Startseite
Sie sind hier: Home >

Afghanistan

...

Afghanistan

Konflikte: In Pakistan verschleppte deutsche Geisel frei 

Konflikte: In Pakistan verschleppte deutsche Geisel frei

Berlin/Kabul - Nach mehr als zweieinhalb Jahren Geiselhaft ist ein in Pakistan entführter deutscher Entwicklungshelfer mit Hilfe von Bundeswehr-Elitesoldaten in Afghanistan freigekommen. Das Auswärtige Amt bestätigte am Freitag die Freilassung der Geisel. Die "Bild"-Zeitung berichtete, der Deu
Französischer Agent soll zu Al-Kaida übergelaufen sein 

Französischer Agent soll zu Al-Kaida übergelaufen sein

Die ersten US-Luftangriffe auf Syrien hatten offenbar ein besonders brisantes Ziel: einen ehemaligen französischen Agenten, der für al-Qaida kämpft. Das behaupten Mitarbeiter europäischer Geheimdienste. Es klingt nach einer Geschichte wie aus einem Thriller-Drehbuch: Ein französischer
Neue Bundeswehr-Panne: Deutsche Soldaten stecken in Afghanistan fest 

Neue Bundeswehr-Panne: Deutsche Soldaten stecken in Afghanistan fest

Die Hiobsbotschaften rund um die Bundeswehr nehmen derzeit kein Ende. Aufgrund eines technischen Problems an Passagiermaschinen der Luftwaffe sitzen derzeit 150 deutsche Soldaten in Afghanistan fest. Das berichtet das Nachrichtenmagazin "Spiegel". Demnach warten die Soldaten in Masar-i-Scharif
Konflikte: Ausländische Soldaten bleiben in Afghanistan 

Konflikte: Ausländische Soldaten bleiben in Afghanistan

Kabul - Afghanistan hat den drohenden Totalabzug aller ausländischen Truppen abgewendet. Die neue Regierung unterzeichnete das dafür nötige Sicherheitsabkommen mit den USA und der Nato. Damit ist nach monatelanger Verzögerung der Weg frei für einen internationalen Militäreinsatz über das Jahre
Afghanistan und USA besiegeln Sicherheitsabkommen 

Afghanistan und USA besiegeln Sicherheitsabkommen

Nach monatelanger Verzögerung hat die afghanische Regierung den Weg für einen internationalen Militäreinsatz über den Jahreswechsel hinaus freigemacht. Der Sicherheitsberater des neuen Präsidenten Ashraf Ghani, Hanif Atmar, unterzeichnete das dafür notwendige Sicherheitsabkommen mit den USA. Ein

Vier Soldaten bei Bombenanschlag in Afghanistan getötet

Kabul - Bei einem Bombenanschlag in Kabul sind mindestens vier afghanische Soldaten getötet und zwölf weitere Menschen verletzt worden. Die am Straßenrand abgelegte Bombe sei ferngezündet worden,

Deutscher Soldat bei Hubschrauber-Unfall in Afghanistan verletzt

Masar-i-Scharif - Bei einem Hubschrauberunfall in Afghanistan ist ein Bundeswehrsoldat leicht verletzt worden. Wie die Bundeswehr im Internet mitteilte, war der ISAF-Helikopter am Abend östlich von

Deutscher Entwicklungshelfer nach zwei Jahren frei

Nach mehr als zweieinhalb Jahren Geiselhaft ist ein in Pakistan entführter deutscher Entwicklungshelfer mit Hilfe von Bundeswehr-Elitesoldaten in Afghanistan freigekommen. Das Auswärtige Amt

In Pakistan verschleppte deutsche Geisel frei

Berlin - Nach mehr als zweieinhalb Jahren Geiselhaft ist ein in Pakistan entführter deutscher Entwicklungshelfer in Afghanistan freigekommen. Das Auswärtige Amt bestätigte einen entsprechenden

In Pakistan verschleppter deutscher Entwicklungshelfer frei

Berlin - Nach mehr als zweieinhalb Jahren Geiselhaft ist ein in Pakistan entführter deutscher Entwicklungshelfer in Afghanistan freigekommen. Das Auswärtige Amt bestätigte einen entsprechenden

Britischer Premier Cameron in Afghanistan

Kabul - Der britische Premierminister David Cameron ist zu einem unangekündigten Besuch in Afghanistan eingetroffen. In Kabul sei ein Treffen mit dem neuen Präsidenten Ashraf Ghani geplant, teilte

Ausländische Soldaten bleiben in Afghanistan - Abkommen unterzeichnet

Kabul - Afghanistan hat den drohenden Totalabzug aller ausländischen Truppen abgewendet. Die neue Regierung unterzeichnete in Kabul dafür notwendige Sicherheitsabkommen mit den USA und der Nato.

Afghanische Regierung macht Weg für Militäreinsatz ab 2015 frei

Kabul - Nach monatelanger Verzögerung hat die afghanische Regierung den Weg für einen internationalen Militäreinsatz über das Jahresende hinaus freigemacht. Der Sicherheitsberater des neuen

Regierung on Afghanistan macht Weg für Militäreinsatz frei

Kabul - Nach monatelanger Verzögerung hat die afghanische Regierung jetzt den Weg für einen internationalen Militäreinsatz über den Jahreswechsel hinaus freigemacht. In einer Zeremonie unterschrieb

Afghanistan: Regierung unterzeichnet Sicherheitsabkommen

Kabul - Nach monatelanger Verzögerung hat die afghanische Regierung den Weg für einen internationalen Militäreinsatz über den Jahreswechsel hinaus freigemacht. Der Sicherheitsberater des neuen

Afghanistans neuer Präsident lässt Sicherheitsabkommen unterzeichnen

Kabul - Einen Tag nach seinem Amtsantritt will der afghanische Präsident Aschraf Ghani heute Sicherheitsabkommen mit den USA und der Nato unterzeichnen lassen. Die Abkommen machen den Weg frei für

Afghanistans neuer Präsident lässt Sicherheitsabkommen unterzeichnen

Kabul - Einen Tag nach seinem Amtsantritt will der afghanische Präsident Aschraf Ghani heute Sicherheitsabkommen mit den USA und der Nato unterzeichnen lassen. Die Abkommen machen den Weg frei für

Regierung: Afghanistans neuer Präsident beschleunigt Sicherheitsabkommen

Kabul - Nach seinem Amtsantritt als Präsident Afghanistans will Aschraf Ghani den Weg für einen internationalen Militäreinsatz in seinem Land über den Jahreswechsel hinaus freimachen. Die Regierung

Ashraf Ghani in Afghanistan als neuer Präsident vereidigt

Der Streit über den rechtmäßigen Sieger der Präsidentschaftswahl hat Afghanistan monatelang gelähmt. Heute ist Aschraf Ghani als neuer Präsident vereidigt worden. Damit endet nach 13 Jahren die Ära

Ghani als Präsident Afghanistans vereidigt - Karsai tritt ab

Kabul - Aschraf Ghani ist neuer Präsident Afghanistans. Er wurde im Präsidentenpalast in Kabul vereidigt und folgt damit Präsident Hamid Karsai nach. Es ist der erste demokratische Machtwechsel in

WEITERE BELIEBTE THEMEN DER LETZTEN WOCHE

Taliban-Anschlag in Ostafghanistan vor Vereidigung Ghanis

Kabul - Kurz vor der Vereidigung von Aschraf Ghani zum neuen Präsidenten Afghanistans haben die Taliban einen Selbstmordanschlag verübt. Der Attentäter habe sich im Osten des Landes in einem

Ghani wird als Nachfolger von Präsident Karsai vereidigt

Kabul - Nach monatelangem Wahlchaos in Afghanistan wird heute Aschraf Ghani als neuer Präsident des Landes vereidigt. Er folgt auf Hamid Karsai, der Afghanistan seit dem Sturz des

Karsai hofft auf Frieden für Afghanistan unter neuer Regierung

Kabul - Der scheidende afghanische Präsident Hamid Karsai hofft auf Frieden für sein Land unter seinem NachfolgerAschraf Ghani. Er habe immer für einen dauerhaften Frieden im Land gearbeitet, aber

Iran gibt dem Westen die Schuld an "Himmel für Terroristen"

Der iranische Präsident Hassan Ruhani hat dem Westen vorgeworfen, für den Aufstieg des Terrorismus in der Welt verantwortlich zu sein. "Die strategischen Fehler des Westens im Nahen Osten,

Wissenschaftler aus Potsdam in Afghanistan

Ein Team von vier Wissenschaftlern der Universität Potsdam ist seit Dienstag in Afghanistan unterwegs. Sie unterstützen das Land beim Aufbau von verwaltungswissenschaftlichen Fakultäten, teilte die

WEITERE BELIEBTE THEMEN IM WEB

 

Bericht: USA steuerten Drohnen von Ramstein aus

Die US-Streitkräfte haben laut einem Bericht in der Vergangenheit von Deutschland aus ferngesteuerte Drohneneinsätze in Afghanistan geflogen. Im Jahr 2000 habe eine Einheit vom rheinland-pfälzischen

Taliban kündigen Kampf auch gegen neue afghanische Regierung an

Kabul - Die radikalislamischen Taliban wollen ihren Kampf auch gegen die neue afghanische Regierung des designierten Präsidenten Aschraf Ghani fortsetzen. Der Dschihad werde fortgesetzt, um den

Afghanistan: USA hoffen auf schnelles Sicherheitsabkommen mit Kabul

New York/Kabul - Angesichts des bevorstehenden Präsidentenwechsels in Afghanistan hoffen die USA, dass ein bilaterales Sicherheitsabkommen mit Kabul nun in wenigen Tagen unterzeichnet wird.

Afghanistan: Ashraf Ghani ist neuer Präsident

Die Wahlkommission in Afghanistan hat Ashraf Ghani zum künftigen Präsidenten des Landes erklärt. Sein Kontrahent bei der Stichwahl vom Juni, Abdullah Abdullah, wird Regierungschef - ein Posten,

Afghanistan: Taliban kündigen Kampf auch neue Regierung an

Kabul – Die radikalislamischen Taliban wollen ihren Kampf auch gegen die neue afghanische Regierung des designierten Präsidenten Ashraf Ghani fortsetzen. Der Dschihad werde fortgesetzt, um das Land

Afghanistan: Ashraf Ghani wird neuer Präsident

Kabul - Nach monatelangem Streit um die Nachfolge von Präsident Hamid Karsai wird der ehemalige Finanzminister Ashraf Ghani neuer Staats- und Regierungschef in Afghanistan. Knapp 13 Jahre nach dem

USA hoffen auf baldiges Sicherheitsabkommen mit Kabul

Kabul - Angesichts des bevorstehenden Präsidentenwechsels in Afghanistan hoffen die USA, dass ein bilaterales Sicherheitsabkommen mit Kabul nun in wenigen Tagen unterzeichnet wird. US-Außenminister

Wahlen: Ghani wird neuer Präsident in afghanischer Einheitsregierung

Kabul - Nach monatelangem Streit um die Nachfolge von Präsident Hamid Karsai wird der ehemalige Finanzminister Aschraf Ghani neuer Staats- und Regierungschef in Afghanistan. Knapp 13 Jahre nach dem

Wahlkommission erklärt Ghani zum Präsidenten in Afghanistan

Kabul - Die Wahlkommission in Afghanistan hat Ex-Finanzminister Aschraf Ghani zum künftigen Präsidenten des Landes erklärt. Sein Kontrahent bei der Stichwahl vom Juni, Ex-Außenminister Abdullah

Wahlkommission erklärt Ghani zum Präsidenten in Afghanistan

Kabul - Die Wahlkommission in Afghanistan hat Aschraf Ghani zum künftigen Präsidenten des Landes erklärt. Sein Kontrahent bei der Stichwahl vom Juni, Abdullah Abdullah, wird nach der Angaben der

WEITERE BELIEBTE THEMEN IM LETZTEN MONAT

 

Afghanistan: Präsidentschaftskandidaten bilden gemeinsame Regierung

Nach monatelangem Streit haben die beiden Rivalen um das afghanische Präsidentenamt vereinbart, eine Regierung der "Nationalen Einheit" zu bilden. Die früheren Minister Aschraf Ghani und Abdullah

Ghani und Abdullah unterzeichnen Abkommen für Einheitsregierung

Kabul - Nach monatelangem Streit haben die Kandidaten bei der Präsidentenwahl in Afghanistan ein Abkommen für eine gemeinsame Einheitsregierung geschlossen. Der frühere Finanzminister Aschraf Ghani

Afghanisches Wahlergebnis - Ghani und Abdullah einig

Kabul - Nach monatelangem Streit haben sich die Kontrahenten bei der Präsidentenwahl in Afghanistan auf eine gemeinsame Einheitsregierung geeinigt. Die Kandidaten Aschraf Ghani und Abdullah Abdullah

Afghanische Kontrahenten einigen sich auf Einheitsregierung

Kabul - Nach monatelangem Streit haben sich die Kontrahenten bei der Präsidentenwahl in Afghanistan auf die Machtverteilung in einer gemeinsamen Einheitsregierung geeinigt. Die Kandidaten Aschraf

Wahlkommission: Afghanisches Wahlergebnis am Sonntag

Kabul - Die Wahlkommission in Afghanistan will morgen das Ergebnis der Stichwahl um das Präsidentenamt verkünden. Man hoffe, dass sich die Kontrahenten Aschraf Ghani und Abdullah Abdullah zuvor auf

USA: Dieser kleine Junge (3) hat seine Mama ein Jahr lang nicht gesehen

Wer mit drei Jahren seine eigene Mama fast zwölf Monate lang nicht sieht, entwickelt schnell eine große Sehnsucht nach der wichtigsten Bezugsperson. Gerade in den USA, wo mittlerweile viele Mütter

Afghanistan: Selbstmordanschlag in Kabul - Drei Isaf-Soldaten getötet

Bei einem Selbstmordanschlag in der afghanischen Hauptstadt Kabul sind drei Isaf-Soldaten getötet worden. Fast 20 Soldaten und Zivilisten seien zudem verletzt worden, teilte die internationale

Konflikte: Drei Isaf-Soldaten sterben bei Selbstmordanschlag in Kabul

Kabul - Ein Selbstmordattentäter der Taliban hat in der afghanischen Hauptstadt Kabul mindestens drei Soldaten der Internationalen Schutztruppe Isaf mit in den Tod gerissen. Das bestätigte die

Afghanistan: Isaf-Soldaten bei Selbstmordanschlag in Kabul getötet

Kabul - Ein Selbstmordattentäter hat in der afghanischen Hauptstadt Kabul mindestens drei Soldaten der Internationalen Schutztruppe Isaf mit in den Tod gerissen. Das bestätigte die Nato-geführte

Mindestens 13 Verletzte bei Selbstmordanschlag in Kabul

Kabul - Bei einem Selbstmordanschlag in der afghanischen Hauptstadt Kabul sind mindestens 13 afghanische Zivilisten verletzt worden. Ein Selbstmordattentäter habe einen ausländischen Truppenkonvoi

Selbstmordattentäter attackiert Konvoi in Afghanistans Hauptstadt

Kabul - In der afghanischen Hauptstadt Kabul hat ein Selbstmordattentäter einen ausländischen Truppenkonvoi in der Nähe der US-Botschaft angegriffen. Angaben über Verletzte liegen noch nicht vor,

Pakistan: Militär meldet Festnahme der mutmaßlichen Malala-Attentäter

Das pakistanische Militär hat die Festnahme der Attentäter bekannt gegeben, die im Oktober 2012 die damals 15-jährige Kinderrechtsaktivistin Malala Yousafzai mit Kopfschüssen lebensgefährlich

Konflikte: Afghanische Präsidentschaftskandidaten finden keine Einigung

Kabul - Trotz aller internationalen Appelle sind die Verhandlungen zwischen den beiden Präsidentschaftskandidaten in Afghanistan über die politische Zukunft des Landes vorerst gescheitert. Die

Politische Krise in Afghanistan eskaliert

Der afghanische Präsidentschaftskandidat Abdullah Abdullah erkennt das Ergebnis der Stichwahl vom Juni nicht an. Dies teilte er am Montag mit. Die Gespräche mit seinem Rivalen Aschraf Ghani seien in

Obama fordert Regierung der nationalen Einheit in Afghanistan

Washington - US-Präsident Barack Obama hat in Telefonaten mit den beiden afghanischen Präsidentschaftskandidaten eine Regierung der nationalen Einheit gefordert. Fast drei Monate nach der Wahl

Linke wirft BND "verfassungswidrige Massenüberwachung im Ausland" vor

Der Bundesnachrichtendienst (BND) speichert nach einem Medienbericht am Horchposten im bayerischen Bad Aibling den Datenverkehr der von ihm in Afghanistan, Somalia und dem Nahen Osten angezapften

Frank-Walter Steinmeier fordert Ende des Wahlstreits in Afghanistan

Kabul - Frühestens zum Wochenbeginn liegt das Ergebnis der Präsidentenwahl in Afghanistan vor. Aber wird der unterlegene Kandidat der Stichwahl es auch akzeptieren? Außenminister Steinmeier redet

Steinmeier fordert Ende des Wahlstreits in Afghanistan

Kabul - In Afghanistan zeichnet sich im Streit um den Ausgang der Präsidentenwahl auch bald drei Monate nach der Abstimmung keine Einigung ab. Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier appellierte

Frank-Walter Steinmeier fordert von Afghanistan Regierung

Außenminister Frank-Walter Steinmeier hat Afghanistan zur Bildung einer Regierung der nationalen Einheit aufgefordert. Er war am frühen Morgen überraschend in Kabul gelandet. Steinmeier appellierte

Steinmeier zu Besuch in Afghanistan

Masar-i-Scharif  - Außenminister Frank-Walter Steinmeier ist zu einem Besuch in Afghanistan eingetroffen. Steinmeier landete am Morgen mit einer Regierungsmaschine im Bundeswehrstützpunkt
 
   
 

News zu Afghanistan abonnieren:

RSS

News zu Afghanistan teilen:

Email:Briefumschlag
Logo Facebook

Mehr zu Afghanistan 

Anzeigen