Startseite
Sie sind hier: Home >

Arbeitslosigkeit

...

Arbeitslosigkeit

Hartz IV soll um acht Euro steigen - Arbeitsagentur warnt 

Hartz IV soll um acht Euro steigen - Arbeitsagentur warnt

Die Bundesregierung will den Hartz-IV-Regelsatz einem Zeitungsbericht zufolge zum Jahreswechsel um acht Euro anheben. Der Satz solle von 391 Euro auf 399 Euro pro Monat steigen, berichtet die "Bild"-Zeitung unter Berufung auf Regierungskreise. Der Betrag für Kinder bis sechs Jahre solle um 5 auf
Experten befürchten lange Stagnation für die Eurozone 

Experten befürchten lange Stagnation für die Eurozone

Unter Volkswirten wächst der Konjunkturpessimismus für Europa. Angesichts der Wachstumsschwäche der beiden Euro-Schwergewichte Italien und Frankreich sind Ökonomen für die Wirtschaftsaussichten der Eurozone immer skeptischer. "Ich befürchte, vor Europa liegt eine längere Phase aus Stagnation,
Bundesagentur für Arbeit: Arbeitslosigkeit steigt im August stärker als üblich 

Bundesagentur für Arbeit: Arbeitslosigkeit steigt im August stärker als üblich

Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland ist im August um 30. 000 auf 2. 902. 000 gestiegen. Das sind 44. 000 weniger als vor einem Jahr, wie die Bundesagentur für Arbeit (BA) in Nürnberg mitteilte. Die Arbeitslosenquote stieg um 0, 1 Punkte auf 6, 7 Prozent. Die Zunahme fiel etwas stärker aus
Nächtliche Bandenkriege: Chicago im festen Griff der Kriminalität 

Nächtliche Bandenkriege: Chicago im festen Griff der Kriminalität

Kaum eine Nacht vergeht in Chicago ohne Schusswechsel. Gangs haben die Randbezirke der Stadt fest im Griff, selbst Kinder werden als neue Mitglieder rekrutiert. Ein Besuch in der South Side. Mit 440 Morden im vergangenen Jahr belegt die Mordhauptstadt der USA einen traurigen Spitzenplatz in der
Wettbewerbsvorteil: EU fordert höhere Löhne in Deutschland 

Wettbewerbsvorteil: EU fordert höhere Löhne in Deutschland

Die EU spricht sich für kräftige Lohnsteigerungen in Deutschland ausgesprochen. Die Wirtschaft habe sich über Jahre mit Lohnzurückhaltung einen Wettbewerbsvorteil verschafft. Sozialkommissar László Andor sagte der "Welt am Sonntag", Deutschland müsse mehr für die Wirtschaft in der EU tun - dazu

Existenzangst: Chancen in der Situation erkennen

Existenzangst trifft im Laufe des Lebens fast jeden zweiten Arbeitnehmer. Die Angst vor Arbeitslosigkeit führt zu vielfältigen psychischen wie physischen Erkrankungen. Betroffene müssen sich diesem

Arbeitslosigkeit laut Bundesagentur für Arbeit im Juli gestiegen

Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland ist im Juli jahreszeitlich bedingt gestiegen - und zwar um 39. 000 auf 2. 871. 000. Die Quote erhöhte sich dadurch um 0, 1 Punkte auf 6, 6 Prozent. Das gab

Bundesagentur für Arbeit: Auch im Juli weniger Arbeitslose in Sachsen

Der Rückgang der Arbeitslosigkeit in Sachsen setzt sich fort. Wie die Chemnitzer Regionaldirektion Sachsen der Bundesagentur für Arbeit heute mitteilte, waren im Juli 177 800 Frauen und Männer ohne

Bundesagentur für Arbeit: Mehr Arbeitslose in Deutschland

NÜRNBERG (dpa-AFX) - Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland ist im Juli um 39 000 auf 2 871 000 gestiegen. Das sind 43 000 weniger als vor einem Jahr, wie die Bundesagentur für Arbeit am

Arbeitslosenzahl in Niedersachsen im Juli leicht gestiegen

In Niedersachsen ist die Zahl der Arbeitslosen im Juli leicht auf 264 727 gestiegen. Die Quote legte auf 6, 4 Prozent nach 6, 3 Prozent im Vormonat zu, lag aber unter dem Vorjahresstand (6, 6

Spaniens Wirtschaft legt kräftig zu - Preise sinken wieder

MADRID (dpa-AFX) - In Spanien zeichnet die wirtschaftliche Entwicklung zurzeit ein zweigeteiltes Bild: Während die Wirtschaft immer mehr Fahrt aufnimmt, fallen die Verbraucherpreise wieder zurück.

Weniger Gutscheine für private Arbeitsvermittlung

Die Zahl der in Thüringen ausgegebenen Gutscheine für private Arbeitsvermittlung hat sich seit 2010 mehr als halbiert. Waren es 2010 noch knapp 681 000, wurden voriges Jahr etwas weniger als 333 000

Bundesbank sieht Spielraum für höhere Löhne

Die Bundesbank sieht Spielraum für höhere Lohnabschlüsse. Jahrelang hätten die Tarifpartner "sehr verantwortungsbewusst Lohnzurückhaltung" geübt, sagte ihr Chefökonom Jens Ulbrich der neuen Ausgabe

Jeder vierte Arbeitslose bekommt kein Geld aus Arbeitslosenversicherung

Jeder vierte Arbeitslose, der von der Bundesagentur für Arbeit oder dem Jobcenter betreut wird, bekommt keine Leistungen aus der Arbeitslosenversicherung. Das geht aus einer Studie des Deutschen

Rente mit 63 verstößt möglicherweise gegen Gleichheitsgrundsatz

Das Rentenpaket ist seit 1. Juli in Kraft, doch kommt die Diskussion über die Inhalte nicht zur Ruhe. Nun bezweifelt der Wissenschaftliche Dienst des Bundestags die Verfassungsgemäßheit eines

34 000 Langzeitarbeitslose: Regierung und Jobcenter wollen mehr tun

Im Kampf gegen die Langzeitarbeitslosigkeit haben Sozialministerin Birgit Hesse (SPD) und die Chefs der Jobcenter in Mecklenburg-Vorpommern eine engere Zusammenarbeit vereinbart. Trotz der deutlichen

Erziehung: Wie Kinder Arbeitslosigkeit begreifen können

Eine Tasche von Adidas, Schuhe von Converse oder das neueste iPhone: Schon kleine Kinder sind häufig markenbewusst. Doch was ist, wenn Mutter oder Vater arbeitslos sind und für diese Dinge kein

"Hotel Mama" bleibt angesagt: Hier leben die meisten Nesthocker

48 Prozent der 18-29-jährigen Europäer wohnen noch oder wieder bei ihren Eltern. Zu dieser Gruppe zählen vor allem junge Männer: 68 Prozent der männlichen 18-24-Jährigen sitzen bei ihren Eltern am

Arbeitslosigkeit: Mit Kindern offen über Geldnot reden

Das neueste iPhone, eine Tasche von Adidas, Schuhe von Converse müssen es sein - schon kleine Kinder sind häufig markenbewusst. Doch was ist, wenn die Eltern arbeitslos sind und für diese Dinge

Kostenübernahme: Wann kann ein Antrag gestellt werden?

Vor allem bei Personen, die über keinerlei geregeltes Einkommen verfügen und auf Leistungen seitens des Staats angewiesen sind, können außergewöhnliche Ausgaben ein unlösbares finanzielles Problem

WEITERE BELIEBTE THEMEN DER LETZTEN WOCHE

Arbeitsmarkt in Bremen bleibt stabil

Die Zahl der Arbeitslosen im Arbeitsamtsbezirk Land Bremen ist im Juni nahezu unverändert geblieben. Die Quote liegt bei 10, 8 Prozent und damit auf dem Stand des Vormonats. Vor einem Jahr hatte sie

Arbeitslosigkeit in Niedersachsen sinkt auch im Juni

Die Zahl der Arbeitslosen in Niedersachsen ist im Juni erneut zurückgegangen. Die Quote sank auf 6, 3 Prozent nach 6, 4 Prozent im Mai und lag damit auf dem gleichen Stand wie im Juni 2013. "Der

Samaras & Co. wollen Griechen weiter "Freude bereiten"

Athen - Griechenlands Fußballer wollen mit weiteren Erfolgen beim der Fußball- WM in Brasilien ihren durch die Finanzkrise und hohe Arbeitslosigkeit belasteten Landsleuten Mut machen. "Wir werden

Deutsche sind laut neuer Studie zufrieden wie lange nicht mehr

Die Lebenszufriedenheit der Deutschen ist auf einen Höchststand gestiegen. Einer der wichtigsten Gründe dafür ist die niedrige Arbeitslosigkeit, wie die "Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung"

Nachwuchsmangel in Betrieben in Niedersachsen verschärft sich

Sechs Wochen vor Beginn des neuen Ausbildungsjahres zeichnet sich in Niedersachsen eine weitere Verschärfung des Nachwuchsmangels in den Betrieben ab. Nach den aktuellsten Zahlen der Bundesagentur

WEITERE BELIEBTE THEMEN IM WEB

 

Mann mit Messer im Arbeitsamt: Großalarm ausgelöst

In Niederbayern hat ein 47-Jähriger mit einem Küchenmesser einen Großalarm im Arbeitsamt ausgelöst. Der Mann betrat am Montag die Arbeitsagentur in Pfarrkirchen (Landkreis Rottal-Inn) und zeigte den

Arbeitslosenquote dank Frühjahrsaufschwung auf 6,6 Prozent gesunken

Die Frühjahrsbelebung am deutschen Arbeitsmarkt verliert etwas an Schwung. Die Zahl der Arbeitslosen ist im Mai lediglich um 61. 000 auf 2. 882. 000 gesunken. In den vergangenen drei Jahren gab es

Nachfrage auf dem Arbeitsmarkt in Niedersachsen sinkt spürbar

In Niedersachsen und Bremen werden heute die neuen Arbeitsmarktzahlen vorgelegt. Die Nachfrage nach Arbeitskräften ließ im Mai in Niedersachsen spürbar nach, wie der Stellenindex der Bundesagentur

Rente mit 63: Inhalt und Kosten des Rentenpakets

Das teuerste Projekt der schwarz-roten Koalition - das vierteilige Rentenpaket - ist vom Bundestag beschlossen worden. Ein Überblick über Eckpunkte und Kosten: ABSCHLAGFREIE RENTE AB 63: Wer

"Rente mit 63 ist grundfalsch": Scharfe Kritik vom DIHK-Boss

Das Rentenpaket der Großen Koalition zieht weiter Kritik auf sich. "Die Rente mit 63 ist grundfalsch", sagte der Präsident des Deutschen Industrie- und Handelskammertags, Eric Schweitzer, der

Rente mit 63: Andrea Nahles beklagt "hysterisches Gejaule"

Inmitten der Kompromisssuche bei der Rente mit 63 hat Arbeitsministerin Andrea Nahles die Kritiker eines früheren Renteneintritts scharf attackiert. Auf dem Bundeskongress des Deutschen

Frankreichs Defizit zu hoch - Europas Wirtschaft wächst bescheiden

BRÜSSEL (dpa-AFX) - Die Konjunktur in den 18 Euro-Ländern nimmt nur langsam Fahrt auf. Auch die Defizite von Schuldensündern wie Frankreich bleiben zu hoch. Im laufenden Jahr erwartet die

Arbeitslosenquote sinkt: Erneut weniger Arbeitslose in Thüringen

Die Zahl der Arbeitslosen in Thüringen ist im April gesunken. Ende April waren 93 533 Menschen ohne Job. Das waren rund 8400 weniger als im Vorjahresmonat und knapp 6000 weniger als im März. Die

Arbeitslosenquote in Sachsen erneut gesunken

Die Arbeitslosigkeit in Sachsen ist im April dank anhaltender Frühjahrsbelebung erneut gesunken. Insgesamt waren 195 159 Frauen und Männer ohne Job, wie die Landesdirektion Sachsen der Bundesagentur

Die Linke: Kipping poltert gegen Hartz-IV-Korrekturen

Halle - Die Linke hat die geplanten Korrekturen des Bundesarbeitsministeriums an den Hartz-IV-Regelungen als teilweise verfassungswidrig kritisiert: "Das ist eine Giftliste, die in Teilen

WEITERE BELIEBTE THEMEN IM LETZTEN MONAT

 

Linken-Chefin: Geplante Hartz-IV-Korrekturen teils verfassungswidrig

Halle - Die Linkspartei hat die geplanten Korrekturen an den Hartz-IV-Regelungen als teilweise verfassungswidrig kritisiert. Das sei eine Giftliste, sagte die Vorsitzende Katja Kipping der

Arbeitsministerium will Hartz-IV-Regeln vereinfachen

Berlin - Weniger Bürokratie, aber auch teils härteres Vorgehen gegen Jobverweigerer - neun Jahr nach dem Start von Hartz IV will das Bundesarbeitsministerium zahlreiche Regeln im entsprechenden

Arbeitsministerium will Hartz-IV-Regeln vereinfachen

Nürnberg/Berlin - Weniger Bürokratie, aber auch teils härteres Vorgehen gegen Jobverweigerer - neun Jahre nach dem Start von Hartz IV will das Bundesarbeitsministerium zahlreiche Regeln im

Studie belegt: Immer weniger Langzeit-Arbeitslose in Deutschland

Die Zahl der Menschen, die hierzulande über ein Jahr lang vergeblich einen Job suchen, ist zwischen 2008 und 2012 deutlich zurückgegangen. Ihr Anteil an der Gesamtbevölkerung der 25- bis

Arbeitsministerium will Hartz-IV-Regeln vereinfachen

Berlin  - Das Bundesarbeitsministerium will die Sanktionsregeln für Hartz-IV-Empfänger überprüfen. Eine gemeinsame Arbeitsgruppe von Bund und Ländern trage seit vergangenem Jahr Vorschläge zur

Hollande knüpft sein Schicksal an Rückgang der Arbeitslosigkeit

Clermont-Ferrand - Frankreichs Präsident François Hollande hat sein politisches Schicksal mit einem Rückgang der Arbeitslosigkeit in dem krisengeschüttelten Land verknüpft. "Wenn die

Rente mit 63: Arbeitgeberpräsident stellt Rentenreform infrage

Die Gegner der geplanten Rente mit 63 lassen nicht locker. Jetzt hat Arbeitgeberpräsident Ingo Kramer das umstrittene Rentenpaket der Großen Koalition grundsätzlich infrage gestellt. "Das Schlimmste

Arbeitsmarkt: Rund 3100 Jobsuchende in Rheinland-Pfalz weniger

Der Frühling verschafft dem Arbeitsmarkt in diesem Jahr einen besonderen "Kick": In Rheinland-Pfalz ging die Zahl der Arbeitslosen im März um rund 3100 auf rund 122 300 zurück. Als Hauptgrund für

Zahl der Arbeitslosen in Deutschland sinkt auf 3,06 Millionen

Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland hat sich im März um 83. 000 auf 3. 055. 000 verringert. Das sind 43. 000 weniger als vor einem Jahr. Wie die Bundesagentur für Arbeit (BA) in Nürnberg

Arbeitsmarkt: Arbeitslosenzahl in Niedersachsen weiter gesunken

Die Zahl der Arbeitslosen in Niedersachsen ist im März weiter gesunken - viele Unternehmen blicken positiv in die Zukunft und stellen neue Beschäftigte ein. Die Arbeitslosenquote ging von 7, 0

Griechenland ebnet Weg für zehn Milliarden Euro

Ein riesiger Schuldenberg, dramatisch hohe Arbeitslosigkeit und ein harter Sparkurs - Griechenland kämpft weiter gegen die Schuldenkrise. Jetzt hat das Parlament in Athen nach einer hitzigen Debatte

International auf Rang 8: Frauen in Deutschland holen im Job auf

In Deutschland erobern immer mehr Frauen den Arbeitsmarkt. Im Jahr 2012 waren 72 Prozent der Frauen hierzulande erwerbstätig, wie aus einer Studie der Beratungs- und Prüfungsgesellschaft

Kroatien: Schuldenmacher an der Adria

Der Beitritt zur Europäischen Union vor fast einem Jahr hat dem Land nicht nur keinen wirtschaftlichen Aufschwung gebracht. Die Lage im 28. Mitgliedstaat des Clubs ist finsterer als je zuvor. Ivo

Arbeitslosigkeit in Euro-Ländern trifft vor allem junge Menschen

LUXEMBURG (dpa-AFX) - Die Arbeitslosigkeit in den Euroländern bleibt unverändert hoch. Im Januar 2014 waren 12, 0 Prozent der Menschen im erwerbsfähigen Alter ohne Job. Damit ist die Quote seit

Arbeitslosenquote in Deutschland bleibt im Februar 2014 unverändert

NÜRNBERG (dpa-AFX) - Der deutsche Arbeitsmarkt hat sich im Februar erneut in einer robusten Verfassung gezeigt. Zwar verharrte die Zahl der Arbeitslosen mit 3, 138 Millionen weiter auf dem hohen

Arbeitslosigkeit stagniert im Land

In Sachsen-Anhalt stagniert die Arbeitslosigkeit. Angesichts des milden Winters wurden im Februar weniger Menschen als sonst entlassen, etwa in der Baubranche. Landesweit waren 141 900 Menschen im

Rente mit 63: Andrea Nahles schickt auch Arbeitslose früher in Rente

Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) will der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" (FAZ) zufolge in den kommenden Jahren Zigtausende Beschäftigte in Deutschland mit 63 Jahren ohne Abschläge in den

Konjunkturschub bereits auf Arbeitsmarkt spürbar

Der leichte Konjunkturaufschwung wird nach Experteneinschätzung inzwischen auch auf dem deutschen Arbeitsmarkt immer deutlicher spürbar. Nach überraschend guten Arbeitsmarktzahlen im Januar hätten

Aber kein Durchbruch: Europäische Verbraucher wieder positiver gestimmt

Die Stimmung der Verbraucher in Europa hat sich dem Marktforschungsinstitut GfK in Nürnberg zufolge im Laufe des vergangenen Jahres deutlich gebessert. Allerdings gibt es demnach noch große

Arbeitsmarkt Deutschland: Sigmar Gabriel rechnet mit Beschäftigungsrekord

Top-Prognose für den deutschen Arbeitsmarkt: Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) rechnet laut dem neuen Jahreswirtschaftsbericht der Regierung für 2014 mit einem neuen Beschäftigungsrekord. Eine
 
   
 

News zu Arbeitslosigkeit abonnieren:

RSS

News zu Arbeitslosigkeit teilen:

Email:Briefumschlag
Logo Facebook
Anzeigen