Startseite
Sie sind hier: Home >

Ägypten aktuell: alle News zur aktuellen Lage in Ägypten

...

Ägypten aktuell: alle News zur aktuellen Lage in Ägypten

Kairo: Lebenslange Haftstrafe für Chef der Muslimbrüder 

Kairo: Lebenslange Haftstrafe für Chef der Muslimbrüder

Kairo - Ein Strafgericht in Kairo hat den Chef der Muslimbrüder, Mohammed Badie, sowie 13 weitere führende Mitglieder der Organisation zu lebenslangen Haftstrafen verurteilt. Es bestätigte zugleich die Todesurteile gegen vier weitere Islamisten. Die Richter sahen es als erwiesen an, dass die A
Lebenslange Haftstrafe für Chef der Muslimbrüder 

Lebenslange Haftstrafe für Chef der Muslimbrüder

Mohammed Badie, der Chef der Muslimbrüder, ist in Ägypten zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt worden. Badie und weitere Muslimbrüder mussten sich vor Gericht in Kairo wegen der Ausschreitungen im Sommer 2013 verantworten. Vier Muslimbrüder wurden zum Tode verurteilt. Die Richter sahen
Fußball: Ägyptens Liga soll ohne Zuschauer fortgesetzt werden 

Fußball: Ägyptens Liga soll ohne Zuschauer fortgesetzt werden

Kairo - Nach schweren Ausschreitungen bei einem Erstligaspiel in Ägypten Anfang Februar will das ägyptische Innenministerium nun die Rückrunde der Liga ohne Zuschauer fortsetzen. Eine gemeinsame Kommission aus Innen- und Sportministerium sowie des ägyptischen Fußballverbandes solle die Rückkeh
Goldschatz in Israel: Taucher finden vor Caesarea 2000 Münzen 

Goldschatz in Israel: Taucher finden vor Caesarea 2000 Münzen

Jerusalem - Eine Gruppe von Hobbytauchern hat in einem antiken Mittelmeerhafen den bisher größten Goldschatz der israelischen Geschichte entdeckt. Rund 2000 Münzen aus der Ära der Fatimiden im 11. Jahrhundert seien vor Caesarea gefunden worden, bestätigte die israelische Altertumsbehörde. Die
Ägypten konfisziert kritischen Bildband 

Ägypten konfisziert kritischen Bildband

Die ägyptische Regierung fürchtet Bilder von Graffitis im eigenen Land: In Alexandria wurden 400 Ausgaben eines Bildbandes konfisziert, der während der Revolution von 2011 entstandene Kunst zeigt. In dem von einem Berliner Verlag herausgegebenen Band " Walls of Freedom" (Mauern der Freiheit) seien

Lebenslang für Chef der Muslimbrüder - Todesstrafe für vier Männer

Kairo - Ein Gericht in Kairo hat den Chef der Muslimbrüder sowie weitere führende Mitglieder der Organisation zu lebenslangen Haftstrafen verurteilt. Es bestätigte außerdem die Todesurteile gegen

Gericht in Kairo verkündet Urteil gegen führende Muslimbrüder

Kairo - Ein Gericht in Kairo will ein weiteres Urteil gegen den Chef der Muslimbrüder, Mohammed Badie, und weitere führende Islamisten verkünden. Den insgesamt 21 Angeklagten wird vorgeworfen,

Anti-IS-Koalition verschärft Kampf gegen Terrormiliz

Bagdad - Die internationale Gemeinschaft verstärkt ihren Kampf gegen die Terrormiliz Islamischer Staat. Frankreich setzt jetzt gegen die Dschihadisten im Irak auch den Flugzeugträger «Charles de

Viele Tote bei Anschlägen in Libyen

Tripoli - Kurz vor neuen Friedensverhandlungen hat der Machtkampf bewaffneter Gruppen in Libyen erneut Dutzenden Menschen das Leben gekostet. Bei der Explosion dreier Autobomben wurden im Osten des

Islamischer Staat soll Menschen bei lebendigem Leib verbrannt haben

Bagdad - Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) hat nach Angaben von Augenzeugen im Westirak 30 Zivilisten bei lebendigem Leib verbrannt. Weil die Opfer mit den irakischen Sicherheitskräften in der

Islamischer Staat in Nordafrika: Gefährliche Ableger alarmieren Europa

Der Terror der selbsternannten Gotteskrieger des Islamischen Staats (IS) ist längst über die Grenzen seiner Kernländer Syrien und Irak geschwappt. Spätestens nach den Anschlägen von Paris und

Konflikte: Ägypten bombardiert IS in Libyen - UN-Sicherheitsrat soll handeln

Kairo - Nach der Enthauptung ägyptischer Christen in Libyen durch die IS-Terrormiliz wird der Ruf nach einem Eingreifen des UN-Sicherheitsrates laut. Die internationale Gemeinschaft müsse neue

Ägypten bombardiert IS in Libyen - Ruf nach UN-Sicherheitsrat

Kairo - Nach der Enthauptung ägyptischer Christen in Libyen durch die IS-Terrormiliz wird der Ruf nach einem Eingreifen des UN-Sicherheitsrates laut. Die internationale Gemeinschaft müsse neue

Islamischer Staat: Ägypten greift IS-Ziele in Libyen an

Gestern erschütterte das Video einer mutmaßlichen Massenenthauptung koptischer Christen das Land - heute folgt die militärische Antwort: Ägyptische und libysche Kampfflugzeuge haben in einer

Kairo antwortet auf IS-Tötungen von Ägyptern mit Luftschlägen

Kairo - Nach der Enthauptung mehrerer ägyptischer Kopten hat die Kairoer Luftwaffe Stellungen der Terrormiliz Islamischer Staat in Libyen angegriffen. Die Flugzeuge bombardierten Stellungen und

IS-Miliz enthauptet 21 Kopten in Libyen - Video veröffentlicht

Es ist das erste groß inszenierte Gräuelvideo, das vom libyschen Ableger der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) stammen soll: Im Internet haben die Extremisten ein Video veröffentlicht, das die

Ägyptischer Luftschlag auf IS-Stellungen in Libyen

Kairo - Die ägyptische Luftwaffe hat Stellungen der Terrormiliz Islamischer Staat in Libyen angegriffen. Das sei eine Reaktion auf die Ermordung von Ägyptern durch den IS, hieß es in einer

Ägyptischer Luftschlag auf IS-Stellungen in Libyen

Kairo - Die ägyptische Luftwaffe hat Stellungen der Terrormiliz Islamischer Staat in Libyen angegriffen. Das sei als Reaktion auf die Ermordung von Ägyptern geschehen, hieß es in einer Mitteilung

Laut TV Ägyptischer Luftschlag auf IS-Stellungen in Libyen

Kairo - Die ägyptische Luftwaffe hat nach Angaben des ägyptischen Staatsfernsehens Stellungen der Terrormiliz Islamischer Staat in Libyen angegriffen.

IS-Ableger zeigt Video mit Tötung von 21 ägyptischen Kopten

Tripolis - Anhänger der Terrormiliz Islamischer Staat haben ein Video veröffentlicht, das die Tötung von 21 christlichen Kopten aus Ägypten in Libyen zeigen soll. Der fünfminütige Film wurde am

WEITERE BELIEBTE THEMEN DER LETZTEN WOCHE

IS-Ableger tötet 21 ägyptische Kopten - Kairo ordnet Staatstrauer an

Kairo - Anhänger der Terrormiliz Islamischer Staat haben ein Video veröffentlicht, das die Tötung von 21 aus Ägypten stammenden christlichen Kopten in Libyen zeigen soll. Der fünfminütige Film

Koptische Kirche bestätigt Ermordung von 21 Christen

Berlin - Die koptisch-orthodoxe Kirche hat die Ermordung von 21 Christen durch die Terrormiliz IS bestätigt. Demnach waren die koptischen Christen als Gastarbeiter in Libyen und «gerade auf dem

IS-Miliz veröffentlicht mutmaßliches Tötungsvideo von 21 Kopten

Tripolis - Anhänger der Terrormiliz Islamischer Staat haben ein Video veröffentlicht, das die mutmaßliche Tötung von 21 entführten christlichen Kopten aus Ägypten zeigen soll. Der fünfminütige Film

Prozess vertagt: Ägypten entlässt Journalisten gegen Kaution

Mehr als 400 Tage waren die beiden in Haft: In Ägypten sind zwei Al-Dschasira- Journalisten freigelassen worden. Der Prozess gegen die beiden ist damit aber noch nicht zu Ende. Der kanadische

Al-Dschasira-Prozess: Inhaftierte Journalisten kommen frei

Kairo - Im umstrittenen Verfahren gegen drei Journalisten des TV-Senders Al-Dschasira in Ägypten kommen die inhaftierten Angeklagten frei. Das entschied ein Gericht in Kairo zu Beginn des

WEITERE BELIEBTE THEMEN IM WEB

 

Ägypten: Im Al-Dschasira-Prozess kommen Journalisten frei

Kairo - Im umstrittenen Verfahren gegen Journalisten des TV-Senders Al-Dschasira in Ägypten kommen alle Angeklagten frei. Das entschied ein Gericht in Kairo zu Beginn des Berufungsprozesses. Einer

Merkels Anti-Waffen-Appell an Obama

Noch hält sich die US-Regierung mit Waffenlieferungen an die Ukraine offiziell zurück. Aber was passiert, wenn die deutsch-französische Friedensinitiative scheitert? Merkels Tour der

Putin wettert gegen "plumpe" Anti-IS-Koalition

Rundumschlag gegen die USA und ihre Verbündeten: Der russische Präsident Wladimir Putin hat das Vorgehen gegen den Islamischen Staat (IS) scharf kritisiert und der Allianz vorgeworfen, die Situation

Nach Krawallen in Kairo: Ägypten sagt alle Fußballspiele ab

Kairo - Nach neuen schweren Ausschreitungen bei einem Fußballspiel in Ägypten hat der nationale Fußballverband sämtliche Spiele auf unbestimmte Zeit abgesagt. Am Sonntagabend waren Ultras eines

Krawalle in Kairo: Wie Ägyptens Fußball die Politik widerspiegelt

Kairo - Die Weißen Ritter haben ihre Fanseiten im Internet schwarz gefärbt. "White Knights" - so nennen sich die Ultrafans des ägyptischen Fußballclubs Zamalek. Seit Sonntagabend trauern sie.

Fußball - Nach tödlichen Krawallen: Ägyptens Fußball-Liga pausiert

Kairo - Nach neuen schweren Ausschreitungen bei einem Fußballspiel in Ägypten hat der nationale Fußballverband sämtliche Spiele auf unbestimmte Zeit abgesagt. Am Sonntagabend waren Ultras eines

Ägypten: Knapp 20 Tote bei Krawallen vor Fußballspiel in Kairo

Bei schweren Krawallen vor Beginn eines Fußballspiels im Osten Kairos sind nach offiziellen Angaben der Staatsanwaltschaft 19 Menschen ums Leben gekommen. Mehr als 30 Menschen seien zudem verletzt

Mindestens 22 Tote bei Zusammenstößen vor Fußballstadion in Ägypten

Kairo - Bei Zusammenstößen zwischen Fußballfans und Sicherheitskräften sind am Rande der ägyptischen Hauptstadt Kairo mindestens 22 Menschen ums Leben gekommen. Medien berichteten von 30 Toten. Es

Laut ägyptischer Zeitung 14 Tote bei Fußball-Krawallen in Kairo

Kairo - Bei schweren Krawallen vor einem Fußballspiel in der Nähe von Kairo sind am Abend nach Angaben der ägyptischen Zeitung «Al-Ahram» mindestens 14 Menschen ums Leben gekommen. Die Unruhen

Fußball - Zeitung: Mindestens 14 Tote bei Fußball-Krawallen in Kairo

Kairo - Bei schweren Krawallen vor einem Fußballspiel in der Nähe von Kairo sind am Sonntagabend nach Angaben der ägyptischen Zeitung "Al-Ahram" mindestens 14 Menschen ums Leben gekommen. Die

WEITERE BELIEBTE THEMEN IM LETZTEN MONAT

 

Verletzte bei Bombenanschlägen im Süden Kairos

Kairo  - Bei mehreren Bombenanschlägen in der ägyptischen Hauptstadt Kairo sind am Morgen mindestens zwei Menschen verletzt worden.  Fünf Bomben seien in der Nähe einer Schule, eines

Ägypten: Zwei Sprengsätze am Flughafen in Kairo entschärft

In der ägyptischen Hauptstadt Kairo ist in der Nähe des belebten Tahrirplatzes eine selbstgebastelte Bombe explodiert. Sie war in einem Transformatorkasten versteckt, teilten die Sicherheitsbehörden

Zwei Bomben am Kairoer Flughafen unschädlich gemacht

Kairo  - Ägyptische Sicherheitskräfte haben nach eigenen Angaben einen Bombenanschlag auf den internationalen Flughafen von Kairo vereitelt.  Zwei Bomben seien am frühen Morgen entdeckt und

Massenurteil in Ägypten: Todesstrafe für 183 mutmaßliche Islamisten

Kairo - In einem Massenprozess sind in Ägypten erneut 183 Menschen zum Tode verurteilt worden. Ein Gericht bestätigte weitgehend ein Urteil aus erster Instanz, wonach die Angeklagten schuldig

Australien begrüßt Freilassung von Reporter in Ägypten

Sydney - Die Regierung Australiens hat die Freilassung des in Ägypten inhaftierten australischen Journalisten Peter Greste begrüßt. Er sei unheimlich erleichtert, sagte Außenministerin Julie Bishop

In Ägypten inhaftierter australischer Journalist freigelassen

Ein mehr als ein Jahr lang in Ägypten inhaftierter australischer Journalist ist aus dem Gefängnis entlassen worden. Peter Greste verließ das Land, nachdem der ägyptische Präsident Abdel Fattah

Ägyptens Präsident begnadigt inhaftierten Reporter aus Australien

Kairo - In den Fall der drei seit mehr als einem Jahr in Ägypten inhaftierten Al-Dschasira-Journalisten kommt Bewegung. Nach einem Erlass von Präsident Abdel Fattah al-Sisi kam der australische

Justiz: Ägyptens Präsident begnadigt inhaftierten Reporter

Kairo - In den Fall der drei seit mehr als einem Jahr in Ägypten inhaftierten Al-Dschasira-Journalisten kommt Bewegung. Nach einem Erlass von Präsident Abdel Fattah al-Sisi kam der australische

Konflikte - Terrorserie auf dem Sinai: 40 Tote

Al-Arisch - Bei der schlimmsten Anschlagsserie seit Jahren sind in Ägypten mindestens 40 Menschen ums Leben gekommen. Wie lokale Gesundheitsbehörden erklärten, wurden mindestens 36 weitere Personen

Ägypten: IS-Ableger tötet mindestens 20 Menschen auf dem Sinai

Autobomben, Granaten, Schusswaffen - schwer bewaffnete Islamisten haben die ägyptischen Sicherheitskräfte mit einer Serie von Anschlägen attackiert. Dem Staatsfernsehen zufolge kamen dabei auf der

Ägypten: Mindestens 20 Tote bei Anschlägen von IS-Ableger

Al-Arisch - Eine der Terrormiliz Islamischer Staat nahestehende Gruppe hat die ägyptischen Sicherheitskräfte mit einer Serie von Anschlägen attackiert. Dem Staatsfernsehen zufolge kamen dabei auf

Mindestens 20 Tote bei Anschlägen im Nordsinai

Al-Arisch - Bei einer Serie von Anschlägen radikaler Islamisten auf die ägyptischen Sicherheitskräfte sind am Abend auf der Halbinsel Sinai mindestens 20 Menschen getötet worden, darunter auch

Kultur: Bart-Debakel bei Tutanchamun hat Folgen

Kairo/Mainz - Zuerst wollte das ägyptische Antikenministerium von den Gerüchten um die notdürftig restaurierte Totenmaske des Tutanchamun im Ägyptischen Museum nichts wissen - nun hat sie die

Mainzer Restaurator erwartet "delikate Operation" an Pharao-Maske

Nachdem der Bart an einer Totenmaske von Tutanchamun in Kairo abgefallen ist, erwartet der Mainzer Restaurator Christian Eckmann schwierige Arbeiten an dem Stück. Der Fachmann vom

Handball-WM 2015 live im Ticker: Deutschland - Ägypten im Achtelfinale

Doha - Für die deutsche Handball-Nationalmannschaft geht es von nun an bei der Handball-WM 2015 in Katar um Alles oder Nichts. Im ersten Spiel der K. o. -Runde spielt die Auswahl des Deutschen

Korruptionsprozess neu aufgerollt: Mubarak-Söhne in Ägypten freigelassen

Die beiden ursprünglich wegen Korruption verurteilten Söhne des ehemaligen ägyptischen Präsidenten Husni Mubarak sind freigelassen worden. Dies teilten die ägyptischen Behörden mit. Alaa und Gamal

Handball-WM 2015: Lommel sieht DHB-Team im Viertelfinale

Ägyptens früherer Nationaltrainer Jörn-Uwe Lommel setzt auf den Einzug der deutschen Mannschaft ins Viertelfinale der Handball-WM. "Unsere Jungs machen einen überragenden Job. Nichts deutet darauf

Kultur - Deutscher Experte: Tutanchamun-Maske war doch beschädigt

Kairo - Wende im Fall Tutanchamun: Experten in Kairo haben bestätigt, dass der Bart der berühmten Totenmaske des Pharaos nun doch beim Reinigen abgebrochen und wieder angeklebt wurde. Der auf

Handball-WM 2015: Das ist Deutschland-Gegner Ägypten

Doha - Ägyptens Handballer sind bei der WM in Katar eine der Überraschungen. Mit dem Achtelfinal-Einzug hatte angesichts der starken Konkurrenz in der Vorrundengruppe C mit Olympiasieger Frankreich,

Kairo dementiert Schaden an Tutanchamun-Maske

Kairo - Wurde die berühmte Totenmaske des ägyptischen Pharaonen Tutanchamun in Kairo beschädigt? Das soll nach Angaben des staatlichen Nachrichtenportals "Al-Ahram" ein archäologisches Komitee
 
   
 

News zu Ägypten abonnieren:

RSS

News zu Ägypten teilen:

Email:Briefumschlag
Logo Facebook

Mehr zu Ägypten 

Anzeigen