Startseite
Sie sind hier: Home >

Afghanistan

...

Afghanistan

Bill Clinton: "Ich hätte Osama bin Laden töten können" 

Bill Clinton: "Ich hätte Osama bin Laden töten können"

Einige Stunden vor den Anschlägen vom 11. September 2001 auf das World Trade Center hat Bill Clinton auf einer Tonbandaufnahme gesagt, dass er schon lange von Al-Kaida-Chef Osama bin Laden wusste und ihn bereits hätte töten können. Der TV-Sender "Sky News" hat die Aufnahme nun veröffentlicht.
Gaza-Konflikt: US-Geheimdienstchef warnt vor Machtübernahme der IS 

Gaza-Konflikt: US-Geheimdienstchef warnt vor Machtübernahme der IS

Die israelische Armee hat Gaza massiv angegriffen Es waren die heftigsten Bombardements seit Beginn der Offensive, denen zahlreiche Zivilisten zum Opfer fielen. Aber auch Machtsymbole der radikal-islamischen Hamas wurden gezielt ins Visier genommen. In einer Entmachtung der Hamas aber sieht der
Afghanistan: Berlin will Todesstrafe für Niedringhaus-Mörder verhindern 

Afghanistan: Berlin will Todesstrafe für Niedringhaus-Mörder verhindern

Berlin - Die Bundesregierung will im Fall der in Ostafghanistan ermordeten deutschen Fotografin Anja Niedringhaus verhindern, dass die lokale Justiz gegen den mutmaßlichen Täter eine Todesstrafe verhängt. Bereits bei der erstinstanzlichen Verhandlung gegen den afghanischen Polizisten drängte ein
Hilfsorganisationen bleiben nach Kampfeinsatz-Ende in Afghanistan 

Hilfsorganisationen bleiben nach Kampfeinsatz-Ende in Afghanistan

Berlin - Deutsche Hilfsorganisationen wollen auch über das nahende Ende des Nato-Kampfeinsatzes hinaus in Afghanistan tätig sein. Auf Anfrage der Nachrichtenagentur dpa erklärten mehrere Organisationen, dass ihre Projekte fortgeführt würden. Einige bewerteten den Abzug der Soldaten sogar posit
Anja Niedringhaus: Mörder der Fotografin zum Tode verurteilt 

Anja Niedringhaus: Mörder der Fotografin zum Tode verurteilt

Ein Gericht in Kabul hat den Mörder der deutschen Fotografin Anja Niedringhaus zum Tode verurteilt. Der ehemalige Polizist hatte die 48 Jahre alte, preisgekrönte Fotojournalistin der Nachrichtenagentur Associated Press am 4. April auf einem Polizeigelände in der Stadt Chost im Südwesten des

Hilfsorganisationen bleiben nach Kampfeinsatz-Ende in Afghanistan

Berlin - Deutsche Hilfsorganisationen wollen auch über das nahende Ende des Nato-Kampfeinsatzes hinaus in Afghanistan tätig sein. Auf Anfrage der dpa erklärten mehrere Organisationen, dass ihre

Von der Leyen dringt auf baldige Lösung bei Karsai-Nachfolge

Kabul - Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) dringt im innerafghanischen Streit über das Ergebnis der Präsidentenwahl auf eine schnelle Lösung. Nach einem Gespräch mit dem scheidenden

Todesurteil für Polizist nach Schüssen auf Anja Niedringhaus

Kabul - Ein afghanischer Polizist ist wegen der tödlichen Schüsse auf die deutsche Fotografin Anja Niedringhaus in erster Instanz zum Tode verurteilt worden. Das Gericht in Kabul befand den

Von der Leyen setzt Afghanistan-Reise in Kabul fort

Kabul  – Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen hat ihre zweitägige Afghanistan-Reise in Kabul fortgesetzt. In der Hauptstadt standen politische Gespräche und ein Treffen mit dem Kommandeur der

Von der Leyen gegen Alleingänge bei Abzug aus Afghanistan

Masar-i-Scharif – Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen hat sich gegen Alleingänge beim Truppenabzug aus Afghanistan ausgesprochen. Deutschland sei im Bündnis reingegangen nach Afghanistan,

Leyen gegen Alleingänge bei Abzug aus Afghanistan

Masar-i-Scharif - Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) hat sich gegen Alleingänge beim Truppenabzug aus Afghanistan ausgesprochen. "Für uns gilt nach wie vor die Grundregel: Wir sind

Afghanistan: Ursula von der Leyen zu Truppenbesuch in Masar-i-Scharif

Zu einem überraschenden Truppenbesuch ist Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen ( CDU) heute in Afghanistan eingetroffen. Sie landete im Feldlager der internationalen Schutztruppe Isaf im

Von der Leyen: Nato-Abzug aus Afghanistan nur gemeinsam

Masar-i-Scharif – Die Bundeswehr soll nach dem Ende des Nato- Kampfeinsatzes in Afghanistan mit 800 Soldaten im Land bleiben. Entsprechende Pläne für eine Ausbildungsmission von Januar 2015 an

Von der Leyen: Außenministerin zu Truppenbesuch in Afghanistan

Masar-i-Scharif – Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen ist zu einem überraschenden Truppenbesuch in Afghanistan eingetroffen. Sie landete am Morgen im Feldlager der internationalen

Mehr als 70 Tote bei Kämpfen und Anschlägen in Afghanistan

Kabul - Hunderte Taliban-Kämpfer greifen Polizisten in Afghanistan an. Dutzende Menschen kommen uns Leben. Im ganzen Land gehen Sicherheitskräfte gegen die Extremisten vor. Bei mehreren Anschlägen

Ein Drittel der Aufnahmeanträge afghanischer Ortskräfte bewilligt

Berlin - Das Verteidigungsministerium hat bisher in etwa einem Drittel der Fälle einer Aufnahme afghanischer Ortskräfte in Deutschland zugestimmt. Insgesamt hätten 937 Ortskräfte der Bundeswehr

Taliban-Kämpfer greifen Kabuler Flughafen an

Kabul - Ein Selbstmordkommando der Taliban hat den internationalen Flughafen in der afghanischen Hauptstadt Kabul angegriffen. Fünf der Rebellen seien bei stundenlangen Gefechten mit den

Afghanistan: Taliban-Kämpfer greifen Flughafen in Kabul an

Die Taliban haben den internationalen Flughafen in Kabul angegriffen. Bei der Attacke in der afghanischen Hauptstadt kamen fünf Aufständische ums Leben, sagte der Sprecher des Innenministeriums,

Afghanistan: Flughafen in Kabul von Aufständische angegriffen

Kabul - Eine Gruppe Aufständischer hat nach Angaben der afghanischen Polizei den internationalen Flughafen der Hauptstadt Kabul angegriffen. Sicherheitskräfte lieferten sich mit ihnen Gefechte,

Taliban-Kämpfer greifen Kabuler Flughafen an - mindestens zwei Tote

Kabul - Kämpfer der Taliban haben den internationalen Flughafen in der afghanischen Hauptstadt Kabul angegriffen. Mindestens zwei Aufständische wurden getötet. Angaben über verletzte oder getötete

WEITERE BELIEBTE THEMEN DER LETZTEN WOCHE

Dick Cheney meldet sich in der Öffentlichkeit zurück

Die USA sind in Gefahr und Präsident Barack Obama will es nicht wahrhaben: Das ist das Credo des früheren Vizepräsidenten. Fast seine ganze Familie legt sich ins Zeug, um die Welt zu warnen. Lange

Pakistan: Bei Drohnenangriff der USA sterben 15 Menschen

Im Nordwesten Pakistans sind mindestens 15 Menschen bei einem Drohnenangriff der USA getötet worden. Der Angriff galt Extremisten, die sich im unübersichtlichen Grenzgebiet zu Afghanistan aufhalten.

Dutzende Tote bei schwerstem Selbstmordanschlag seit Jahresbeginn

Kabul – Beim schwersten Selbstmordanschlag in Afghanistan seit Jahresbeginn sind im Südosten des Landes Dutzende Menschen getötet worden, die meisten davon Zivilisten. Der Sprecher des

Dutzende Tote bei schwerem Selbstmordanschlag in Kabul

Kabul – Beim schwersten Selbstmordanschlag in Afghanistan seit Jahresbeginn sind im Südosten des Landes Dutzende Menschen getötet worden, die meisten davon Zivilisten. Der Sprecher des

Afghanistan: Mindestens 89 Tote bei Selbstmordanschlag

Beim schwersten Anschlag in Afghanistan seit Jahren hat ein Selbstmordattentäter im Südosten des Landes mindestens 89 Menschen mit in den Tod gerissen. 42 weitere Menschen seien bei der Explosion am

WEITERE BELIEBTE THEMEN IM WEB

 

Afghanistan: Zahl der Todesopfer bei Anschlag auf 89 gestiegen

Kabul – Die Zahl der Todesopfer bei dem Anschlag in Südost-Afghanistan ist auf 89 gestiegen. 42 weitere Menschen seien bei der Detonation der Autobombe n der Provinz Paktika verletzt worden, sagte

Rund 90 Tote bei Selbstmordanschlag in Afghanistan

Kabul – Ein Selbstmordattentäter hat sich auf einem belebten Markt in Südost-Afghanistan in die Luft gesprengt und mindestens 89 Menschen mit in den Tod gerissen. 42 weitere seien bei dem Anschlag

US-Militär will Gewehrkugeln im Flug steuern

Das US-Militär arbeitet nach eigenen Angaben an Gewehrkugeln, deren Flugbahn sich nach dem Schuss verändern lässt. Die dem Pentagon zugeordnete Forschungsbehörde "Darpa" veröffentlichte auf ihrer

USA: Befreiter US-Soldat Bergdahl nimmt Militärdienst wieder auf

San Antonio - Der aus fünfjähriger Taliban-Gefangenschaft befreite US-Soldat Bowe Bergdahl hat den regulären Militärdienst wieder aufgenommen. Der 28-Jährige habe die letzte Phase seiner

Taliban-Geisel Bergdahl soll Militärdienst wieder aufnehmen

Washington - Der aus fünfjähriger Taliban-Gefangenschaft befreite US-Soldat Bowe Bergdahl soll wieder den regulären Militärdienst aufnehmen. Der 28-Jährige könnte vielleicht schon ab heute wieder im

Nach Afghanistan-Wahlkrise werden alle Stimmen neu ausgezählt

Kabul - In der Krise um die Präsidentenwahl in Afghanistan haben sich die Kontrahenten Abdullah Abdullah und Aschraf Ghani auf die Neuauszählung aller acht Millionen Stimmen geeinigt.

Wahlbetrug in Afghanistan: Millionen Stimmen werden neu ausgezählt

Im Streit um den Ausgang der Präsidentschaftswahl in Afghanistan haben sich die Kontrahenten auf eine vollständige Neuauszählung geeinigt. Jede einzelne Stimme werde überprüft, sagte

Kerry erzielt Einigung in Wahlkrise - Alle Stimmen werden überprüft

Kabul  - In der Krise um die Präsidentenwahl in Afghanistan haben sich die Kontrahenten Abdullah Abdullah und Aschraf Ghani auf eine Überprüfung aller abgegebenen Stimmen geeinigt. Das erklärten die

Kerry warnt vor Scheitern der Afghanistan-Wahl

Kabul - Bei seiner Vermittlungsmission in der Wahlkrise in Afghanistan hat US-Außenminister John Kerry vor einem Scheitern der Präsidentenwahl gewarnt. "Wir sind an einem sehr, sehr kritischen

Taliban-Geisel Bowe Bergdahl lächelt mit Entführer: Ist das Foto echt?

Die Boulevardblätter " New York Post" und "Daily Mail" haben ein Twitter-Foto weiterverbreitet, dass den kürzlich in Afghanistan freigelassenen US-Soldaten Bowe Bergdahl lächelnd mit dem

WEITERE BELIEBTE THEMEN IM LETZTEN MONAT

 

Kerry in Kabul eingetroffen

Kabul - Mitten in der Wahlkrise in Afghanistan ist US-Außenminister John Kerry in Kabul eingetroffen, um im Streit um mutmaßlichen Wahlbetrug zu vermitteln. Kerry sollte dort mit den zerstrittenen

Beobachter für Prüfung von Millionen Stimmen in Afghanistan

Kabul - Die EU-Wahlbeobachter in Afghanistan haben sich für die Prüfung von bis zu der Hälfte aller bei der Stichwahl für das Präsidentenamt abgegebenen Stimmen ausgesprochen. "Die Analyse der von

Obama droht Afghanistan in Wahlkrise mit Ende der US-Hilfe

Washington/Kabul - In der Wahlkrise in Afghanistan hat US-Präsident Barack Obama den Kontrahenten Abdullah Abdullah und Aschraf Ghani mit einem Ende amerikanischer Unterstützung gedroht. Obama habe

Verlierer Abdullah Abdullah beansprucht Wahlsieg in Afghanistan

Kabul - Wahlkrise in Afghanistan: Der Präsidentschaftskandidat Abdullah Abdullah erkennt seine Niederlage bei der Stichwahl nicht an und beansprucht stattdessen den Sieg für sich. Der frühere

Obama appelliert an afghanische Präsidentschaftskandidaten

Washington - US-Präsident Barack Obama hat die beiden afghanischen Präsidentschaftskandidaten Aschraf Ghani und Abdullah Abdullah zur Zurückhaltung aufgefordert. Obama betonte nach Angaben des

Irak-Krise: Iran wird zum Freund - Saudi-Arabien zum Feind?

Während der Irak angesichts des Vormarsches der Kämpfer des "Islamischen Staat" (IS) vor der Spaltung steht, werden die Karten in der Region neu gemischt. Durch die Krise kommt es im Mittleren Osten

Verlierer Abdullah beansprucht Wahlsieg in Afghanistan

Kabul - Wahlkrise in Afghanistan: Der Präsidentschaftskandidat Abdullah Abdullah erkennt seine Niederlage bei der Stichwahl nicht an und beansprucht den Sieg für sich. Der frühere Außenminister

Afghanistan-Wahl: Abdullah Abdullah erklärt sich zum Sieger

Nach massiven Betrugsvorwürfen im Zuge der Präsidentschaftswahl in Afghanistan hat der sich der unterlegene Kandidat Abdullah Abdullah zum Sieger erklärt. Vor Tausenden Anhängern erklärte er in

Abdullah erkennt vorläufiges Wahlergebnis in Afghanistan nicht an

Kabul - Der afghanische Präsidentschaftskandidat Abdullah Abdullah erkennt das vorläufige Ergebnis der Stichwahl für das Amt nicht an. Der Ex-Außenminister wies das Resultat als «Ergebnis von

Kabul: Tote bei Selbstmordanschlag in Afghanistan

Kabul - Ein Selbstmordattentäter der Taliban hat in der ostafghanischen Provinz Parwan 16 Menschenmit in den Tod gerissen, darunter vier tschechische Soldaten der internationalen Schutztruppe Isaf.

Afghanistan: Betrugsvorwürfe nach Präsidentschaftswahl

Die Präsidentschaftswahl in Afghanistan wird von massiven Putschvorwürfen begleitet. Der unterlegene frühere afghanische Außenminister Abdullah Abdullah kündigte an, das Ergebnis nicht akzeptieren

Afghanistan: Nato-Soldaten bei Selbstmordanschlag getötet

Bei einem Selbstmordanschlag im Osten Afghanistans sind mindestens zehn Zivilisten und vier Nato-Soldaten der internationalen Schutztruppe Isaf getötet worden. Nach Angaben der Provinzregierung von

Kabul: Ghani nach vorläufigem Ergebnis Sieger der Präsidentenwahl

Kabul - Die Stichwahl um das Präsidentenamt in Afghanistan hat der frühere Finanzminister Ghani nach vorläufigen Zahlen klar gewonnen. Allerdings betonte die Wahlkommission in Kabul, das

Präsidentenwahl in Afghanistan: Ashraf Ghani wird der neue Präsident

Der ehemalige Finanzminister Ashraf Ghani hat vorläufigen Ergebnissen zufolge die Präsidentenwahl in Afghanistan gewonnen. Dies gab am Montag die Wahlkommission in Kabul bekannt. Für Ghani hätten 56

Taliban zünden 400 Tanklastwagen in Afghanistan an

Die Taliban haben in der afghanischen Hauptstadt Kabul mindestens 400 Tanklastwagen mit Raketen in Brand geschossen. Die Trucks seien auf einem Parkplatz in Flammen aufgegangen. Die   Taliban

Taliban setzen Hunderte Tanklaster in Flammen

Kabul - Taliban haben am Freitagabend nahe der afghanischen Hauptstadt Kabul Hunderte Tanklaster mit Raketen beschossen. Mindestens 400 Zisternenwagen seien in Flammen aufgegangen, sagte der

Afghanistan: Taliban zerstören Hubschrauber von Hamid Karsai

Bei einem Raketenangriff radikalislamischer Taliban-Kämpfer in Afghanistan ist der geparkte Hubschrauber von Präsident Hamid Karsai zerstört worden. Die beiden Projektile schlugen am Donnerstag auf

USA warnen vor Terrorgefahr im Luftverkehr

Die USA fordern erhöhte Sicherheits-Kontrollen an ausländischen Flughäfen. Hintergrund ist die Sorge vor möglichen Bombenanschlägen mit neuartigen Sprengsätzen. Der Schritt beruhe auf einer

WM 2014: Afghanen fiebern bei WM mit - trotz aller Sorgen

Kabul - Sayed Abdul Samad aus Kabul hat bislang jedes Spiel der Fußball-WM gesehen. Weil zwischen Afghanistan und Brasilien siebeneinhalb Stunden Zeitunterschied liegen, muss sich der 50-Jährige

Mehr als 330 Tote bei tagelangen Kämpfen in Südafghanistan

Kabul - Bei tagelangen Gefechten in der südafghanischen Provinz Helmand sind nach offiziellen Angaben mehr als 330 Menschen getötet worden, darunter Dutzende Zivilisten. Das Innenministerium in
 
   
 

News zu Afghanistan abonnieren:

RSS

News zu Afghanistan teilen:

Email:Briefumschlag
Logo Facebook

Mehr zu Afghanistan 

Anzeigen