Startseite
Sie sind hier: Home >

Ausland

...

Ausland

Konflikte - Terrorserie auf dem Sinai: 40 Tote 

Konflikte - Terrorserie auf dem Sinai: 40 Tote

Al-Arisch - Bei der schlimmsten Anschlagsserie seit Jahren sind in Ägypten mindestens 40 Menschen ums Leben gekommen. Wie lokale Gesundheitsbehörden erklärten, wurden mindestens 36 weitere Personen bei den Angriffen auf Polizei- und Militäreinrichtungen im unruhigen Norden der Sinai-Halbinsel
Konflikte - Separatisten: Ukraine sagt Treffen der Kontaktgruppe ab 

Konflikte - Separatisten: Ukraine sagt Treffen der Kontaktgruppe ab

Minsk - Die Ukraine hat nach Angaben der prorussischen Separatisten aus dem Donbass auch das für heute geplante Krisentreffen der Ukraine-Kontaktgruppe abgesagt. Das weißrussische Außenministerium habe mitgeteilt, dass es keine Gespräche in Minsk geben werde, sagte der Separatistenanführer Den
Irakische Ölstadt: IS-Terrormiliz greift Ölstadt Kirkuk an 

Irakische Ölstadt: IS-Terrormiliz greift Ölstadt Kirkuk an

Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) hat die wichtige Ölstadt Kirkuk im Nordirak mit Autobomben und Selbstmordattentätern angegriffen. Nach Angaben des kurdisch-irakischen Nachrichtenportals Rudaw und aus Peschmergakreisen wurden dabei ein Brigadegeneral der kurdischen Peschmerga sowie fünf
Regierung: Keine Prügel für saudischen Blogger 

Regierung: Keine Prügel für saudischen Blogger

Riad - Zum dritten Mal in Folge ist der in Saudi-Arabien zu 1000 Stockhieben verurteilten Blogger Raif Badawi verschont worden. Wie eine Sprecherin von Amnesty International heute der Deutschen Presse-Agentur sagte, wurden die nach dem Mittagsgebet geplanten 50 öffentlichen Schläge nicht vollz
Finanzen: Tsipras-Regierung will harten Sparkurs beenden 

Finanzen: Tsipras-Regierung will harten Sparkurs beenden

Athen - Im griechischen Schuldendrama steuert die neue griechische Regierung auf einen handfesten Konflikt mit den internationalen Geldgebern zu. Noch vor einem ersten Treffen von Finanzminister Gianis Varoufakis mit Eurogruppenchef Jeroen Dijsselbloem bekräftigte Athen, dass der harte Sparkur

Krisentreffen der Ukraine-Kontaktgruppe erneut abgesagt

Die Ukraine hat nach Angaben der prorussischen Separatisten aus dem Donbass auch das für heute geplante Krisentreffen der Ukraine-Kontaktgruppe abgesagt. Das weißrussische Außenministerium habe

Regierung: Auch nach zweitem Wahlgang kein neuer Präsident in Italien

Rom - Die Wahl eines neuen italienischen Staatspräsidenten ist auch im zweiten Durchgang gescheitert. Keiner der Kandidaten kam am Freitagmorgen auf die notwendige Zwei-Drittel-Mehrheit. Wie schon

Prozesse: Vergewaltigungsopfer aus Indien verklagt Uber in den USA

Neu Delhi - Eine Frau, die in Neu Delhi von einem Uber-Fahrer vergewaltigt worden sein soll, hat den Fahrdienstvermittler in den USA verklagt. Uber stelle sein Profitstreben über die Sicherheit

Griechenland-Minister giftet gegen Wolfgang Schäuble

"Viertes Reich", "Protektorat": Hören Politiker der neuen griechischen Regierung aus dem Linksbündnis Syriza und den rechtspopulistischen Unabhängigen Griechen (Anexartitoi Ellines) dieser Tage die

Ukraine-Krise: Kontaktgruppe ringt um Entspannung in Ukraine

Minsk  - Nach der jüngsten Eskalation der Gewalt wollen Vertreter der sogenannten Kontaktgruppe einen neuen Anlauf zur Beruhigung der Lage in der Ostukraine nehmen. Abgesandte Kiews, Russlands, der

Ägypten: IS-Ableger tötet mindestens 20 Menschen auf dem Sinai

Autobomben, Granaten, Schusswaffen - schwer bewaffnete Islamisten haben die ägyptischen Sicherheitskräfte mit einer Serie von Anschlägen attackiert. Dem Staatsfernsehen zufolge kamen dabei auf der

Krisen-Gespräche in Griechenland: Europa will Alexis Tsipras zähmen

Erpressung läuft nicht - mit dieser Botschaft beschwören die EU-Spitzen ihre Entschlossenheit gegenüber der neuen griechischen Regierung. Ganz vorne mit dabei: der frühere Griechen-Versteher Martin

Marathon in Athen: Eurogruppen-Chef löst Schulz bei Schuldengesprächen ab

Bei einem Besuch in Griechenland will sich Eurogruppen-Chef Jeroen Dijsselbloem über die Pläne der neuen Regierung zur Überwindung der Schuldenkrise informieren. Der Niederländer trifft sich dazu am

Niederlande: Bewaffneter dringt in TV-Sender ein

Eine Geiselnahme in den Studios des niederländischen TV-Senders NOS ist nach kurzer Zeit unblutig zu Ende gegangen. Ein bewaffneter Mann war am Donnerstagabend in die TV-Studios kurz vor Beginn der

Kriminalität: Deutsches Ehepaar in Paraguay entführt und ermordet

Asunción - Ein deutsches Ehepaar, das in Paraguay Rinder züchtete, ist bei der Arbeit entführt und getötet worden. Nach Polizeiangaben wurden die beiden am Mittwoch verschleppten Deutschen im

EU: EU-Außenminister besprechen neue Sanktionen gegen Russland

Brüssel - Die EU-Staaten wollen wegen der jüngsten Eskalation des Ukrainekonflikts weitere Separatisten und ihre Unterstützer mit Einreiseverboten und Vermögenssperren belegen. Die Einigung der

Ukraine-Krise: Sanktionen gegen Russland und Separatisten verlängert

Die EU hat die Verlängerung ihrer Sanktionen gegen Mitglieder der russischen Regierung und der prorussischen Separatistenbewegung in der Ostukraine beschlossen. Das teilte der niederländische

Bundestag: 100 deutsche Soldaten ziehen in den Irak

Berlin - Trotz rechtlicher Bedenken wird sich die Bundeswehr mit bis zu 100 Soldaten an der Ausbildung kurdischer Soldaten im Nordirak beteiligen. Die Schulung der Peschmerga für den Kampf gegen die

Konflikte: IS-Ultimatum für Geiseln verstrichen

Amman - Mit dem Sonnenuntergang über der nordirakischen Stadt Mossul ist für Jordanien am Donnerstag ein neues Ultimatum der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) abgelaufen.   Die Dschihadisten hatten

Innenpolitik: Marine Le Pen läge bei Präsidentenwahl deutlich vorn

Paris - Die Chefin der französischen rechtsextremen Partei Front National (FN), Marine Le Pen, läge einer Umfrage zufolge klar vorn, wenn am Sonntag ein neuer Präsident gewählt werden würde.

WEITERE BELIEBTE THEMEN DER LETZTEN WOCHE

Konflikte - Geisterstadt in Schutt und Asche: Kobane nach dem Krieg

Kobane - Irgendwann kann Adla Hasso die Tränen nicht mehr zurückhalten. Erst kullert eine über ihre Wange, dann zwei, dann mehr. Es sind stille Tränen, die das Leid nach außen spülen, das Adla

Kobane nach der Schlacht: "Wir haben mit so viel Blut bezahlt"

Die Kurden sind stolz auf ihren Sieg gegen die IS-Terrormiliz in   Kobane. Doch Raketen und Gefechte haben viele Menschen getötet und die Stadt völlig zerstört. Der Wiederaufbau wird Millionen

Flug MH370: Malaysia hat alle Passagiere für tot erklärt

Kuala Lumpur - Fast ein Jahr nach dem Verschwinden von Flug MH370 hat Malaysia alle Passagiere an Bord für tot erklärt. Das ist die Voraussetzung dafür, dass den Angehörigen Entschädigungen

Ukraine-Krise: Glaubt Wladimir Putin der eigenen Propaganda?

Wladimir Putin hat ein taktisches Verhältnis zur Wahrheit: Vor der Krim-Annexion log er, um Zeit zu gewinnen. Doch Russlands Präsident verheddert sich im Netz der Lügen - und wirkt oft schlecht

Alexis Tsipras: Griechenland sucht die Nähe zu Wladimir Putin

Wladimir Putin war einer der ersten Staatschefs, der Alexis Tsipras zum Erdrutschsieg seines Linksbündnisses Syriza gratulierte. In einem Glückwunsch-Telegramm zeigte sich der Kreml-Herrscher

WEITERE BELIEBTE THEMEN IM WEB

 

Nordkorea könnte laut Experten Atomreaktor in Yongbyon hochfahren

Seoul - Nordkorea trifft nach Ansicht von Experten möglicherweise Vorbereitungen für den Neustart eines abgeschalteten Atomreaktors in seinem umstrittenen Nuklearzentrum Yongbyon. Mit einer Leistung

Ukraine verspricht Soldaten Abschussprämie

Um ihre Soldaten zu motivieren, setzt die Ukraine eine fragwürdige Methode ein. Nachdem es in der Vergangenheit immer wieder zu Klagen der Armeeangehörigen gekommen war, dass der klamme ukrainische

Ukraine-Krise: USA drohen Russland mit weiteren Sanktionen

Die USA haben Russland mit neuen Sanktionen im Ukraine-Konflikt gedroht. Falls Moskau an seinem bisherigen Vorgehen in der Ukraine festhalten sollte, würden die Strafen gegen das Land verschärft

Terrorismus: Querschläger aus Polizeiwaffe tötete eine Geisel in Sydney

Sydney - Bei dem Geiseldrama in einem Café in Sydney Mitte Dezember ist eine der beiden getöteten Geiseln von Querschlägern aus einer Polizeiwaffe ums Leben gekommen. Katrina Dawson, eine 38 Jahre

Israel: Gespannte Ruhe nach Hisbollah-Angriff an Grenze zum Libanon

Tel Aviv/Beirut - Nach dem Angriff auf ein israelisches Militärfahrzeug und anschließenden Gefechten ist an der israelisch-libanesischen Grenze wieder Ruhe eingekehrt. Israels Führung tendiere dazu,

EU: Martin Schulz will mit Alexis Tsipras Tacheles reden

Das verwunderte Augenreiben in der Europäische n Union über den nassforschen neuen linken griechischen Regierungschef soll ein Ende haben: EU-Parlamentspräsident Martin Schulz ( SPD) will Tacheles mit

IS stellt neues Ultimatum: Nervenkrieg um Geiseln der Terrormiliz spitzt sich zu

Der Nervenkrieg um das Leben der aus Jordanien und Japan stammenden Geiseln in der Gewalt der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) nimmt an Dramatik zu. Der IS hat den Regierungen beider Länder in

Islamischer Staat: So tickt Chefideologe Turki al-Binali

Die Terrormiliz Islamischer Staat stößt bei altgedienten Dschihadisten zunehmend auf Ablehnung. Doch IS-Ideologen wie Turki al-Binali wollen ohnehin vor allem die junge Generation ansprechen. Bei

EU: EU übt scharfe Kritik an Zuständen in Bulgarien

Brüssel/Sofia/Bukarest - Das EU-Mitgliedsland Bulgarien muss sich erneut scharfe Kritik an den politischen Zuständen gefallen lassen. Bei Justizreformen sowie bei der Bekämpfung von Korruption und

Kim Jong Un reist nach Moskau

Nordkoreas  Machthaber Kim Jong Un hat nach Medienberichten einen Besuch in Russland zugesagt. Es wäre Kims erste Auslandsreise seit seiner Machtübernahme. Moskau hatte Kim im Dezember zur Teilnahme

WEITERE BELIEBTE THEMEN IM LETZTEN MONAT

 

Grenzkonflikt eskaliert: UN-Soldat bei israelischen Vergeltungsschlägen getötet

Bei den schwersten Gefechten an Israels Grenze zum Libanon seit fast einem Jahrzehnt sind drei Menschen getötet worden. Zwei israelische Soldaten starben, als ihr Fahrzeug von einer

Griechenland: Alexis Tsipras lehnt Russland-Sanktionen der EU ab

Griechenland schlägt gegenüber der EU einen Konfrontationskurs ein. Der neue Regierungschef Alexis Tsipras hat sich von einer gemeinsamen Erklärung der Staats- und Regierungschefs der EU zu möglichen

Griechenland: Tsipras-Regierung will Bruch mit Geldgebern vermeiden

Athen - Die neue griechische Links-Rechts-Regierung will den Sparkurs des Landes schnell aufweichen. Der linksgerichtete Ministerpräsident Alexis Tsipras fordert zudem Gespräche mit den

Kim Jong Un sagt Einladung zu: Russland-Besuch im Mai

Seoul - Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un hat nach Medienberichten einen Besuch in  Russland im Mai zugesagt. Moskau hatte Kim im Dezember zur Teilnahme an der Feier des 70. Jahrestags des Sieges

Konflikte: Drei Tote bei Gefechten an israelisch-libanesischer Grenze

Jerusalem/Beirut - Bei den schwersten Gefechten an Israels Grenze zum Libanon seit fast einem Jahrzehnt sind drei Menschen getötet worden. Ein spanischer Blauhelm-Soldat starb bei israelischen

Konflikte: Kritik an Russland im Ukraine-Konflikt wächst

Lugansk/Moskau - Wegen andauernder blutiger Gefechte zwischen Militär und prorussischen Separatisten in der Ostukraine wächst die internationale Kritik an Russland. Kanzlerin Angela Merkel und

Wissenschaft: Japaner planen Roboter-Hotel

Nagasaki - In Japan soll ein Hotel mit Robotern als Personal entstehen. Die Maschinen sollen unter anderem die Gäste empfangen, die Zimmer reinigen und Kaffee servieren, wie die japanische

Islamischer Staat: Jordanien und Japan stimmen Gefangenenaustausch zu

Japan und Jordanien sollen nach Medienberichten einem Gefangenenaustausch mit der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) zugestimmt haben. Die in Jordanien inhaftierte Islamistin Sadschida al-Rischawi

Umweltverschmutzung - Smog: Bürgermeister nennt Peking "wirklich nicht lebenswert"

Peking - Der Bürgermeister von Peking hat die Lebensumstände in seiner Stadt als schwer erträglich beschrieben. Vor dem lokalen Volkskongress der chinesischen Hauptstadt verwies Wang Anshun auf die

Ukraine-Krise: Separatisten greifen 55 ukrainische Städte an

Einen Tag vor EU-Beratungen über neue Sanktionen gegen Russland sind die Kämpfe in der Ostu kraine auf breiter Front aufgeflammt: Die prorussischen Separatisten hätten in den vergangenen 24 Stunden 55

Wetter: Dicke Schneedecke legt sich über den Nordosten der USA   

New York/Boston - Die Warnungen im Vorfeld waren dramatisch, doch am Ende ging es glimpflich aus: Die Unwetterfront "Juno" verschonte weitestgehend die Stadt New York, begrub aber weite Gebiete im

USA: Betrunkener Geheimdienstler steuerte Drohne vor das Weiße Haus

Washington  - Ein betrunkener Angestellter der US-Geheimdienste hat die kleine Drohne gesteuert, die diese Woche auf den Rasen des Weißen Hauses in Washington stürzte. Der Mann arbeite für die

Massaker in Mexiko: Staatsanwalt erklärt verschleppte Studenten für tot

Vier Monate nach der Entführung Dutzender Studenten in Mexiko haben die Behörden die jungen Leute für tot erklärt. "Die Beweise erlauben uns festzustellen, dass die Studenten entführt, getötet und

Absturz am Weißen Haus: Betrunkener steuerte Drohne

Sicherheitsalam im Weißen Haus: Nach dem Absturz einer Hobby- Drohne auf dem Gelände des Präsidentensitzes war der Komplex in der Nacht zum Montag hastig abgeriegelt worden. Jetzt wurde bekannt,

Verschleppte Studenten in Mexiko für tot erklärt

Mexiko-Stadt - Vier Monate nach der Entführung Dutzender Studenten in Mexiko haben die Behörden die jungen Leute für tot erklärt. "Die Beweise erlauben uns festzustellen, dass die Studenten

Mexiko: Verschleppte Studenten für tot erklärt

Mexiko-Stadt - Vier Monate nach der Entführung Dutzender Studenten in Mexiko haben die Behörden die jungen Leute für tot erklärt. "Die Beweise erlauben uns festzustellen, dass die Studenten

Prozesse: Mysteriöser Tod von Litwinenko wird öffentlich untersucht

London/Moskau - Mehr als acht Jahre nach dem mysteriösen Tod des früheren Sowjet-Spions Alexander Litwinenko wird der mutmaßliche Agentenmord öffentlich vor Gericht aufgerollt. Marina Litwinenko,

Wetter - Schnee in den USA: Das ganz große Chaos bleibt aus

New York/Boston - Heftiger Schneefall hat den Nordosten der USA vielerorts in eine Winterlandschaft verwandelt. Die Metropole New York wurde aber von der Unwetterfront "Juno" entgegen der

Wahlen - Griechenlands neue Regierung steht: Spar-Gegner am Ruder

Athen - Der neue griechische Regierungschef Alexis Tsipras hat in seinem Kabinett zwei scharfen Kritikern der Sparpolitik die Zuständigkeit für Finanzen gegeben. Der Ökonom Giannis Varoufakis (53)

Griechenland: Tsipras ernennt neues griechisches Kabinett

Zwei Tage nach seinem Wahlsieg hat der griechische Regierungschef Alexis Tsipras sein Kabinett ernannt. Er gab mit den Ökonomen Giannis Dragasakis (66) und Giannis Varoufakis (53) zwei scharfen
 
   
 

News zu Ausland abonnieren:

RSS

News zu Ausland teilen:

Email:Briefumschlag
Logo Facebook

Mehr zum Ausland 

Anzeigen