

Kiew/Moskau/Chisinau - Der Ton zwischen den USA und Russland wird angesichts der anhaltenden Gewalt in der Ukraine immer rauer. Der russische Außenminister Sergej Lawrow beschuldigte die USA am Mittwoch, das Vorgehen der prowestlichen Machthaber in Kiew zu steuern. Er habe keine Zweifel, dass
Krawalle in Rios Copacabana-Viertel dämpfen WM-Vorfreude 

Krawalle in Rios Copacabana-Viertel dämpfen WM-Vorfreude

Rio de Janeiro/Berlin - 50 Tage vor WM-Anpfiff haben Krawalle in Rios Touristenviertel Copacabana erneut ein Schlaglicht auf die prekäre Sicherheitslage am Zuckerhut geworfen. Anwohner eines Armenviertels - einer Favela - blockierten mit brennenden Barrikaden mehrere Straßen. Es fielen Schüsse

 

 

Verwirrspiel um Babykauf: Kunden und Vermittler waren Reporter 

Verwirrspiel um Babykauf: Kunden und Vermittler waren Reporter

London - Kann man in Bulgarien ein Baby kaufen? Bei der Klärung dieser Frage sind zwei Teams verdeckter Reporter aufeinandergetroffen - als angebliche Kunden und als angebliche Verkäufer. "Jonathan Calvert und Heidi Blake waren in Bulgarien, um Berichten über Babyhandel nachzuspüren", bestätig
Bergsteiger packen nach Everest-Unglück ihre Sachen 

Bergsteiger packen nach Everest-Unglück ihre Sachen

Kathmandu - Die Sherpas am Mount Everest trauern um ihre Freunde und Verwandten. Sie wollen nach dem Lawinenunglück nicht auf den Berg. Nach und nach brechen die Expeditionen ihre Vorhaben ab. Wird diese Saison noch jemand auf den Gipfel steigen? Fünf Tage nach dem Lawinenunglück am Mount Ever
Risiko für Friedensprozess: Rivalen Hamas und Fatah nähern sich an 

Risiko für Friedensprozess: Rivalen Hamas und Fatah nähern sich an

Gaza/Jerusalem - Die seit Jahren verfeindeten Palästinenserorganisationen Hamas und Fatah haben sich auf die Bildung einer gemeinsamen Übergangsregierung und Neuwahlen geeinigt. Die Regierung soll binnen fünf Wochen gebildet werden, wie Mustafa Barguti, Mitglied der Dachorganisation Palästinen

Wahlen in Indien: Bestechungsgelder in Milliardenhöhe gefunden

Indiens Wahlkommission hat mutmaßliche Bestechungsgelder in Höhe von umgerechnet 2, 8 Milliarden Euro beschlagnahmt. Außerdem seien 13 Millionen Liter alkoholische Getränke und 105 Kilogramm Heroin

Schiffsbetreiber rückt nach "Sewol"-Untergang ins Zwielicht

Seoul - Taucher finden immer mehr Leichen am Wrack der untergegangenen Fähre "Sewol". Auch die Ermittler kommen voran: Jetzt werfen sie dem Betreiber des südkoreanischen Schiffs dubiose

Mögliches Wrackteil von Flug MH370 entdeckt

Perth - In Australien ist Treibgut angespült worden, das von dem verschwundenen Malaysia-Airlines-Flugzeug stammen könnte. Die Transportsicherheitsbehörde ATSB sowie der Flugzeughersteller Boeing

Drei Kinderleichen in Londoner Wohnhaus entdeckt

London - Die Leichen dreier Kinder sind in einem Wohngebäude im Süden Londons gefunden worden. Das teilte die Londoner Polizeibehörde Scotland Yard mit. Es handele sich bei den Opfern um zwei drei

Straßenschlachten in Rio de Janeiro: Mann stirbt nach Kopfschuss

Brennende Barrikaden, Schüsse und ein Toter: Im legendären Stadtteil Copacabana in Rio de Janeiro ist es zu heftigen Straßenschlachten zwischen Demonstranten und der Polizei gekommen. Dabei sei am

Starb "Deso Dogg" in Syrien? Verwirrung um Berliner Islamisten-Rapper

Nach Kämpfen verfeindeter Extremisten-Gruppen in Syrien hatten Aufständische am Dienstag den Tod des Berliner Ex-Rappers Denis Cuspert alias "Deso Dogg" vermeldet. Er sei Opfer eines

Ursula von der Leyen besucht Marine in Afrika und im Libanon

Berlin - Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) ist am Dienstagabend zu einem Besuch der deutschen Marine-Soldaten am Horn von Afrika und im Libanon aufgebrochen. Es ist ihre vierte

#myNYPD: Twitter-Kampagne der New Yorker Polizei geht nach hinten los

New York - Eigentlich hatte sich die New Yorker Polizei eine positive Resonanz versprochen: Sie hatte Bürger aufgefordert, unter dem Schlagwort "#myNYPD" ihre Fotos mit New Yorker Ordnungshütern auf

Gesetz gegen Minderheitenförderung in den USA bleibt bestehen

Washington - Das Oberste US-Gericht hat Unterstützern der Förderung von Minderheiten an Universitäten eine Niederlage beschert. Der Supreme Court in Washington ließ ein Gesetz im Bundesstaat

"Petersburger Dialog": Deutsche Seite will über Ukraine reden

Leipzig - Beim "Petersburger Dialog" mit Vertretern Russlands will die deutsche Seite auch über die aktuelle Situation in der Ukraine sprechen. Er werde die Gelegenheit nutzen, "um die russische

 

25 Tote bei Überfall auf Dorf im Nordosten Nigerias

Abuja - Bei einem Angriff auf ein Dorf im Nordosten Nigerias sind 25 Menschen getötet worden. Der Gouverneur des Bundesstaates Taraba, Alhaji Garba Umar, bestätigte die Attacke auf den Ort

Ukraine setzt Armeeeinsatz fort

Kiew - Im Osten der Ukraine droht eine militärische Eskalation. Die Regierung in Kiew führt ihren "Anti-Terror"-Einsatz gegen prorussische Aktivisten nach einer Oster-Pause weiter. Die USA

Wegen Namensteil "Tötet Juden": Spanisches Dorf will sich umbenennen

Zweitnamen können manchmal zu Missverständnissen führen oder gar schlimm sein - erst recht, wenn dieser Namensteil judenfeindlich ist. Ein spanisches Dorf will nun einen ungewöhnlichen Namensteil

Femen-Frauen protestieren mit EU-Hakenkreuzen

Mit aufgemalten Hitler-Bärtchen und Hakenkreuzen auf ihren schon obligatorisch nackten Brüsten hat eine Femen-Gruppe in Frankreich gegen die rechtsextreme Front National (FN) und ihren Erfolg

Helfer bergen mehr als 120 Tote nach Fährunglück in Südkorea

Seoul - Die Bergungsarbeiten an der gesunkenen Fähre "Sewol" kommen voran. Für viele Angehörige gibt es inzwischen traurige Gewissheit - denn die Zahl der gefundenen Toten steigt weiter an. Taucher

WEITERE BELIEBTE THEMEN DER LETZTEN WOCHE

Gewaltiger Erdrutsch droht im Aosta-Tal

Courmayeur - Bei Courmayeur im italienischen Aosta-Tal wächst die Gefahr eines gewaltigen Erdrutsches. In der Nacht zu Dienstag rutschten bereits etwa 20 000 Kubikmeter Felsgestein vom Monte di La

Affront bei Gabriel-Besuch in China

Peking - Chinas Polizei hat ein Treffen von Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) mit dem bekanntesten chinesischen Bürgerrechtsanwalt Mo Shaoping verhindert. Wie der Anwalt der

Putin will Ansprüche in der Arktis militärisch untermauern

Moskau - Kremlchef Wladimir Putin will Russlands Ansprüche auf die gigantischen Öl- und Gaslagerstätten in der Arktis mit einer noch stärkeren Militärpräsenz untermauern. Die Wassergrenzen des

Eine Million Syrer flüchten in die Türkei

Damaskus/Ankara - Der Bürgerkrieg in Syrien lässt die Zahl der Flüchtlinge in den Nachbarländern rasant ansteigen. In der Türkei haben nach Angaben von Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan

Nordkorea: Hinweise auf Atomtest-Vorbereitungen

Seoul - Zum Besuch von US-Präsident Barack Obama in Südkorea könnte das Regime in Nordkorea erneut eine Atombombe testen. Auf dem Atomtestgelände Punggye-ri im Nordwesten des Landes seien "erhöhte

WEITERE BELIEBTE THEMEN IM WEB

 

Mord an Austauschstudentin: Angeklagter schweigt

Mannheim - Der mutmaßliche Mörder einer Austauschstudentin hat am ersten Prozesstag vor dem Mannheimer Landgericht zu den Vorwürfen geschwiegen. Der 41-Jährige sitzt seit Dienstag auf der

Schrein-Besuch japanischer Abgeordneter stößt auf Empörung

Peking/Tokio - Der Pilgergang von mehr als 140 japanischen Abgeordneten und Innenminister Yoshitaka Shindo zum umstrittenen Yasukuni-Schrein hat heftige Proteste in China und Südkorea ausgelöst. Die

Palästinenser nennen Bedingungen für Verlängerung von Gesprächen

Ramallah/Tel Aviv - Eine Woche vor Ablauf der Frist bei den schwierigen Nahost-Friedensgesprächen ist immer noch keine Einigung auf Verlängerung in Sicht. Das Zentralkomitee der Fatah-Bewegung des

Angeklagter stirbt nach Schüssen im Gerichtssaal

Salt Lake City - Ein US-Polizist hat während eines Prozesses im Gerichtssaal mehrfach auf einen Angeklagten geschossen und den Mann getötet. Das Opfer soll zuvor während des Verfahrens am Montag im

Schiffsunglück vor Südkorea: Fehler beim Untergang der "Sewol"

Seoul - Der völlig chaotische Funkkontakt der südkoreanischen Fähre "Sewol" mit der Schiffsüberwachung an Land könnte die Katastrophe noch verschärft haben. Ein Mitschnitt zeigt, wie unentschlossen

Christlichkeit Großbritanniens: Kritik an Premier Camerons Appell

Ist Großbritannien kein christliches Land? Die harsche Kritik an Premierminister David Cameron erweckt den Eindruck. Im anglikanischen Kirchenblatt "Church Times" hatte er britische Christen

Nigeria: Zahl der vermissten Schülerinnen deutlich höher

Im Nordosten Nigerias sind offenbar deutlich mehr Schülerinnen von radikalen Islamisten entführt worden bislang angenommen. Nach Aussagen der Eltern würden noch 234 Mädchen vermisst. Bislang hatten

Flugzeugabsturz: Drei retten sich mit Fallschirm, acht sterben

Helsinki - Acht Menschen sind bei einem Flugzeugabsturz in Finnland ums Leben gekommen. Wieso die Propellermaschine mit einem Piloten und zehn Fallschirmspringern an Bord plötzlich auf den Boden

Tödliche Schüsse in Ostukraine gefährden Genfer Vereinbarung

Kiew/Moskau - Gebrochener Osterfriede: Ein blutiger Zwischenfall mit Toten und Verletzten in der Ostukraine hat schwere Zweifel an der Umsetzung der Genfer Friedensbeschlüsse geweckt. Trotz einer

Massaker im Südsudan: Rebellen ermorden hunderte Menschen

Im südsudanesischen Bürgerkrieg hat es offenbar ein neues Massaker gegeben. Aufständische sollen nach der Einnahme der Stadt Bentiu "hunderte" Menschen getötet haben, berichten die Vereinten

WEITERE BELIEBTE THEMEN IM LETZTEN MONAT

 

Assad lässt in Syrien am 3. Juni wählen

Damaskus - Trotz blutigen Bürgerkriegs und der Flucht von Millionen Menschen hat die Regierung in Damaskus für den 3. Juni Präsidentenwahlen angekündigt. Den Termin gab das Staatsfernsehen am

Twitter sperrt regierungsfeindliche Konten in der Türkei

Istanbul - Nach dem Ende der Twitter-Blockade in der Türkei hat der Kurznachrichtendienst die Inhalte von zwei regierungsfeindlichen Konten mit knapp einer Million Nutzern in dem Land gesperrt.

Abdullah baut Vorsprung bei Afghanistan-Wahl aus

Kabul - Zwei Wochen nach der Präsidentenwahl in Afghanistan hat Ex-Außenminister Abdullah Abdullah den Vorsprung vor seinem Hauptkonkurrenten Aschraf Ghani deutlich ausgebaut. Nach Auszählung von

Zwei Kandidaten für das Präsidentenamt in Ägypten

Kairo - Mit zwei Kandidaten beginnt in Ägypten das Rennen um die Präsidentschaft. Lediglich der ehemalige Militärchef Abdul Fattah al-Sisi und der Linkspolitiker Hamdien Sabahi schafften es, bis

Luxuswohnung für Kardinal sorgt im Vatikan für Diskussionen

Rom - Eine fast 700 Quadratmeter große Luxuswohnung für den früheren Kardinalstaatssekretär Tarcisio Bertone sorgt im Vatikan für Diskussionen. Die Zeitung "La Repubblica" berichtete, Bertone werde

Militante Palästinenser feuern Raketen auf Israel

Tel Aviv - Militante Palästinenser im Gazastreifen haben erneut Raketen auf Israel abgefeuert. Nach Angaben der Armee schlugen am letzten Tag des jüdischen Pessach-Fests fünf Geschosse in der

Vermutlich Meteorit über Murmansk verglüht

Moskau - Mit einer grellen Explosion am Nachthimmel ist über Murmansk im Nordwesten Russlands anscheinend ein Meteorit verglüht. Bewohner der Stadt nahmen das Himmelsphänomen zufällig mit einer

Thai Airways testet Plastikmesser nach Angriff mit Besteck

Bangkok - Als Konsequenz aus einem Angriff mit Messer und Gabel im Flugzeug prüft Thai Airways die Einführung von Plastikbesteck. "Wir wollen verhindern, dass bei Auseinandersetzungen Messer und

Mehr als 40 Menschen sterben bei Busunfall in Pakistan

Islamabad - Bei einem Busunfall im Süden Pakistans sind mindestens 42 Menschen gestorben. Der Bus überschlug sich nach einem Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Lastwagen, wie ein

Acht Tote bei Flugzeugabsturz in Mexiko

Mexiko-Stadt - Beim Absturz eines Kleinflugzeuges sind in Mexiko alle acht Insassen der Maschine ums Leben gekommen. Der Jet vom Typ Hawker 800 stürzte am Samstagabend in ein Industriegebiet der

Niederländischer Nationalpark wegen Heidebrands evakuiert

Apeldoorn - Wegen eines schweren Heidebrands mussten bis zu 2000 Wanderer und Radfahrer den niederländischen Nationalpark De Hoge Veluwe verlassen. Auch das berühmte Kröller-Müller-Museum für

Abdullah baut Vorsprung bei Afghanistan-Wahl aus

Kabul - Bei der Afghanistan-Wahl 2009 verlor Abdullah Abdullah noch gegen Präsident Hamid Karsai. Nun liegt der Ex-Außenminister nach den Teilergebnissen der jüngsten Wahl weit vorne. Einen Sieg

Tote bei Kämpfen in der Ostukraine

Kiew - Keine Osterruhe in der Ostukraine: Trotz der Friedensbeschlüsse von Genf wurde die russischsprachige Region erneut von blutiger Gewalt erschüttert. Mehrere Menschen starben in der Nacht zum

Taucher bergen erste Leichen aus der Todesfähre

Seoul - Taucher haben zum ersten Mal seit dem Untergang des südkoreanischen Fährschiffs "Sewol" vor vier Tagen Leichen aus dem Innern des Wracks geborgen. Von Samstagnacht bis Sonntagabend

Papst fordert Frieden und geißelt Verschwendung

Rom/Jerusalem/Berlin - Papst Franziskus und viele Bischöfe zeigen sich zu Ostern besorgt über Kriege und Gewalt. Auch das Flüchtlingselend ist ein Thema. Mehrere deutsche Oberhirten treibt noch

Erneut Terrorverdächtige im Jemen bei Luftschlag getötet

Sanaa - Bei einem Luftangriff auf mutmaßliche Terroristen im Südjemen sind nach offiziellen Angaben mehrere Menschen ums Leben gekommen. Wie das Verteidigungsministerium in Sanaa auf seiner

Vollgepackter Raumfrachter "Dragon" legt an ISS an

Cape Canaveral - Vollgepackt mit Nachschub hat der private Raumfrachter "Dragon" am Sonntag an der Internationalen Raumstation ISS angelegt. Dort soll der Transporter der Firma SpaceX etwa vier

Mehr als 20 Bergleute sterben bei Minenunglück

Peking - Bei einem Minenunglück im Südwesten Chinas sind mehr als 20 Bergleute ums Leben gekommen. 21 der von Wasser eingeschlossenen Minenarbeiter seien tot, teilten chinesische Staatsmedien am

80 Prozent der syrischen C-Waffen abtransportiert oder vernichtet

Latakia - Etwa 80 Prozent der syrischen Chemiewaffen sind abtransportiert oder vernichtet worden. Das erklärte die UN-Sonderbeauftragte für die Operation, Sigrid Kaag, am Samstag nach Angaben der

Mers: Zwölf Neuinfizierte in den Arabischen Emiraten

Abu Dhabi - In den Vereinigten Arabischen Emiraten haben die Gesundheitsbehörden zwölf Neuinfektionen mit dem gefährlichen Mers-Virus gemeldet. Nach Angaben vom Samstagabend wurden die Betroffenen
 
   
 

News zu Ausland abonnieren:

RSS

News zu Ausland teilen:

Email:Briefumschlag
Logo Facebook

 

Mehr zum Ausland 


Anzeigen