Startseite
Sie sind hier: Home >

Ausland

...

Ausland

Nahost-Konflikt: Palästinenser an israelischer Grenze erschossen 

Nahost-Konflikt: Palästinenser an israelischer Grenze erschossen

Der Konflikt zwischen Israel und den Palästinensern droht wieder mal zu eskalieren. Erstmals seit Ende des Gaza-Kriegs vor drei Monaten ist ein Palästinenser an der Grenze zu Israel erschossen worden. Nach Angaben des palästinensischen Gesundheitsministeriums wurde der 32-Jährige von israelischen
Terrorismus: Islamisten erschießen Nicht-Muslime aus kenianischem Reisebus 

Terrorismus: Islamisten erschießen Nicht-Muslime aus kenianischem Reisebus

Nairobi - Wer nicht aus dem Koran vorlesen konnte, musste sterben: Islamistische Kämpfer haben im Nordosten Kenias einen Reisebus überfallen und mindestens 28 Menschen erschossen. Eine Gruppe der radikalen Al-Shabaab-Miliz habe den Bus am Samstag im Dorf Arabia im Bezirk Mandera zunächst in ih
Erdbeben: Dutzende Verletzte nach Erdbeben in Zentraljapan 

Erdbeben: Dutzende Verletzte nach Erdbeben in Zentraljapan

Tokio - Bei einem Erdbeben in Zentraljapan sind Dutzende Menschen verletzt worden. In der Ortschaft Hakuba, wo 1998 die Olympischen Winterspiele ausgetragen worden waren, stürzten mehr als zehn Häuser ein, wie japanische Medien am Sonntag meldeten. Das Beben der Stärke 6, 8 hatte am Samstag
Kriminalität: Portugals Ex-Regierungschef verbringt zweite Nacht in Zelle 

Kriminalität: Portugals Ex-Regierungschef verbringt zweite Nacht in Zelle

Lissabon - Eine neue Korruptionsaffäre erschüttert Portugal: Der frühere Regierungschef José Sócrates ist wegen Verdachts auf Steuerbetrug festgenommen worden. Der 57 Jahre alte Sozialist wurde am Sonntag in Lissabon bereits zum zweiten Mal dem Untersuchungsrichter vorgeführt. Das berichtete d
Wahlen: Erste freie Präsidentenwahl in Tunesien 

Wahlen: Erste freie Präsidentenwahl in Tunesien

Tunis - Fast vier Jahre nach der Jasminrevolution stimmen die Tunesier erstmals bei einer demokratischen Direktwahl über ihren Präsidenten ab. Die besten Chancen hat nach Umfragen der 87 Jahre alte säkulare Kandidat Béji Caïd Essebsi. Die islamistische Ennahda hat keinen Kandidaten ins Rennen

Sergej Lawrow: Westen will Regimewechsel in Russland

Der russische Außenminister Sergej Lawrow hat dem Westen vorgeworfen, er wolle durch die Sanktionen, die in der Ukraine-Krise gegen Russland verhängt wurden, einen Regimewechsel erreichen. Mit den

Konflikte: 60 Terrorkämpfer aus Deutschland in Syrien und im Irak getötet

Berlin - In Syrien und im Irak sind inzwischen mindestens 60 deutsche Kämpfer der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) getötet worden. Neun von ihnen starben bei Selbstmordanschlägen, wie

Iranisches Atomprogramm: Steinmeier: Ausgang der Gespräche ungewiss

Wien - Der Ausgang der Verhandlungen um das iranische Atomprogramm ist nach den Worten von Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) "völlig offen". Der Iran müsse erkennen, dass es "keinen

Bereits 60 deutsche Islamisten im Kampf für Terrormiliz IS gefallen

Mindestens 60 Deutsche sind nach Angaben des Verfassungsschutzes bislang bei Kämpfen auf Seiten der Terrormiliz Islamischer Staat gefallen. Bei mindestens neun handelt es sich um

Boko-Haram-Kämpfer töten 48 Fischverkäufer

Kämpfer der radikalislamischen Gruppierung Boko Haram haben im Nordosten Nigerias 48 Menschen getötet. Wie der Gewerkschaftsvertreter Abubakar Gamandi sagte, handelte es sich bei den Opfern um

Kriminalität - Frei nach 39 Jahren: Amerikaner saß unschuldig in Haft

Cleveland - Fast 40 Jahre saßen zwei Amerikaner unschuldig im Gefängnis, weil ein Kind damals bei seiner Aussage gelogen hatte. Nun hat der damalige Belastungszeuge - heute ein 52-jähriger Mann -

International: Türkei zurückhaltend bei Kampf gegen Terrormiliz IS

Istanbul - Die Türkei und die USA sind sich in der Position gegenüber der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) zwar näher gekommen, eine aktivere Beteiligung Ankaras an der Koalition gegen die

Türkei im Kampf gegen IS: US-Vizepräsident Biden trifft Erdogan

Istanbul - US-Vizepräsident Joe Biden ist in Istanbul mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan zusammengetroffen. Einzelheiten wurden nach Angaben der Nachrichtenagentur Dogan zunächst

Islamischer Staat: Wird Kobane für den IS zum Waterloo?

Seit mehr als zwei Monaten dauert nun schon der Kampf um Kobane an. Während es zu Beginn so aussah, als würde die Terrormiliz Islamischer Staat die kurdische Stadt in Nordsyrien einfach überrennen,

Unruhen - Ferguson-Prozess: Stadt befürchtet neue Krawalle

Ferguson - Nach schweren Ausschreitungen im Sommer bereitet sich die US-Kleinstadt Ferguson auf mögliche neue Proteste und Ausschreitungen vor. Grund dafür ist die in den nächsten Tagen erwartete

Vor Parteichef-Wahl: Sarkozy versucht mit Anti-EU-Tönen zu punkten

Frankreich s Ex-Präsident Nicolas Sarkozy hat eine Woche vor der Wahl des neuen Parteichefs der französischen Konservativen europakritische Töne angeschlagen. Die Europäische Union müsse die Hälfte

Kriminalität: Portugals Ex-Regierungschef Sócrates festgenommen

Lissabon - Der frühere portugiesische Regierungschef José Sócrates (57) ist wegen Verdachts auf Steuerhinterziehung festgenommen worden. Die Behörden ermitteln nach Angaben der Staatsanwaltschaft

Seehofer fordert von SPD Bekenntnis zu Merkels Russland-Kurs

In der Großen Koalition gibt es Streit über den Kurs gegenüber Russland. CSU-Chef Horst Seehofer forderte SPD-Chef Sigmar Gabriel in einem Interview mit dem Nachrichtenmagazin "Spiegel" auf,

Kampf um Ramadi: Irakische Truppen starten Offensive gegen IS

Am Freitag gewann die Terrormiliz in der Hauptstadt der wichtigen irakischen Provinz Anbar weiter an Boden. Jetzt schlägt die Armee zurück und will die Extremisten aus dem Osten der Hauptstadt Ramadi

Gesundheit: WHO befürchtet Ausbreitung der Pest auf Madagaskar

Antananarivo - Nach dem Ausbruch der Pest auf Madagaskar befürchtet die Weltgesundheitsorganisation (WHO) eine weitere Ausbreitung der oft tödlichen Krankheit auf der Insel. Bisher sind laut WHO von

WEITERE BELIEBTE THEMEN DER LETZTEN WOCHE

Kriminalität: Schüsse in Athener Nachtlokal - elf Verletzte

Athen - Ein Gast hat in einem Nachtlokal der griechischen Hafenstadt Piräus am Samstagmorgen um sich geschossen und elf Menschen verletzt. Drei der Getroffenen erlitten nach Angaben der Polizei

Notfälle: 14 Verletzte bei Gasexplosion in Londoner Hotel

London - Vermutlich durch eine Gasexplosion in einem Londoner Hotel sind mindestens 14 Menschen verletzt worden. Durch die Wucht der Explosion sei ein Teil des Churchill Hyatt Regency im Zentrum

Kenia: Al-Shabaab-Miliz tötet 28 Menschen bei Anschlag auf Bus

Die somalische Terrormiliz Al-Shabaab hat nach Polizeiangaben im Norden Kenias einen Bus überfallen und 28 Nichtmuslime getötet. Der Bus sei auf dem Weg in die Hauptstadt Nairobi gewesen und 50

Geheimdienste: Russische Top-Agentin trotz Haftstrafe vorzeitig ausgereist

Stuttgart/Karlsruhe - Sie übermittelten geheime Botschaften in Youtube-Kommentaren: Ein russisches Agentenpaar hatte bis zu seiner Enttarnung über Jahrzehnte in Deutschland spioniert. Nun kam die

Erdbeben: Erdbeben erschüttert dünn besiedelte Region in Südwestchina

Chengdu - Ein Erdbeben hat den Südwesten Chinas erschüttert. Die US-Erdbebenwarte bezifferte die Stärke mit 5, 9, während Chinas Erdbebenwarte eine Erschütterung der Stärke 6, 3 meldete. Demnach

WEITERE BELIEBTE THEMEN IM WEB

 

Republikaner wollen Präsident Barack Obama verklagen

Nach dem Alleingang von US-Präsident Barack Obama im Einwanderungsrecht ringen die düpierten Republikaner um eine wirksame Reaktion. Der Vorsitzende des Repräsentantenhauses, John Boehner, kündigte

Kriminalität: Deutscher Spendendieb im Tempel in Thailand festgenommen

Bangkok - Ein Deutscher ist in Thailand wegen des Diebstahls von Spenden in einem Tempel festgenommen worden. Er sei von einer Überwachungskamera gefilmt worden, ebenso wie von der Handy-Kamera

Konflikte: Palästinenserpräsident warnt vor religiösem Konflikt

Ramallah – Palästinenserpräsident Mahmud Abbas hat vor einem religiösen Flächenbrand im Nahen Osten gewarnt. "Wir warnen davor, den politischen Konflikt in einen religiösen zu verwandeln", sagte

Migration: Obama unterzeichnet Dekret zum Schutz von Einwanderern

Las Vegas - Nach tagelanger Diskussion über das Projekt hat US-Präsident Barack Obama das umstrittene Dekret zum Schutz von Millionen illegalen Einwandern unterschrieben. Er habe dies an Bord der

Korruptionsverdacht: Portugals Ex-Regierungschef Socrates festgenommen

Der ehemalige portugiesische Ministerpräsident José Socrates ist wegen des Verdachts auf Steuerhinterziehung festgenommen worden. Die Ermittlungen gegen den 57-Jährigen und vier weitere Verdächtige

Republikaner verklagen Obama wegen Gesundheitsreform

Die Republikaner im US-Repräsentantenhaus haben die Regierung von Präsident Barack Obama wie angedroht wegen Überschreitung ihrer Amtsbefugnisse verklagt. Gegenstand der bei einem Bundesgericht in

Migration: Obama bewahrt Millionen Einwanderer vor Abschiebung

Washington - US-Präsident Barack Obama will die Einwanderungspolitik im Alleingang lockern und sagt damit den oppositionellen Republikanern offen den Kampf an. Mit einem Erlass ohne Zustimmung des

Konflikte - Gewalt in Jerusalem: Hamas nennt Lieberman legitimes Ziel

Jerusalem/Gaza - Im zugespitzten Nahost-Konflikt hat die radikal-islamische Hamas mutmaßliche Anschlagspläne auf Israels Außenminister Avigdor Lieberman als gerechtfertigt bezeichnet. Israels

Wirtschaftspakt mit Pjöngjang: Putins diskrete Nordkorea-Offensive

Als Russland im Februar die Olympischen Winterspiele in Sotschi ausrichtete, blieben viele ausländische Politiker lieber fern, darunter auch die Bundeskanzlerin. Im Reigen der Absagen ging unter,

IS-Milizen greifen irakische Stadt Ramadi an

Die Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) hat einen weiteren Angriff auf die Stadt Ramadi in der westlichen Provinz Anbar gestartet. Die Extremisten hätten eine Offensive aus allen vier

WEITERE BELIEBTE THEMEN IM LETZTEN MONAT

 

Kriminalität - Kein Vertrauen in den Staat: Tag des Zorns in Mexiko

Mexiko-Stadt - Mit einer der größten Kundgebungen seit dem mutmaßlichen Mord an 43 Studenten haben Demonstranten in Mexiko ihrem Ärger Luft gemacht. Von drei symbolträchtigen Orten in Mexiko-Stadt

Maidan-Jahrestag: USA drohen Russland mit Isolation

Kiew - Am Rande des Gedenkens an die Maidan-Proteste hat US-Vizepräsident Joe Biden Russland mit "Isolation" gedroht, sollte Moskau nicht stärker zur Lösung der Ukraine-Krise beitragen. Russland

Konflikte: Syriens Staatschef Assad will gemeinsames Vorgehen gegen IS

Damaskus - Die Bedrohung durch die IS-Miliz lässt alte Rivalen zusammenrücken. Golfstaaten und Ägypten nähern sich Katar an, selbst die USA und der Iran verhandeln wieder. Nun wünscht sich auch

Putin will Volksaufstand in Russland mit allen Mitteln verhindern

Wladimir Putin macht derzeit vor allem wegen der Ukraine-Krise von sich reden. Nun wendet sich der russische Präsident mal innenpolitischen Themen zu: Einen Volksaufstand in Russland nach dem Muster

Russland finanziert Regionen in Ostukraine: Es geht um "viel Geld"

Die von den prorussischen Separatisten ausgerufenen Volksrepubliken in Donezk und Luhansk werden offenbar in großem Maßstab von Russland finanziert. "Uns hilft die russische Föderation", sagte ein

Wahlen: UKIP mischt mit zweitem Parlamentssitz London auf

Rochester - Die rechtspopulistische und europafeindliche Partei UKIP hat dem britischen Premierminister David Cameron die zweite schwere Schlappe binnen sechs Wochen beschert. Bei einer Nachwahl im

Europafeindliche Partei UKIP demütigt David Cameron

Die europafeindliche Partei UKIP hat Großbritanniens Premierminister David Cameron den zweiten schweren Schlag binnen weniger Wochen versetzt. Bei einer Nachwahl im südenglischen Wahlkreis Rochester

"Selbstzerstörung": Südkorea warnt Norden vor Provokationen

Nach Schießübungen des  südkoreanischen Militärs nahe der umstrittenen Seegrenze im Gelben Meer kam es zu einem heftigen Wortgefecht zwischen Nord- und Südkorea. Nach Drohungen aus Pjöngjang warnte

Staatsanwalt widerspricht: Niederländische Mutter war niemals in Syrien

Eine rührende Geschichte, doch vermutlich war an ihr nichts dran: Eine niederländische Mutter, die angeblich ihre Tochter aus der Hochburg der IS-Terrormiliz befreit hat, war offenbar in

NSA: Vodafone-Firma soll beim Spähen geholfen haben

München - Eine inzwischen Vodafone gehörende Firma hat nach Recherchen mehrerer Medien dem britischen Geheimdienst GCHQ und seinem US-Partnerdienst NSA in großem Umfang beim Ausspähen des

Vodafone-Tochter half Geheimdiensten beim Spähen

Bislang unbekannte Dokumente sollen die enge Verzahnung von Telekommunikations-Unternehmen mit Geheimdiensten zeigen. Sie stammen aus dem Archiv von Edward Snowden. Dieser wird am Sonntag in

Islamischer Staat: Iraks Geheimdienst dreht IS-Kämpfer um

Abu Schakr hat früher für Al-Kaida und für den Islamischen Staat gekämpft. Dann wurde er gefangen genommen. Nun arbeitet er als Informant für den irakischen Staat - aus Liebe zu seiner Familie.

Der Kaiser von Amerika: Obama macht Einwanderung zur Machtprobe

Millionen Einwanderer ohne gültige Papiere jubeln, die Republikaner kochen vor Wut. Präsident   Obama  löst mit einem eigenmächtigen Abschiebe-Stopp für viele illegal in den USA lebende Ausländer

Wetter - Angst in Buffalo: Auf den Schnee könnte Regen folgen

New York - Die Region um die Niagarafälle versinkt im Schnee, und es schneit weiter. Durch den Wintereinbruch sind bislang mindestens zehn Menschen gestorben. In der US-Stadt Buffalo im

Rob Ford: Skandalbürgermeister verkauft Wackelkopffiguren

Der scheidende Skandalbürgermeister von   Toronto, Rob Ford, plant den Verkauf von ihm nachgebildeten Wackelkopffiguren. Die Einnahmen aus dem Puppenverkauf werde er den beiden Krankenhäusern

Anschlag auf Israels Außenminister im Sommer vereitelt

Israel s Sicherheitsbehörden haben nach eigenen Angaben im Sommer ein geplantes Mordattentat auf Außenminister Avigdor Lieberman verhindert. Eine Gruppe radikaler Palästinenser habe nahe Bethlehem im

Kriminalität: Erschossene Schönheitskönigin zu Grabe getragen

Tegucigalpa - Machismo, Eifersucht und verletzte Ehre haben der honduranischen Schönheitskönigin María José Alvarado und ihrer Schwester Sofía offenbar das Leben gekostet. Sofías Freund soll die

Konflikte: Niederländerin verhalf Tochter zur Flucht aus IS-Hochburg

Amsterdam - Eine niederländische Mutter hat nach Medienberichten ihrer Tochter zur Flucht aus der Hochburg der IS-Terrormiliz in Syrien verholfen. Allerdings blieb am Donnerstag unklar, ob sie die

Migration - Obama in der Offensive: Mehr Rechte für illegale Einwanderer

Washington - US-Präsident Barack Obama packt trotz wütender Proteste der Republikaner im Alleingang das heiße Eisen Einwanderung an. In einer groß angekündigten Initiative will er bis zu fünf

Chat-Interview mit IS-Anhänger: "Allah möge Sie heftig vernichten, wenn Sie lügen"

Erhan A. wurde aus Deutschland ausgewiesen, weil er in einem Interview offen für die IS-Terrormiliz warb. Jetzt behauptet er, falsch zitiert worden zu sein. Mit Journalisten mag er nicht mehr
 
   
 

News zu Ausland abonnieren:

RSS

News zu Ausland teilen:

Email:Briefumschlag
Logo Facebook

Mehr zum Ausland 

Anzeigen