Startseite
Sie sind hier: Home >

Ausland

...

Ausland

Zahl der Ebola-Toten deutlich gestiegen 

Zahl der Ebola-Toten deutlich gestiegen

Genf/Monrovia - Lange hat die Weltgesundheitsorganisation (WHO) das Ausmaß der Ebola-Epidemie stark unterschätzt. Jetzt schlägt sie Alarm - und zeichnet das Bild einer katastrophalen Lage. Die Zahl der Ebola-Todesfälle in Westafrika ist in den vergangenen Tagen laut WHO deutlich gestiegen. Am
Russischer Hilfskonvoi überquert eigenmächtig Grenze zur Ukraine 

Russischer Hilfskonvoi überquert eigenmächtig Grenze zur Ukraine

Kiew/Berlin - Unter scharfem internationalem Protest ist der russische Hilfskonvoi ohne Erlaubnis über die Grenze in die Ostukraine gerollt. Nach wochenlangem Streit wollte der Kreml nicht länger auf das Einverständnis des Roten Kreuzes und der Regierung in Kiew warten. Am Abend erreichten all
Gewalt im Irak eskaliert: Über 70 Tote bei Angriff auf Moschee 

Gewalt im Irak eskaliert: Über 70 Tote bei Angriff auf Moschee

Bagdad/Washington - Nach dem Vormarsch der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) im Irak schaukelt sich die Gewalt zwischen Sunniten und Schiiten hoch. Bei einem Angriff von vermutlich schiitischen Bewaffneten auf eine sunnitische Moschee nordöstlich von Bagdad kamen am Freitag mindestens 73 Mens
Bundestags-Sondersitzung zu Irak-Waffen am 1. September 

Bundestags-Sondersitzung zu Irak-Waffen am 1. September

Berlin - Zu den geplanten Waffenlieferungen an die Kurden im Irak findet am 1. September eine Sondersitzung des Bundestags statt. Darauf einigten sich am frühen Abend die Fraktionen des Bundestages, wie die Deutsche Presse-Agentur erfuhr.
Chinesischer Kampfjet kam US-Aufklärer "gefährlich" nahe 

Chinesischer Kampfjet kam US-Aufklärer "gefährlich" nahe

Ein chinesischer Kampfjet ist nach Darstellung des Pentagons einer US-Militärmaschine im Flug gleich drei Mal "gefährlich" nahe gekommen. Das Kampfflugzeug habe sich über internationalen Gewässern vor der Küste Chinas bis auf knapp zehn Meter einem Seeaufklärer vom Typ P8-Poseidon genähert, teilte

Israel: Vierjähriger durch Granate aus dem Gazastreifen getötet

Bei einem Granatenangriff auf den Süden  Israels ist ein vier Jahre altes Kind getötet worden. Das aus dem Gazastreifen abgefeuerte Geschoss sei in der Nähe eines Kindergartens in Sdot Negev

Gazastreifen: Hamas tötet 18 mutmaßliche Israel-Kollaborateure

Die radikal-islamische Hamas jagt "Verräter": In einem Schlag gegen angebliche Kollaborateure töten die Militanten 18 Menschen. Zugleich beschießen sich Israel und militante Palästinenser weiter.

Papst Franziskus telefoniert mit Eltern des getöteten James Foley

Papst  Franziskus hat die trauernden Eltern des im Irak von Dschihadisten ermordeten US-Reporters James Foley angerufen und ihnen seine Anteilnahme ausgedrückt. Beeindruckt gewesen sei der   Papst

Anschlag auf sunnitische Moschee im Irak: Über 70 Tote

Im Irak sind bei einem Angriff auf eine sunnitische Moschee nach Angaben aus Sicherheitskreisen über 70 Menschen getötet worden. Mitglieder einer schiitischen Miliz hätten in dem Gebetshaus das Feuer

Chuck Hagel sieht Islamischer Staat als "extreme Bedrohung" für USA

US-Verteidigungsminister Chuck Hagel hat die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) als extreme Bedrohung für die Vereinigten Staaten bezeichnet. "Es ist weit mehr als eine Terrorgruppe", sagte Hagel im

UN berichtet: Weit mehr als 190 000 Kriegstote in Syrien

Genf - Im syrischen Bürgerkrieg sind nach UN-Angaben bereits weit mehr als 190 000 Menschen umgekommen. Eine Erhebung von Datenspezialisten im Auftrag des UN-Menschenrechtsrates kommt für den

Senegal schließt wegen Ebola-Epidemie seine Grenze zu Guinea

Dakar - Die Ebola-Epidemie belastet zunehmend die Verkehrsverbindungen in Afrika. Erneut schloss der Senegal seine Grenzen zum Nachbarstaat Guinea, wie das Innenministerium am Abend nach Angaben

Von der Leyen steht zu Scherz über "schießendes Personal"

Al-Kassam-Brigaden Berlin - Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) hat mit einem Scherz über "schießendes Personal" für die Fußball-Weltmeisterschaften in Russland und Katar Kopfschütteln

Hamas exekutiert angebliche Kollaborateure im Gazastreifen

Gaza/Tel Aviv - Die radikal-islamische Hamas geht im Gazastreifen gnadenlos gegen angebliche Kollaborateure vor. Militante Palästinenser hätten nach Medienangaben am Freitag mindestens 18 Männer

Ebola-Epidemie in Westafrika tötet immer mehr Menschen

Genf/Atlanta/Berlin - Die Lage in Westafrikas Ebola-Gebieten hat sich weiter verschärft. Zwei erkrankte US-Helfer sind unterdessen wieder gesund. Drei Wochen nach seiner Heimkehr aus Liberia wurde

Nach Erdrutschen: Retter in Hiroshima suchen Überlebende

Tokio - Nach dem schweren Unwetter in Hiroshima im Westen Japans suchen die Rettungsmannschaften weiter nach Überlebenden. Laut Medienberichten wurden am Freitag noch mehr als 40 Menschen vermisst.

Missouri: Nationalgarde abgezogen - Ruhige Nacht in Ferguson

Ferguson - In der US-Kleinstadt Ferguson im Bundesstaat Missouri ist es die zweite Nacht in Folge ruhig geblieben. Einige Dutzend Demonstranten gingen in der Nacht laut dem Sender CNN friedlich die

Ahmet Davutoglu wird Nachfolger von Recep Tayyip Erdogan

Der langjährige Außenminister der Türkei und Vertraute des künftigen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan rückt an die Spitze der Regierung. Die mit absoluter Mehrheit regierende AKP nominierte Ahmet

Islamischer Staat: IS im Internet "Wir werden immer wieder kommen!"

Als der Journalist James Foley stirbt, läuft die Kamera mit. Die brutale Enthauptung des in Syrien verschleppten US-Bürgers durch einen Kämpfer der Dschihadistengruppe Islamischer Staat (IS) folgt

Gaza-Konflikt: Deutschland stößt Beobachtermission im Gazastreifen an

Deutschland hat im Krieg zwischen Israel und der Hamas die Initiative ergriffen und will mit Frankreich und Großbritannien eine Beobachtermission der Vereinten Nationen für den Gazastreifen anstoßen.

WEITERE BELIEBTE THEMEN DER LETZTEN WOCHE

IS-Mörder von James Foley forderten immens hohes Lösegeld

Jetzt wurde bekannt: Die Extremisten der Organisation Islamischer Staat (IS) hatten von der Familie des ermordeten US-Journalisten James Foley 100 Millionen Euro Lösegeld gefordert. Nach Monaten der

Aufstand gegen Jacob Zuma im Parlament von Südafrika

Mit einer beispiellosen Protestaktion haben Abgeordnete im südafrikanischen Parlament ihrem umstrittenen Staatschef Jacob Zuma die Verschwendung von Steuermitteln in Millionenhöhe vorgeworfen. Etwa

Enthauptung von James Foley: Großbritannien jagt den Mörder

Wer tötete James Foley? Großbritannien hat die Jagd auf den Mörder des US-Journalisten ausgerufen. Das Land ist - wie der ganze Westen - schockiert über die Enthauptung im Irak vor laufender Kamera.

Aktion zur Befreiung von US-Geiseln in Syrien gescheitert 

Washington/Kairo - Die US-Armee hat vor einigen Wochen vergeblich versucht, den von der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) entführten und später enthaupteten Amerikaner James Foley zu befreien. An

Russischer Hilfskonvoi für Ostukraine vor Abfahrt

Donezk/Kiew - Inmitten heftiger Kämpfe in der Ostukraine steht ein umstrittener russischer Hilfskonvoi vor der Abfahrt in das Krisengebiet. "Die Zollbehörden haben mit der Inspektion begonnen, die

WEITERE BELIEBTE THEMEN IM WEB

 

Polizist in Ferguson nach Drohung vom Dienst suspendiert

In der seit Tagen von gewalttätigen Auseinandersetzungen erschütterten US-Stadt Ferguson ist ein Polizist vom Dienst suspendiert worden, nachdem er unbewaffnete Demonstranten mit seinem Sturmgewehr

Israel rüstet sich für Verschärfung des Gaza-Krieges

Tel Aviv/Gaza - Israel bereitet sich auf eine erneute Verschärfung des Gaza-Krieges vor und beruft 10 000 Reservisten ein. Zugleich setzte die Luftwaffe ihre Angriffe in dem palästinensischen Gebiet

Gaza-Konflikt: Israel tötet drei Hamas-Kommandeure

Die im Gazastreifen herrschende Hamas hat den Tod von dreien ihrer Top-Kommandeure mitgeteilt. Die Anführer des militanten Arms der Hamas seien bei israelischen Luftangriffen im Süden des

Jemen: Zehntausende Rebellen marschieren in Hauptstadt ein

Sanaa - Zehntausende schiitische Huthi-Rebellen haben eine Streitmacht geformt und marschieren auf die jemenitische Hauptstadt Sanaa zu. Nach Angaben der jemenitischen Nachrichtenseite Al-Mashhad

Kiew hofft auf Hilfe aus dem Westen

Donezk/Kiew - Kurz vor Krisengesprächen von Kanzlerin Angela Merkel in Kiew sind bei erbitterten Kämpfen in der Ostukraine zahlreiche Soldaten getötet worden. Der Sicherheitsrat in Kiew berichtete

USA scheiterten in Syrien mit Rettung von Geiseln vor IS

Die USA sind erst kürzlich mit dem Versuch gescheitert, amerikanische Geiseln aus der Hand der Milizen Islamischer Staat (IS) zu befreien - darunter auch den jetzt ermordeten Journalisten James

IS-Terroristen kündigten Hinrichtung Eltern von James Foley an

Die Terroristen von Islamischer Staat (IS) hatte den Eltern des US-Journalisten James Foley dessen Hinrichtung kurz vorher angekündigt. Das sagte der Chef der "GlobalPost", Philip Balboni, dem

Bundestagssondersitzung zu Irak voraussichtlich nächste Woche

Berlin - Es geht um eine der großen Fragen der Politik: Darf Deutschland Waffen in ein Kriegsgebiet liefern? Das Parlament soll für die Debatte nun aus der Sommerpause geholt werden. Es könnte eine

Über 180 000 Tote im syrischen Bürgerkrieg

Damaskus - Seit den Giftgasangriffen vor einem Jahr sind im syrischen Bürgerkrieg mehr als 70 000 Menschen ums Leben gekommen. Das gab die Beobachtungsstelle für Menschenrechte mit Sitz in

Proteste in Ferguson: US-Justizminister trifft Familie des Opfers

In Ferguson beruhigt sich die Lage nach den tagelangen Protesten etwas. US- Justizminister Eric Holder kommt in die Stadt, um die Lage weiter zu entschärfen. Dabei traf er auch die Familie des

WEITERE BELIEBTE THEMEN IM LETZTEN MONAT

 

Barack Obama zu Irak und IS: "Wir werden unnachgiebig sein"

Noch nie in seiner bald sechsjährigen Amtszeit hat sich Barack Obama so knallhart geäußert, hat er derart hässliche Worte gewählt. Die Terrormilizen des Islamischen Staates ( IS) strebten einen

Gazakonflikt: Israel ruft 10.000 weitere Reservisten ein

Der Gazakrieg ist voll entbrannt. Wie nun bekannt wurde, wird Israel weitere 10. 000 Reservisten einberufen. Das twitterte der ARD-Studioleiter Richard Schneider aus Tel Aviv. Bei mehreren

Ukraine-Konflikt: Kiew fordert mehr Hilfe des Westens

Berlin - Vor dem Besuch von Kanzlerin Angela Merkel am Samstag in Kiew hat der ukrainische Außenminister Pawel Klimkin mehr Beistand des Westens im Konflikt mit Russland gefordert. "Ich glaube, es

Thailands Juntachef lässt sich zum Regierungschef wählen

Bangkok - Drei Monate nach dem Militärputsch in Thailand hat sich Junta-Führer Prayuth Chan-ocha (60) zum Regierungschef wählen lassen. Die gesetzgebende Versammlung, ein von ihm selbst ernanntes

Nächtliche Proteste in Ferguson bleiben friedlich

Ferguson - Nach wiederholten Zusammenstößen zwischen Polizei und Demonstranten hat die US-Kleinstadt Ferguson eine friedliche Nacht erlebt. In der Nacht zum Donnerstag kam es lediglich zu sechs

Deutscher auf Koh Samui erstochen

Bangkok - Nach der tödlichen Attacke auf einen deutschen Barbesitzer auf der thailändischen Ferieninsel Koh Samui ist ein 17-Jähriger wegen Mordes angeklagt worden. Der Teenager habe die Tat

Menschenrechtler gegen Hinrichtung von Deutschem in China

Peking - Nach dem Todesurteil wegen Doppelmordes gegen einen 36-jährigen Deutschen in China haben Menschenrechtsgruppen dazu aufgerufen, eine Exekution zu verhindern. "Es ist wichtig, dass die

39 Tote bei Unwettern in Japan

Tokio - Die Zahl der Toten bei Unwettern im Westen Japans ist auf 39 gestiegen. Nach Medienangaben werden noch sieben Menschen vermisst. Die Rettungsmannschaften hatten in Hiroshima die ganze Nacht

Ukraine, Gaza, Irak und Syrien: Fällt die Welt jetzt auseinander?

Ukraine , Gaza, Irak und Syrien - den Polit-Sommer haben außenpolitische Themen dominiert. Wer bewaffnete Konflikte entschärfen will, weiß derzeit kaum, an welchen Brandherd er zuerst eilen soll.

IS sendet mit Hinrichtung von James Foley direkte "Botschaft an USA"

Die Enthauptung des US-Fotografen Foley vor laufender Kamera löst Entsetzen aus. Das Hinrichtungsvideo markiert eine strategische Neuausrichtung der IS-Propaganda. Erstmals richten sich die

Gaza-Krieg eskaliert wieder: Versuchte Tötung von Hamas-Militärchef

Tel Aviv/Gaza - Nach dem Scheitern der Waffenruhe-Gespräche fließt im Gaza-Konflikt zwischen Israel und militanten Palästinensern wieder Blut. Israel bestätigte am Mittwoch den Versuch einer

Nach Tod von Michael Brown: Polizist Darren Wilson erhält Spenden

Bei großen TV-Sendern melden sich alte Schulfreunde, im Internet wird für Anwaltskosten gesammelt: Für den Polizisten Darren Wilson, der in Ferguson den schwarzen Teenager Michael Brown erschoss,

Terrormiliz IS enthauptet amerikanischen Journalisten

Bagdad/London/Berlin - Ein Video mit der Enthauptung eines US-Reporters durch islamistische Terroristen hat international Entsetzen ausgelöst. Der Tod von James Foley "schockiert das Bewusstsein der

Hamas droht im Gaza-Konflikt: "Israel hat Tor zur Hölle aufgestoßen"

Die Hoffnungen auf ein Ende des Gazakonflikts sind jäh zerschlagen worden. Mit dem Angriff auf den einflussreichen Militärchef der Hamas, Mohammed Deif, habe Israel "das Tor zur Hölle aufgestoßen",

Wieder Festnahmen nach Protesten in Ferguson

Ferguson - Trotz neuer Konfrontationen zwischen Polizisten und Demonstranten hat sich in der von Unruhen erschütterten US-Kleinstadt Ferguson eine Entspannung der Lage abgezeichnet. Stundenlang

James Foley enthauptet: David Cameron bricht Urlaub ab

Großbritanniens Premierminister David   Cameron  bricht nach der mutmaßlichen Enthauptung des US-Fotojournalisten James Foley im Irak seinen Urlaub ab und kehrt nach London zurück. Der

Kampf gegen IS im Irak: Deutschland will Kurden mit Waffen ausrüsten

Berlin - Die Bundesregierung ist schockiert über das grausame Vorgehen der islamistischen IS-Terroristen im Irak. Deswegen bricht sie jetzt mit dem Prinzip, keine Waffen in Krisengebiete zu

Nach Ferguson-Unruhen: Polizei erschießt weiteren Afroamerikaner

Unweit der seit Tagen von Rassenunruhen erschütterten Kleinstadt Ferguson ist am Dienstagabend ein weiterer Schwarzer von Polizisten erschossen worden. Der 23-Jährige habe vor den Beamten mit einem

Erstmals Deutscher in China zum Tode verurteilt

Peking/Berlin - Zum ersten Mal ist ein Deutscher in China zum Tode verurteilt worden. Der 36-Jährige war wegen Doppelmordes aus Eifersucht an seiner ehemaligen Freundin und deren Lebensgefährten

Isländer fürchten erneuten Vulkanausbruch

Reykjavik - Vier Jahre ist es her, dass der isländische Vulkan Eyjafjallajökull den Flugverkehr in Europa lahmlegte. Nun schlagen die Meteorologen des Landes wieder Alarm. Aus Angst vor einem
 
   
 

News zu Ausland abonnieren:

RSS

News zu Ausland teilen:

Email:Briefumschlag
Logo Facebook

Mehr zum Ausland 

Anzeigen