Startseite
Sie sind hier: Home >

Ausbildung

...

Ausbildung

Ausbildung: Viele junge Erwachsene brechen erste Lehre wieder ab 

Ausbildung: Viele junge Erwachsene brechen erste Lehre wieder ab

München - Viele junge Erwachsene, die erstmals eine Berufsausbildung absolvieren, brechen die Lehre wieder ab. Die "Süddeutsche Zeitung" (Freitag) berichtet unter Berufung auf eine Statistik der Bundesagentur für Arbeit (BA), dass mehr als jeder Dritte der sogenannten Spätstarter zwischen 25 u
Brandenburg: Hunderte Ausbildungsplätze noch unbesetzt 

Brandenburg: Hunderte Ausbildungsplätze noch unbesetzt

Rund einen Monat vor dem offiziellen Ausbildungsstart gibt es im Süden Brandenburgs noch Hunderte offene Lehrstellen. Die Industrie- und Handelskammer Cottbus meldete am Mittwoch 700 freie Ausbildungsplätze vom Koch, über Hotelfachleute bis Mechatroniker. Es werde "querbeet" gesucht. Zuvor hatte
Ministerium: 35 000 Studenten profitieren von höherem Bafög 

Ministerium: 35 000 Studenten profitieren von höherem Bafög

Rund 35 000 Thüringer Studenten würden nach Angaben des Bildungsministeriums von der Anhebung des Bafög-Satzes ab 2016 profitieren. Wie ein Sprecher am Montag in Erfurt mitteilte, erhielten 2012 insgesamt 35 200 Studenten die Unterstützung für die Ausbildung. Im vergangenen Jahr seien es etwas
30.000 Lehrstellen unbesetzt: Azubi-Mangel spitzt sich zu 

30.000 Lehrstellen unbesetzt: Azubi-Mangel spitzt sich zu

Das deutsche Handwerk bangt um seinen Nachwuchs: Kurz vor Beginn des neuen Ausbildungsjahrs sind noch 30. 000 Lehrstellen frei - das sind 3000 mehr als vor einem Jahr. "Wir konnten schon 2013 letztlich 15. 000 Ausbildungsplätze nicht besetzen, und wir befürchten, dass uns das auch in diesem Jahr
Wachsendes Interesse am Meister-Bafög in Thüringen 

Wachsendes Interesse am Meister-Bafög in Thüringen

Das Meister-Bafög kommt in Thüringen gut an. Die Zahl der Empfänger sei im Jahr 2013 gegenüber dem Vorjahr bei den Vollzeitmaßnahmen um fast 9 Prozent gestiegen. Damit sei das schon hohe Niveau 2012 erneut übertroffen worden, sagte IHK-Hauptgeschäftsführer Gerald Grusser am Mittwoch. Nach

Mehr angehende Meister in Rheinland-Pfalz gefördert

In Rheinland-Pfalz sind im vergangenen Jahr mehr angehende Meister finanziell unterstützt worden. Insgesamt bekamen 6961 Frauen und Männer Meister-Bafög und damit 2, 4 Prozent mehr als im Jahr zuvor,

Noch rund 8000 freie Lehrstellen in Sachsen

Einen Monat vor Beginn des neuen Ausbildungsjahres 2014/2015 gibt es im Freistaat noch über 8000 freie Lehrstellen. Nach Angaben der Regionaldirektion Sachsen der Bundesagentur für Arbeit in Chemnitz

«SZ»: Viele junge Erwachsene brechen Lehre wieder ab

München - Viele junge Erwachsene, die erstmals eine Berufsausbildung absolvieren, brechen die Lehre wieder ab. Die «Süddeutsche Zeitung» berichtet unter Berufung auf eine Statistik der

Lehrlingsmangel: Wirtschaft wirbt jetzt auch um Studienabbrecher

Wegen des Bewerbermangels für Ausbildungsplätze in Mecklenburg-Vorpommern geht die Wirtschaft verstärkt auf Studienabbrecher zu. Die Industrie- und Handelskammer (IHK) für das östliche

Ausbildungsbetriebe suchen im Ausland nach jungen Leuten

Brandenburgs Ausbildungsbetriebe suchen Nachwuchs verstärkt auch im Ausland. Immer wieder wird mit gezielten Aktionen um junge Menschen etwa aus Süd- und Osteuropa geworben, wie die Industrie- und

Bafög: Sieben Prozent mehr Ausbildungsförderung ab Herbst 2016

Berlin - Die Ausbildungsförderung Bafög soll im Herbst 2016 um sieben Prozent angehoben werden. Das gaben Bundesbildungsministerin Johanna Wanka und die Vize-Fraktionschefs der Koalitionsparteien,

Internet-Praktikantenbörse für Schüler geplant

Mit einer neuen Kooperation soll Schulabgängern in Thüringen der Übergang ins Berufsleben erleichtert werden. Einen entsprechenden Vertrag unterzeichneten am Donnerstag die

Brandenburg gibt neuen Schülerkalender mit Jobtipps heraus

Brandenburg hat für das kommende Schuljahr einen neuen Schülerkalender mit Jobtipps für die neunte Klassenstufe herausgegeben. Die als Hausgabenheft konzipierte Broschüre stellt insgesamt 49

Zahl der Auszubildenden in Sachsen geht zurück

In Sachsen ist die Zahl der Auszubildenden weiter zurückgegangen. Ende 2013 befanden sich 47 871 Frauen und Männer in einer betrieblichen Ausbildung, wie das Statistische Landesamt in Kamenz am

Ministerium verlängert Bewerbungsfrist für Ausbildungspreis

Das Brandenburger Arbeitsministerium hat die Bewerbungsfrist für den Ausbildungspreis 2014 bis Ende Juli verlängert. Minister Günter Baaske (SPD) begründete das am Sonntag mit dem Beginn der

Hauptschulabschluss nachholen: Chancen für die Zukunft

Einen Hauptschulabschluss nachholen ist einfacher als viele denken. Unterschiedliche Gründe führen dazu, dass Regelschuljahre nicht absolviert werden oder auf einen Abschluss verzichtet wird. Mit

Voraussetzungen für eine Umschulung durch das Arbeitsamt

Die Gründe für eine Umschulung haben meistens drei Ursachen: eine physische Erkrankung wie Rückenprobleme oder Diabetes, Unzufriedenheit mit der Arbeit oder langjährige Arbeitslosigkeit. Welche

Gute Chance für Auszubildende: 2000 Plätze mehr als Bewerber

Junge Leute haben in Thüringen derzeit beste Chancen, einen Ausbildungsplatz zu bekommen. Landesweit gebe es noch über 5800 Ausbildungsplätze und 3830 Bewerber, die noch keinen Job haben - also

Berufsbegleitende Ausbildung: Chancen ausweiten

Eine berufsbegleitende Ausbildung eröffnet eine fachliche Weiterbildung, vereinfacht den Branchenwechsel und hilft auf dem Sprung in die Selbstständigkeit. Angeboten werden heute Möglichkeiten durch

Existenzgründung: Fördermittel für ExistenzgründerInnen

Der Weg in die Selbstständigkeit ist für die meisten ein riskantes Unterfangen, das nur mit ausreichend Geld zu meistern ist. Entweder benötigen Sie ausreichend Eigenkapital für eine Gründung oder

WEITERE BELIEBTE THEMEN DER LETZTEN WOCHE

Noch Tausende Ausbildungsstellen unbesetzt

In Sachsen-Anhalt gibt es derzeit 5330 unbesetzte Ausbildungsstellen, aber nur 4830 Bewerber. Das teilte die Regionaldirektion Sachsen-Anhalt-Thüringen der Bundesagentur für Arbeit am Mittwoch in

Realschulabschluss – diese Berufe stehen Ihnen offen

Sie sind auf der Suche nach Berufen mit Realschulabschluss? Das Angebot ist groß und bietet ausgezeichnete Weiterbildungsmöglichkeiten. Sie können sogar das Abitur nachholen und ein Studium beginnen.

Berufe mit Zukunft: Wo werden Arbeitnehmer gesucht?

Die Berufswahl stellt die Weichen für das spätere Leben. Da die meisten Arbeitnehmer später zumindest grob im angelernten Bereich arbeiten, ist es eine besonders schwierige Entscheidung. Es stellt

Mehr Lehrverträge im Dresdner Handwerk abgeschlossen

Beim Blick auf den Lehrstellenmarkt gibt sich die Handwerkskammer Dresden vorsichtig optimistisch: Seit Jahresbeginn wurden 848 neue Ausbildungsverträge bei einem Dresdner Betrieb unterschrieben - 65

Nach der Ausbildung: Erhalte ich Arbeitslosengeld?

Immer häufiger werden Azubis von ihrem Ausbildungsbetrieb nicht übernommen. Lesen Sie jetzt, ob Ihnen tatsächlich Arbeitslosengeld nach der Ausbildung zusteht und ob zusätzlich weitere

WEITERE BELIEBTE THEMEN IM WEB

 

Brandenburg will "Berufswahlpass" für alle Schüler

Mit einheitlichen Standards für die Berufsorientierung will Brandenburgs Landesregierung die Vermittlungsquote von Jugendlichen in Ausbildungsplätze erhöhen. "Ohne fundiertes Wissen über Berufe,

Spanier starten mit Praktika erstmals Ausbildung an Seenplatte

An der Mecklenburgischen Seenplatte sollen in diesem Sommer erstmals junge Spanier eine Berufsausbildung beginnen. Wie die Arbeitsagentur Neubrandenburg am Freitag mitteilte, wird der Ausbildung ein

Unternehmerverband: Zahl der Ausbildungsabbrüche zu hoch

Die Zahl der abgebrochenen Ausbildungen ist nach Ansicht des Präsidenten der Landesvereinigung Unternehmerverbände Rheinland-Pfalz (LVU), Gerhard Braun, zu hoch. "Und jeder Ausbildungsabbruch ist

Anders investieren - Alternativen zu mageren Zinsen

Stuttgart (dpa/tmn) - Schmuck, Sprit oder Schulausbildung - Geld lässt sich auch auf andere Wege anlegen. Einige alternative Tipps, wenn das klassische Sparbuch nicht genügend Zinsen bringt. Viele

"Schau rein!" - Woche der offenen Unternehmen in Sachsen

Mehr als 540 sächsische Unternehmen öffnen eine Woche lang (7. bis 12. Juli) ihre Türen für Schüler ab der 7. Klasse. Unter dem Motto "Schau rein!" sollen rund 1400 Angebote die spätere

20 Schulen vorbildlich bei Berufsorientierung

Zertifikate für eine vorbildliche Berufs- und Studienorientierung haben am Montag 20 weitere Schulen in Mecklenburg-Vorpommern erhalten. Die Berufswahl-Siegel wurden voriges Jahr erstmals verliehen,

Saarländische Azubis können Berufspraxis in Frankreich lernen

Junge Menschen aus dem Saarland können sich ab diesem Sommer auch grenzüberschreitend ausbilden lassen. Dabei besuchten sie die Berufsschule in ihrer Heimat und absolvierten den praktischen Teil in

Nachwuchsmangel in Betrieben in Niedersachsen verschärft sich

Sechs Wochen vor Beginn des neuen Ausbildungsjahres zeichnet sich in Niedersachsen eine weitere Verschärfung des Nachwuchsmangels in den Betrieben ab. Nach den aktuellsten Zahlen der Bundesagentur

IHK Rostock vergibt Sonderpreis für Inklusion in der Ausbildung

Die Industrie- und Handelskammer Rostock hat nach ihren Angaben als erste IHK Mecklenburg-Vorpommerns im Rahmen des Qualitätssiegels "TOP Ausbildungsbetrieb 2013" einen Sonderpreis Inklusion vergeben.

Zwei neue Ingenieur-Studiengänge an der Hochschule Wildau

Die Technische Hochschule Wildau will mehr Ingenieure ausbilden und bietet zwei neue Studienfächer an. Zum Wintersemester 2014/15 starten die Bachelor-Studiengänge Automatisierungstechnik und

WEITERE BELIEBTE THEMEN IM LETZTEN MONAT

 

Zwei neue Ingenieur-Studiengänge an der Hochschule Wildau

Die Technische Hochschule Wildau will mehr Ingenieure ausbilden und bietet zwei neue Studienfächer an. Zum Wintersemester 2014/15 starten die Bachelor-Studiengänge Automatisierungstechnik und

Bayern schlägt Ausbildungsfonds für Pflege vor

München - Angesichts des Personalmangels in den Pflegeberufen hat Bayern einen Ausbildungsfonds des Bundes vorgeschlagen. Das Motiv: Manche Träger bieten bislang aus Kostengründen keine

Bewerber mit guten Chancen auf Thüringer Ausbildungsmarkt

Viele Thüringer Betriebe suchen noch immer händeringend nach Lehrlingen. Nach Angaben der Landesarbeitsagentur mit Sitz in Halle sind derzeit im Freistaat mehr als 6600 Ausbildungsplätze unbesetzt.

Mehrheit der Ausbildungsplätze in Südbrandenburg noch unbesetzt

Köche, Industriemechaniker, Verkäufer: Rund zwei Drittel der betrieblichen Ausbildungsplätze im Süden Brandenburgs sind noch unbesetzt. Von 2954 gemeldeten Stellen waren Ende Mai noch 1871 frei,

Die Weichen stellen - Finanztipps für Berufseinsteiger

Stuttgart (dpa/tmn) - Wer in den Beruf einsteigt, freut sich über das erste richtige Gehalt. Anstatt direkt in Altersvorsorge und Co. zu investieren, sollte zunächst tilgen und sparen auf dem

Die Weichen stellen - Finanztipps für Berufseinsteiger

Stuttgart (dpa/tmn) - Das erste Gehalt ist auf dem Konto. Azubis sollten sich nun Gedanken über eine gute Finanzstrategie machen. Das ist nicht einfach. Deshalb hat Finanzexperte und

Weniger Ausbildungsverträge im Norden abgeschlossen

Die drei Industrie- und Handelskammern (IHK) in Schleswig-Holstein haben bis Ende Mai 4887 Lehrverträge für die Bereiche Industrie, Handel und Dienstleistungen eingetragen. Das waren 4, 7 Prozent

Zahl der neuen Lehrverträge hat sich fast halbiert

In Thüringen hat sich die Zahl der Ausbildungsverträge in den vergangenen Jahren nahezu halbiert. Von 2004 bis 2013 sank die Zahl der Neuabschlüsse um 45, 8 Prozent, wie das Statistische Landesamt

Spatenstich für neue Landesfeuerwehrschule in Bruchsal

Startschuss für eine neue Landesfeuerwehrschule: Nach dem offiziellen Spatenstich durch Innenminister Reinhold Gall (SPD) am Montag in Bruchsal können die Arbeiten an drei modernen Neubauten beginnen.

Feuerwehren in Hessen

Die Feuerwehren in Hessen sind überwiegend auf ehrenamtliche Helfer angewiesen: Rund 73 500 ihrer 106 000 Mitglieder gehören nach Angaben des Deutschen Feuerwehrverbandes in Berlin einer Freiwilligen

Hessische Feuerwehr übt im Brandsimulator

Hitze und giftige Gase machen einen Brand zur Gefahr für das Leben. Um Flammen zu löschen brauchen Feuerwehrleute Erfahrung, die ihnen aber häufig fehlt. "Feuerwehrleute haben nicht viele heiße

Woidke: Ausbildung über den eigenen Bedarf hinaus

Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) hat an die Unternehmen appelliert, mit mehr Ideen den passenden Mitarbeiter-Nachwuchs zu finden. Angesichts rückläufiger Zahlen der Schulabgänger

Noch viele Lehrstellen in Schleswig-Holstein frei

Bei der Suche nach einer Lehrstelle haben junge Schleswig-Holsteiner noch gute Chancen. Auf 8300 freie Ausbildungsplätze kommen derzeit 7900 unversorgte Bewerber, berichtete die Agentur für Arbeit

Bosch rekrutiert 100 Auszubildende aus Südeuropa

Auf der Suche nach Auszubildenden ist Bosch auch in Südeuropa fündig geworden. 50 junge Spanier starten bei dem Technikkonzern in diesem Herbst ihre Ausbildung. Weitere 50 gehen an Standorten in

Jeder Dritte bricht Krankenpflegehelferausbildung in Sachsen ab

In Sachsen hat in den vergangenen beiden Jahren fast jeder dritte angehende Krankenpflegehelfer die Ausbildung abgebrochen. Die Quote von 30 Prozent ist laut einer Studie des Deutschen Instituts für

HWBR-Geschäftsführer Pedersen nach Querelen zurückgetreten

Der Geschäftsführer der in die Schlagzeilen geratenen Hanseatischen Weiterbildungsgemeinschaft Rostock (HWBR), Peter Pedersen, hat seine Stelle aufgegeben und das Unternehmen verlassen. Wie die

IHK Schwerin kündigt endgültige Schließung ihres Bildungszentrums an

Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Schwerin zieht nach den monatelangen Querelen um das von ihr gegründete Bildungszentrum die Reißleine und beendet ihr Engagement. "Das Wirtschaftsministerium

Weniger Verkehrstote in Brandenburg im ersten Quartal

Auf Brandenburgs Straßen gab es im ersten Quartal 2014 deutlich weniger Verkehrstote als im Vorjahreszeitraum. Von Januar bis März sind 27 Menschen bei Verkehrsunfällen zwischen Elbe und Oder ums

2013 weniger Ausbildungsverträge in Brandenburg abgeschlossen

In Brandenburg werden immer weniger Ausbildungsverträge geschlossen. Wie das Statistikamt am Mittwoch in Potsdam mitteilte, wurden 2013 insgesamt 10 279 neue Kontrakte unterschrieben. Das sind

Rund zehn Prozent weniger Azubis in Berlin im vergangenen Jahr

Die Zahl der jungen Menschen, die eine Ausbildung beginnen, ist 2013 in Berlin erneut zurückgegangen. Rund 10 Prozent weniger Ausbildungsverträge sind im vergangenen Jahr neu abgeschlossen worden,
 
   
 

News zu Ausbildung abonnieren:

RSS

News zu Ausbildung teilen:

Email:Briefumschlag
Logo Facebook
Anzeigen