Startseite
Sie sind hier: Home >

Allergie

...

Allergie

Ohrloch stechen: Ab wann sind Ohrringe bei Kindern unbedenklich? 

Ohrloch stechen: Ab wann sind Ohrringe bei Kindern unbedenklich?

Mädchen- Eltern wissen, dass sich häufig schon die ganz Kleinen Ohrringe wünschen. Aber ab wann sind Ohrlöcher bei Kindern eigentlich unbedenklich? Wir sagen, worauf Eltern achten sollten. Mädchen sind fasziniert von Schmuck Bereits kleine Mädchen sind fasziniert von Schmuck - viele Mamas machen
Wäsche nur bei Krankheit oder Allergie mit 60 Grad waschen 

Wäsche nur bei Krankheit oder Allergie mit 60 Grad waschen

Je heißer desto besser, denken viele beim Waschen und stellen die Maschine auf 60 oder gar 90 Grad. Heute ist diese Annahme jedoch längst überholt. Waschmittel sind in den letzten Jahren immer leistungsfähiger geworden und können bereits bei sehr niedrigen Temperaturen eingesetzt werden. Nur in

 

 

Pseudo-Allergie: Wenn Zusatzstoffe im Essen Allergien auslösen 

Pseudo-Allergie: Wenn Zusatzstoffe im Essen Allergien auslösen

Ob Tiefkühlpizza, Tütensuppe oder Döner: Fast Food und Fertigprodukte sind bei den Deutschen sehr beliebt. Doch längst nicht jeder verträgt die Geschmacksverstärker und Konservierungsstoffe. Eine solche Ernährung kann Pseudoallergien auslösen – die Allergie, die keine ist. Die Haut juckt, die
Insektengiftallergie: Wenn der Wespenstich zur Lebensgefahr wird 

Insektengiftallergie: Wenn der Wespenstich zur Lebensgefahr wird

Viele Menschen geraten in Panik, wenn eine Wespe um ihren Kopf schwirrt - sie haben Angst vor einem schmerzhaften Stich. Bei einer Allergie auf das Insektengift, kann ein Stich auch lebensgefährlich werden: Es droht ein allergischer Schock. Wer eine heftige Insektengiftallergie hat und von einer
Kontaktallergie erkennen: Was tun wenn Juckreiz und Hautrötung auftreten? 

Kontaktallergie erkennen: Was tun wenn Juckreiz und Hautrötung auftreten?

Eine Kontaktallergie entwickelt sich schleichend. Meist machen sich der Juckreiz und die Hautrötung nicht unmittelbar beim Kontakt mit dem allergieauslösenden Stoff bemerkbar. Eine genaue Abklärung durch den Hautarzt ist daher unabdingbar.   Die neue Jeans sitzt perfekt. Doch auf einmal macht

Heuschnupfen: Pollen fliegen bereits - was Betroffene tun können

Ob Birken, Gräser oder Beifuß: Heuschnupfengeplagten haben in den kommenden Wochen und Monaten wieder mit vielen Pollen zu kämpfen. An Arzneimitteln kommt dabei kaum ein Betroffener vorbei. Sobald

Sonnenallergie: UV-A und UV-B Strahlung vermeiden

Eine Sonnenallergie ist eine Reaktion der Haut auf ungewöhnlich hohe UV-A und UV-B-Strahlung - beispielsweise im Urlaub. Die betreffende Stelle der Haut juckt stark, wird rot und es entstehen

Die passenden Hunde für Allergiker

Ein Zusammenleben zwischen Hunden und Allergikern ist zwar nicht einfach, aber möglich. Mit einigen Tipps, welche Hunde sich für Allergiker eignen und welche hygienischen Regeln Sie beachten

Tipps bei Heuschnupfen in der Schwangerschaft

Der eine oder andere Tipp bei auftretendem Heuschnupfen in der Schwangerschaft ist garantiert wertvoll und empfehlenswert. Allerdings ist die vorherige Konsultation des Arztes unabdingbar.

Heuschnupfen: Schminktipps für Schniefnasen

Typische Merkmale beim Heuschnupfen sind gerötete Augen und eine laufende Nase. Da kommt so mancher Schminktipp gelegen, der trotz dieses Zustandes für ein zufriedenstellendes Make-up sorgt.

Erdnussallergie: Ärzte entwickeln neue Therapie für Kinder

Immer mehr Kinder weltweit leiden unter einer Erdnuss allergie. Dabei müssen sie nicht einmal Erdnüsse essen, um einen lebensbedrohlichen allergischen Schock zu bekommen - es reichen Spuren davon in

Hausmittel gegen Milben - was hilft wirklich?

Milben sind Urtiere, die seit jeher zum Lebensumfeld des Menschen gehören. Leider lösen die mikroskopisch kleinen Spinnentiere vor allem bei Menschen mit Hausstaubmilben-Allergie gesundheitliche

Daunendecke - sinnvoll oder nicht?

Daunendecken werden herkömmlich mit Gänse- und Entendaunen sowie Federn gefüllt. Eine Bettdecke darf nur dann als Daunendecke bezeichnet werden, wenn mindestens 60 Prozent der Füllung aus Daunen

Hornissenstich: Vorgehensweise und Gefahren

Ein Hornissenstich ist schmerzhaft, aber nicht gefährlicher als jeder andere Insektenstich auch. Vermeiden Sie Komplikationen durch besonnenes Vorgehen und handeln Sie vor allem bei kleinen Kindern

Heuschnupfen: bei ersten Anzeichen jetzt Medikamente nehmen

Manche Pollenallergiker werden schon jetzt wieder von Heuschnupfen geplagt. Sie sollten ihre antiallergischen Medikamente zu Hause haben und darauf achten, dass diese noch nicht abgelaufen sind,

 

Lebensmittelallergien kommen bei Erwachsenen eher selten vor

Veronika kocht und backt nur mit lactosefreier Milch. Auf Weizenprodukte verzichtet sie ganz und Zusatzstoffe meidet sie ohnehin. Wie Veronika sind Millionen Deutsche überzeugt, gegen Milch,

Jenny Elvers: erster öffentlicher Auftritt nach Zusammenbruch

Recht angespannt wirkte sie, aber abgesehen von leichten Spuren an der noch etwas geschwollenen Lippe erinnert äußerlich nichts mehr an Jenny Elvers' Zusammenbruch am Dienstag. Den öffentlichen

"Jext"-Rückruf: Allergiker-Notfall-Pen könnte im Notfall versagen

Das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte hat einen Rückruf für fünf Chargen des Allergiker-Notfallmittels Adrenalin-Autoinjektor Jext gestartet. Es bestehe das Risiko, dass die

Akupunktur gegen Allergien und Asthma

Eine Allergie ist eine Überreaktion des Immunsystems auf körperfremde Substanzen und es kommt in den meisten Fällen zu unangenehmen Folgen wie Niesanfällen, Hautrötungen, bronchialem Asthma oder im

Lebensmittelunverträglichkeit: Wenn Essen krank macht

Der Bauch schmerzt, die Mundschleimhaut schwillt an oder die Haut zeigt Flecken - Verdauungsstörungen oder Ausschlag sind zwei charakteristische Beschwerden, die kurz nach dem Essen auftreten

Allergietest: Leide ich wirklich an Heuschnupfen?

Ob Sie wirklich an Heuschnupfen leiden, erfahren Sie nur mit Hilfe von einem Allergietest. Dann haben Sie Gewissheit und können auf die Krankheit reagieren. Abgrenzung der Symptomatik nicht immer

Heuschnupfen: Was sind die typischen Symptome?

Die ersten Anzeichen von Heuschnupfen machen sich häufig schon vor dem Frühlingsanfang breit. Doch wie kann man sicher sein, ob es an Pollen liegt oder ob man eine Erkältung hat? Wer die Symptome

Brotbackautomat: Eine Hilfe für Gluten-Allergiker

Ein Brotbackautomat kann die Diät von Gluten-Allergikern deutlich einfacher machen. Wenn der Bäcker oder Supermarkt kein glutenfreies Brot anbietet, kann es schlicht selber hergestellt werden.

Pollenflugzeit verschiebt sich: Allergiker werden früher belastet

Die Hochsaison der Pollen ist jetzt im Spätsommer vorbei. Doch in Zukunft könnte sich das ändern: Wissenschaftler erwarten, dass sich durch die Klimaerwärmung die Blütephasen und somit auch

Allergie: Regen und Gewitter machen Pollenflug schlimmer

Allergiker und Asthmatiker haben vor allem bei Regen und Gewitter mit juckende Augen, Kratzen im Hals und einer Schniefnase zu kämpfen. Denn dann fliegen die Pollen besonders stark. Betroffene

Hyposensibilisierung gegen Hausstauballergie

Bei einer Hyposensibilisierung gegen Hausstauballergie wird den Betroffenen über einen mehrjährigen Zeitraum das Allergen der Hausstaubmilben in geringer Konzentration zugeführt. Unterschieden wird

Allergien bei Kindern: Die häufigsten Auslöser

Ausschlag, Atemnot, Darmprobleme - Lebensmittel allergien sind heute doppelt so häufig wie noch vor zehn Jahren, so die Angaben des Deutschen Allergie- und Asthmabundes (DAAB). Sorgen macht

Neurodermitis-Vorbeugung während Schwangerschaft

Jedes dritte Kind entwickelt hierzulande in den ersten sechs Lebensmonaten eine Allergie. Bei jedem dritten oder vierten entstehen daraus Folge- erkrankungen wie Neurodermitis, allergisches Asthma

Heuschnupfen lindern mit einfachen Hausmitteln

Mit dem Frühling kommt der Heuschnupfen. Niesen, Schnupfen, tränende und juckende Augen sind unangenehme Symptome, gegen die es aber wirkungsvolle Hausmittel gibt. Außer mit den Arzneimitteln aus

Pricktest: Heuschnupfen und andere Allergien testen

Der Pricktest ist der bekannteste Allergietest und gleichzeitig auch die erste Maßnahme beim Verdacht auf Heuschnupfen. Im besten Fall lässt sich dann schon verlässlich klären, ob es sich wirklich

Histaminintoleranz: Ernährungstipps

Als Histaminintoleranz wird eine Unverträglichkeit von Nahrungsmitteln bezeichnet, die hohe Anteile des Botenstoffs Histamin enthalten. Betroffene leiden nach dem Verzehr solcher Lebensmittel meist

Allergie: bei Heuschnupfen besser auf Alkohol verzichten

Mit den Frühblühern kommen auch die ersten Pollen an die Luft: ein lästiges Übel für Allergiker. Und noch eine schlechte Nachricht: Es gibt Getränke und Lebensmittel, die alles noch schlimmer

Bettenmachen ist ungesund: Gefahr durch Hausstaubmilben

Wer sein Bett morgens sorgfältig macht, die Decke ordentlich ausbreitet und vielleicht noch eine Tagesdecke darüber drapiert, schafft paradiesische Verhältnisse für Milben. Denn die winzigen Tiere

Allergisch gegen Aspirin: So tückisch ist die ASS-Intoleranz

Aspirin und viele andere Schmerzmittel enthalten einen Wirkstoff, der allergische Reaktionen auslösen kann: Acetylsalicylsäure (ASS). Wir nennen die Warnzeichen für eine ASS-Intoleranz. Polypen,

Nahrungsmittelunverträglichkeit: Was ist das?

Viele haben das Gefühl, auf bestimmte Lebensmittel körperlich extrem zu reagieren. Möglicherweise kann eine Nahrungsmittelunverträglichkei t die Ursache sein. Welche Lebensmittel Auslöser sind,

Nahrungsmittelintoleranz und -allergie: Unterschiede

Die Zahl der Allergiker liegt in Deutschland bei etwa einem Drittel der Bevölkerung. Die Zahl der von Nahrungsmittelintoleranz Betroffenen ist nicht ermittelt. Allergien gegen Nahrungsmittel lassen

Insektengift: Was Sie bei einer Allergie tun sollten

Wenn Sie von einem Insekt einen Stich bekommen, dringt Insektengift in Ihren Körper ein. Dies kann in einigen Fällen zu einer Allergie führen. Sollten Sie allergisch auf Insektenstiche reagieren,

Heuschnupfen: Darauf sollten Kontaktlinsenträger achten

Beginnt der Pollenflug, setzt bei Allergikern auch schon bald der Heuschnupfen ein. Für Kontaktlinsenträger stellt sich dann die Frage, welche Sehhilfe bei tränenden Augen die richtige ist. Welche

Allergie: Wenn waschen zur Qual wird

Fieser Juckreiz, hässliche Quaddeln - es gibt Menschen, die reagieren allergisch, wenn sie mit Wasser in Berührung kommen. Duschen, Händewaschen, das alles wird damit zur Qual. Wie die

Studie: Hamburger & Co. könnten Krankheitsrisiko bei Kindern erhöhen

Wenn Kinder und Jugendliche oft Hamburger und Pommes frites essen, könnten sie eher an Asthma oder Allergien erkranken. Ein internationales Forscherteam mit der Beteiligung der Universität Ulm fand

Wenn Schimmel krank macht: Symptome und Maßnahmen

Schimmel in der Wohnung ist nicht nur unschön anzusehen, sondern auch hochgradig gesundheitsgefährdend. Im Folgenden erfahren Sie, welche Symptome in Folge einer hohen Sporenbelastung auftreten

Brennnesseltee hilft gegen Heuschnupfen

Für Allergiker, die jedes Jahr unter Heuschnupfen leiden, kann Brennnesseltee ein sanftes und wirksames Naturheilmittel sein. Der gleichzeitig als belebend empfundene Tee kommt ganz ohne Koffein

Chronische Müdigkeit: Steckt eine Allergie dahinter?

Sie fühlen sich chronisch müde und wissen nicht warum? Schon ein simpler Schnupfen kann die Ursache dauerhafter Erschöpfung sein, aber auch Allergien stehen im Verdacht Müdigkeit auszulösen.

Schimmelpilzallergie: So schützen sich Allergiker

Die Auslöser für Schimmelpilzallergie-Symptome sind auch in den eigenen vier Wänden fast überall zu finden. Damit Sie nicht an juckenden und tränenden Augen, Atemnot oder Husten leiden, sollten Sie

Allergien: Wenn der Schoko-Weihnachtsmann zur Gefahr wird

In der Weihnachtszeit ist fleißig Naschen angesagt. Nikoläuse aus weißer, Vollmilch- oder Zartbitterschokolade sind genauso unwiderstehlich wie Dominosteine oder Lebkuchenherzen. Aber Vorsicht: Wer

Hausstauballergie - Symptome und Therapie

Die Hausstauballergie ist ein weitverbreitetes Phänomen. Die Bezeichnung ist jedoch irreführend: Verantwortlich für die Symptome der Allergie ist nicht etwa Hausstaub. Vielmehr ist es der darin

Ferienwohnung für Allergiker: Tipps

Auch wenn Sie unter Allergien leiden, können Sie unbeschwert in den Urlaub fahren. Eine Ferienwohnung für Allergiker sollte jedoch bestimmte Merkmale aufweisen, um zum Beispiel das Risiko eines

Hautausschlag als Warnung: Arzneimittelallergie

Von einer Arzneimittelallergie wird gesprochen, wenn das Immunsystem des Körpers auf bestimmte Inhaltsstoffe von eingenommenen Medikamenten überreagiert. In den meisten Fällen äußert sich diese

Faschingsschminke: So vermeiden Sie Reizungen und Allergien

Karneval ohne die passende Faschingsschminke ist unvorstellbar. Leider lösen viele Produkte Allergien, Hautrötungen und Juckreiz aus. Ein kurzer Blick auf die Inhaltsstoffe sowie ein rechtzeitiges

Reisen mit Allergie: Worauf Allergiker achten müssen

Ein Urlaub im Ausland kann nicht nur sinnliche Erholung, sondern auch eine Auszeit von Allergien bringen. Worauf Sie achten sollten, wenn Sie als Allergiker eine Reise unternehmen, erfahren Sie

Allergie: Auch im Erwachsenenalter können Allergien ausbrechen

Allergien werden angeboren? Fehlanzeige. Die meisten Allergien entwickeln sich gemeinerweise unbemerkt und brechen dann ganz plötzlich aus. Doch was passiert dabei genau? Und welche Faktoren sind

Piercing: Soll Ohrloch-Stechen bei Kleinkindern verboten werden?

Sie funkeln, glitzern und sind so hübsch, jedes kleine Mädchen will sie haben: Ohrringe. Doch ist der Traum vielleicht bald ausgeträumt? Ein Berliner Gericht muss sich jetzt mit der Frage

Haut: Nesselsucht verursacht juckende und rote Quaddeln

Juckende und gereizte Haut sind nur einige der unangenehmen Folgen der Nesselsucht. Jeder vierte Deutsche leidet einmal in seinem Leben an dieser Hauterkrankung. Lesen Sie hier, woran Sie eine

Spiegelreflexkamera Canon EOS 650D löst Juckreiz aus

Canon warnt seine Kunden: Die neue Spiegelreflexkamera Canon EOS 650D kann Hautreizungen hervorrufen. Schuld sei ein Produktionsfehler, der die Gummigriffe der Kamera mit einer aggressiven

Heuschnupfen diagnostizieren: So geht’s

Sie müssen zunächst den Heuschnupfen diagnostizieren lassen, um effektiv gegen die Symptome vorgehen zu können. Denn das Schwierige bei der Diagnose ist, die allergenen Substanzen zu
 
   
 

News zu Allergie abonnieren:

RSS

News zu Allergie teilen:

Email:Briefumschlag
Logo Facebook

 

Mehr zu Allergie 


Anzeigen